Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Veeh Harfe - Musikinstrument für Unmusikalische, Senioren & Menschen mit Behinderung
#1
Hallo,

ich möchte gerne das Interesse wecken für ein ganz besonderes Musik-Instrument:

Du bist kein wirklich musikalisches Genie - würdest aber soooo gerne dennoch ein Musikinstrument spielen?
Du arbeitest mit Senioren, die gerne musizieren?
Oder arbeitest Du mit Menschen, die körperlich oder geistig beeinträchtigt sind?
Du möchtest mit Deinem Kind gerne musizieren, es soll jedoch schnell zu Erfolg führen und Spaß machen?


Vielleicht ist dann ein Tisch-Harfe (z.B. Veeh-Harfe, Singende Harfe) eine tolle Möglichkeit. Es handelt sich um ein Saiteninstrument, welches mit passenden Unterleg-Notenblätter versehen wird. Auf diesen ist ein genauer "Fahrplan" aufgezeichnet, welche Saiten nacheinander zu zupfen ist. Die Melodien kennt man ja meist (oder erinnert sich oftmals nach den ersten paar Tönen) und dann folgt man einfach den vorgezeichneten Linien.
Die Metall-Saiten haben einen bezaubernden, silbrigen Klang. Es gibt viele Unterlegnoten, die käuflich zu erwerben sind - auch Einsteiger-Mappen mit gängigen Melodien sind im Handel zu erwerben.`

Eine etwas anspruchsvollere Variante ist die Akkord-Zither. Auch hier wird mit passenden Unterlegnoten gespielt. Im Gegensatz zu den Tisch-Harfen (s.o.) besitzen Akkord-Zithern einen zusätzlichen linken Bereich mit den wichtigsten Akkorden - bereits fertig zusammengestellten. Das bedeutet die rechte Hand zupft die eigentlich Melodie, während die rechte Hand die jeweiligen Akkorde streichen.

Es gibt viele Videos im Internet - vielleicht ist es ja für jemanden von Euch interessant...

Ich selber spiele u.a. Akkord-Zither (diese jedoch nicht nur mit Unterleg-Noten, sondern auch mit Noten für kleine Akkordeons) - und kam auf diese tollen Instrumente, da ich selber nicht so wirklich dolle musikalisch bin :-)

Musik erreicht die Seele ...

Viele liebe Grüße aus Kiel
Sabine
Sabineblume
Antworten Zitieren
#2
Liebe Sabine,

danke für die wunderbare Vorstellung.
Ich bin auch ehrenamtlich im Seniorenheim
aktiv und werde das Thema dort auch mal
ansprechen. Für die Senioren wäre eine Veeh-Harfe
wunderbar. Weißt Du, wo man weitere Informationen
bekommen kann?

Vielen lieben Dank und ein sonniges Wochenende

Liebe Grüße
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten Zitieren
#3
Liebe Sabine, lieber Bernd,

die Veeh-Harfe ist zwischenzeitlich ein bewährtes und geschätztes Musikinstrument, sowohl in der Musikgeragogik, d.h. Musik mit älteren Menschen, wie auch in der Musiktherapie und in der Musikpädagogik mit Behinderten.
Zu meiner Zeit als Musikpädagoge an der Musikschule haben wir damit sowohl in der Behinderten- bzw. Inklusionsarbeit und auch im Seniorenheim sehr gute Rückmeldungen erhalten. Insofern kann ich Deinen Ansatz, lieber Bernd nur unterstützen.  top 

Infos findet man zuhauf im Netz.

Für ein Seniorenheim findet sich vielleicht auch ein Sponsor, der die Anschaffung einiger Instrumente fördert.

Musik ist Balsam für die Seele. Aus anthroposophischer Sicht ist sie insbesondere die Sprache des Astralleibes  Shy 

 Liebe Grüße

Manfred
Antworten Zitieren
#4
Lieber Manfred,

vielen lieben Dank für das Teilen Deiner Erfahrungen.
Das hört sich wundervoll an. Ich werde gleich mal
schauen nach weiteren Informationen. Wenn es wieder
eine Besprechungen für die ehrenamtlichen Helfer im
Seniorenheim gibt, werde ich die Veeh-Harfe ein
bisschen vorstellen und hoffe, dass ich auf offene
Ohren stossen werde.

Ich denke auch, dass Musik Balsam für die Seele ist und
die Musik auch helfen kann, Stress und Anspannung abzubauen.
Manche alten Menschen sind innerlich sehr angespannt, da
wäre das eigenständige Musizieren mit Sicherheit eine zauberhafte
Sache.

Gerne werde ich berichten, wie es sich weiter entwickelt.

Viele liebe Grüße
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten Zitieren
#5
Entschuldige, lieber Bernd!
Ich habe Deine Frage völlig übersehen Confused  ...
Dankeschön Manfred, dass Du dies übernommen hast  top
Viele liebe Grüße aus Kiel!
Sabine
Sabineblume
Antworten Zitieren
#6
Lieber Bernd,

neben YouTube und Google hier noch ein paar informative Links sowie Bezugs-Quellen für Instrumente (Veeh Harfe/Zauberharfe/Kinder-Zither/Klangbrett) + Unterlegnoten:

https://www.veeh-harfe.de/
http://www.kernklangbrett.de/
https://www.zauberharfe.de/
Instrumentenbauer Robert Hopf (Klingenthal): https://www.hopf-zithern.de/
Instrumentenbauer Franz Bauer (Österreich): http://instrumentenbauer.net/


http://www.akkordzithernoten.eu/
https://unterlegnoten.de/


https://www.diakonissenring.de/news/10-0...eeh-harfe/
(Startseite: https://www.diakonissenring.de/)

https://www.sternschnuppe-vellmar.de/kur...-senioren/
(Startseite: https://www.sternschnuppe-vellmar.de=

Die Unterlegnoten müssen für das jeweilige Instrument passen! Es kommt hierbei sowohl auf die Anzahl der Melodie-Saiten sowie deren Abstände zueinander an.
Insbesondere den Instrumentenbauer Franz Bauer kann ich persönlich empfehlen!

Manchmal findet man auf ebay-Kleinanzeigen auch ein gutes gebrauchtes Instrument ...

Viele liebe Grüße aus Kiel!
Sabine
Sabineblume
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Heart Manche Menschen ... Ramona 5 1.438 07.10.2013, 13:05
Letzter Beitrag: carmenfee
  Wieso gehen Menschen zu Heilpraktikern? KlausD 3 1.921 15.02.2013, 15:38
Letzter Beitrag: Kerstin
  Sind Menschen Fleischfresser dorinast 3 1.703 03.10.2012, 20:46
Letzter Beitrag: he-evo-nehe
  Anatomie des Menschen Gini 5 2.493 02.01.2011, 21:19
Letzter Beitrag: Piper89

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: