Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Wenn Sie einen Beitrag schreiben oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden.

Ihre Isolde Richter



Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer steckt hinter der Impfagenda und warum?
#1
Die Deutsche Ärzteschmonzette hat wieder einen rausgehauen:

Appell an Deutschland zu Millionenbeitrag für Impfallianz
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/1...mpfallianz

"Zum Auftakt des Weltwirtschaftsforums in Davos haben acht Entwicklungsorga­ni­sationen Deutschland dazu aufgerufen, mehr Geld für die internationale Impfallianz Gavi zur Verfügung zu stellen.

Bei der kommenden Finanzierungsrunde Anfang Juni in London solle Deutschland seinen Beitrag auf 700 Millionen Euro erhöhen, erklärten die Organisationen in Berlin. Beim letz­ten Mal hatte die Bundesrepublik den Angaben zufolge 600 Millionen Euro gegeben."


Wer sind diese 8 Entwicklungsorganisationen, die für die Durchimpfung der Weltbevölkerung einen Etat für 2021 - 2025 in Höhe von 7,4 Milliarden $ brauchen?

"Hinter dem Appell stehen die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (E. Schreiber, D. Roßmann- u.a. finanziert v. Bill Gates Foundation), das Aktionsbündnis gegen Aids, Global Citizen (Partnerschaft u.a. mit Bill Gates Foundation), die Kindernothilfe, One, Plan International Deutschland (UNO), Save the Children und World Vision. Noch immer würden Kinder weltweit an vermeidbaren Krankheiten wie Masern, Lungen­ent­zündung oder Typhus sterben, kritisierten sie."

Wie immer die üblichen Verdächtigen im Mäntelchen der philantropen Menschheitsretter.
https://www.gavi.org/our-alliance/about

Wer hier weiter gräbt, wird kein Gold oder Öl finden, aber viel Übelriechendes.
Joh. 15:19
If ye were of the world, the world would love his own; but because ye are not of the world, but I have chosen you out of the world,
therefore the world hateth you.
Antworten Zitieren
#2
Kein Scherz -  die Adresse der Firma Biontech:

" An der Goldgrube 12
55131 Mainz"

https://biontech.de
Antworten Zitieren
#3
Ein längerer Artikel in den "Nürnberger Nachrichten", Printausgabe von heute,  ließ die Katze nun deutlich wie selten aus dem Sack. Die Corona-"Impflinge" dienten und dienen als Versuchsobjekte. 

Siehe auch nachstehender/verlinkter Artikel:
Zitat: [...]
Der Fokus der Studie [...]  "Bislang liegen aus Deutschland keine Daten zur Sicherheit der Covid-Impfstoffe vor. Daher sollen nun im Rahmen unseres Projekts als Erstes die Häufigkeiten unerwünschter Ereignisse - unterteilt nach den unterschiedlichen Impfstoffen und -kombinationen miteinander verglichen und diese später mit Nebenwirkungen bei anderen Impfungen abgeglichen werden."
[...]

https://www.nordbayern.de/region/erlange...1.11245475
Antworten Zitieren
#4
Auszug aus  https://gesetze-ganz-einfach.de/nuernber...nversuche/

"... Nürnberger Kodex zu medizinischen Versuchen an Menschen

Im Ergebnis des Nürnberger Ärzteprozesses wurden im Nürnberger Kodex 10 medizinethische Grundsätze formuliert, die Eingang in die weltweite Ausbildung von Medizinern fand. Im ersten Grundsatz geht es um medizinische Versuche an Menschen. Darin heißt es:

Zitat:„Die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt erforderlich. Das heißt, daß die betreffende Person im juristischen Sinne fähig sein muß, ihre Einwilligung zu geben; daß sie in der Lage sein muß, unbeeinflußt durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges, von ihrem Urteilsvermögen Gebrauch zu machen; daß sie das betreffende Gebiet in seinen Einzelheiten hinreichend kennen und verstehen muß, um eine verständige und informierte Entscheidung treffen zu können. Diese letzte Bedingung macht es notwendig, daß der Versuchsperson vor der Einholung ihrer Zustimmung das Wesen, die Länge und der Zweck des Versuches klargemacht werden; sowie die Methode und die Mittel, welche angewendet werden sollen, alle Unannehmlichkeiten und Gefahren, welche mit Fug zu erwarten sind, und die Folgen für ihre Gesundheit oder ihre Person, welche sich aus der Teilnahme ergeben mögen.“

In einer Sondersitzung der Stiftung Corona Ausschuss über die Berliner Proteste und Corona-Impfungen bezog sich Robert Kennedy Jr. auf den Nürnberger Kodex:
Zitat:„Mein Interesse ist es, Impfungen zu stoppen, die unzureichend getestet sind, oder die potentiell gefährlicher sind als Covid…
Ich denke nicht, dass Regierungen das Recht haben sollten, Bürger einer unfreiwilligen medizinischen Behandlung zu unterziehen.
Wir haben nach dem Zweiten Weltkrieg einen Vertrag unterzeichnet, in dem wir alle übereingestimmt haben und vereinbart haben, dass so etwas nie wieder geschehen würde, den Nürnberger Kodex. Wofür ich besonders kämpfe ist, dass es für Impfungen Auflagen geben sollte, so dass Hersteller einen echten Anreiz für die Sicherheit von Impfungen haben.“ ...
Antworten Zitieren
#5
Ich mach mal wieder den Partypooper!

Wer ist Robert Kennedy Jr. ?? Wer sind die Kennedies? Bisschen tiefer kann man schon graben! Und nein, ich werde jetzt keine Quellen anführen. Google und das böse Darknet ist für alle da. Wenn wir nicht alles hinterfragen, landen wir immer wieder in der Lüge!

Die Nürnberger Kodices und dann noch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte, das Europäische Parlament usw. usf. Alles super! Sind die überhaupt berechtigt? Hat die irgendjemand gewählt? Welcher Mensch hat überhaupt das Recht über mein Recht als Mensch zu bestimmen und zu entscheiden? Niemand! Es gibt nur Einen, der richten kann und er wird das letzte Urteil sprechen. (Math. 7.1)

"Es gibt nur ein Menschenrecht. Und das ist das Recht in Ruhe gelassen zu werden." (Roland Baader)

Interessiert der 'Widerstand' irgendeinen Politiker, selbst auf Kommunalebene, der von Euch gewählt wurde oder geht die Show voran? Sowohl hier in Europa oder sonstwo auf der Welt? In Utah hat die s.g. UN eine Stadt besetzt, die nicht mehr der amerikanischen Verfassung untersteht! Die sog. Zahlen, die uns von PEI/RKI/CDC etc. präsentiert werden, sind doch einfach nur noch lächerlich (und das waren sie von Anfang an). Aber nichtsdestotrotz rennen wir immer noch mit der Maske durch die freie Natur, sitzen maskiert im Auto und achten darauf, dass wir ja niemandem zu nahe kommen oder geschweige denn die Hand schütteln. Das ist bekannt als 'Hirnstammdenken'. Wer nur noch in der Lage ist mit dem Hirnstamm zu denken, kennt nur noch Flucht oder Kampf. Und genau darum geht es. Unseren sog. Eliten/Volkszertretern sind Opfer egal (s. Ahrtal). Hauptsache es wird gespalten und dezimiert.

Keiner begreift, daß der Kaiser nackt ist und hinter dem Vorhang nur ein Zwerg an Strippen zieht.

Was den Fuellmich angeht, was treibt der da eigentlich, ausser stundenlanges Blablabla und wie fürchterlich das alles ist. Seit Monaten läuft das und was ist passiert? Wodarg, Bahkdi und wie sie alle heißen, sind jetzt Mitglied in der neuen rettenden Partei 'Die Basis'. Und noch einmal 'Super'! Haben die nicht auch ein 'Regenbogenlogo'? Bin mir nicht sicher.
Was soll das bringen? Das ist genauso ein Blödsinn, wie dieser QAnon Quatsch. Die Mehrheit folgt dem Narrativ und dem Druck, der auf siie ausgeübt wird, willenlos. Wenn der Druck hoch genug wird, läßt sich auch der Rest impfen. Das ist genau das worauf wir zusteuern. Sie müssen uns impfen und wir haben nur eine Waffe dagegen! Viel Spaß dabei!
Die DELTAvariante heißt nicht ohne Grund so. Sie wollen, daß wir nur noch auf Deltawellenniveau denken und das tut die Mehrheit der Bevölkerung.
Ich weiß, ich könnte jetzt sagen, 'Wacht auf'. Aber dafür ist es schon längst zu spät. Wer jetzt noch aufwacht, ist zu spät dran.

In diesem Sinne und mit QAnon: Lean back and enjoy the show. rtfm
Joh. 15:19
If ye were of the world, the world would love his own; but because ye are not of the world, but I have chosen you out of the world,
therefore the world hateth you.
Antworten Zitieren
#6
(29.07.2021, 21:09)SleepyJoe schrieb: Ich mach mal wieder den Partypooper!

Wer ist Robert Kennedy Jr. ?? Wer sind die Kennedies? Bisschen tiefer kann man schon graben! Und nein, ich werde jetzt keine Quellen anführen. Google und das böse Darknet ist für alle da. Wenn wir nicht alles hinterfragen, landen wir immer wieder in der Lüge!

Die Nürnberger Kodices und dann noch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte, das Europäische Parlament usw. usf. Alles super! Sind die überhaupt berechtigt? Hat die irgendjemand gewählt? Welcher Mensch hat überhaupt das Recht über mein Recht als Mensch zu bestimmen und zu entscheiden? Niemand! Es gibt nur Einen, der richten kann und er wird das letzte Urteil sprechen. (Math. 7.1)

"Es gibt nur ein Menschenrecht. Und das ist das Recht in Ruhe gelassen zu werden." (Roland Baader)

Interessiert der 'Widerstand' irgendeinen Politiker, selbst auf Kommunalebene, der von Euch gewählt wurde oder geht die Show voran? Sowohl hier in Europa oder sonstwo auf der Welt? In Utah hat die s.g. UN eine Stadt besetzt, die nicht mehr der amerikanischen Verfassung untersteht! Die sog. Zahlen, die uns von PEI/RKI/CDC etc. präsentiert werden, sind doch einfach nur noch lächerlich (und das waren sie von Anfang an). Aber nichtsdestotrotz rennen wir immer noch mit der Maske durch die freie Natur, sitzen maskiert im Auto und achten darauf, dass wir ja niemandem zu nahe kommen oder geschweige denn die Hand schütteln. Das ist bekannt als 'Hirnstammdenken'. Wer nur noch in der Lage ist mit dem Hirnstamm zu denken, kennt nur noch Flucht oder Kampf. Und genau darum geht es. Unseren sog. Eliten/Volkszertretern sind Opfer egal (s. Ahrtal). Hauptsache es wird gespalten und dezimiert.

Keiner begreift, daß der Kaiser nackt ist und hinter dem Vorhang nur ein Zwerg an Strippen zieht.

Was den Fuellmich angeht, was treibt der da eigentlich, ausser stundenlanges Blablabla und wie fürchterlich das alles ist. Seit Monaten läuft das und was ist passiert? Wodarg, Bahkdi und wie sie alle heißen, sind jetzt Mitglied in der neuen rettenden Partei 'Die Basis'. Und noch einmal 'Super'! Haben die nicht auch ein 'Regenbogenlogo'? Bin mir nicht sicher.
Was soll das bringen? Das ist genauso ein Blödsinn, wie dieser QAnon Quatsch. Die Mehrheit folgt dem Narrativ und dem Druck, der auf siie ausgeübt wird, willenlos. Wenn der Druck hoch genug wird, läßt sich auch der Rest impfen. Das ist genau das worauf wir zusteuern. Sie müssen uns impfen und wir haben nur eine Waffe dagegen! Viel Spaß dabei!
Die DELTAvariante heißt nicht ohne Grund so. Sie wollen, daß wir nur noch auf Deltawellenniveau denken und das tut die Mehrheit der Bevölkerung.
Ich weiß, ich könnte jetzt sagen, 'Wacht auf'. Aber dafür ist es schon längst zu spät. Wer jetzt noch aufwacht, ist zu spät dran.

In diesem Sinne und mit QAnon: Lean back and enjoy the show. rtfm

Auch wenn ich dir in vielem zustimme ist das aber alles sehr zu pessimistisch. Was sollen wir denn machen (außer eben nicht pimpen lassen natürlich) sonst als "Widerstand" leisten in der ein oder anderen Art? Ich finde die Bakhdis, Wodargs, Füllmichs und Kennedies und viele viele mehr die aufklären und sich dem offiziellen Diktat somit zumindest verbal widersetzen gut und glaube nicht, dass die irgendwelche "Disinfo" sind was du wohl zu unterstellen scheinst. Das kommt mir doch etwas sehr - mit Verlaub gesagt - zu paranoid vor.  
Dodgy
Antworten Zitieren
#7
(30.07.2021, 13:28)Holistiker schrieb: Auch wenn ich dir in vielem zustimme ist das aber alles sehr zu pessimistisch. Was sollen wir denn machen (außer eben nicht pimpen lassen natürlich) sonst als "Widerstand" leisten in der ein oder anderen Art? Ich finde die Bakhdis, Wodargs, Füllmichs und Kennedies und viele viele mehr die aufklären und sich dem offiziellen Diktat somit zumindest verbal widersetzen gut und glaube nicht, dass die irgendwelche "Disinfo" sind was du wohl zu unterstellen scheinst. Das kommt mir doch etwas sehr - mit Verlaub gesagt - zu paranoid vor.  
Dodgy

You cannot war the beast! (Du kannst keinen Krieg gegen das Tier führen!) Direkter, offener, zugelassener Widerstand spielt nur den Handelnden (und die sind wir nunmal gar nicht) in die Hände. Sie wollen provozieren, sie wollen, daß wir Widerstand leisten, damit sie umso härter auf uns einknüppeln können. Am Ende steht das Ordo ab chao und unsere Submission, um aus der geschaffenen Misere wieder herauszugelangen, um nicht zu sagen, erlöst zu werden. (Jes 59.11 Wir brummen alle wie die Bären und gurren wie die Tauben; wir warten auf das Recht, aber es ist nirgends, und auf Rettung, aber sie bleibt fern von uns.)

Nur, durch wen soll diese 'Erlösung' erfolgen? (Matth. 7.15 Hütet Euch aber vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu Euch kommen, inwendig aber reißende Wölfe sind!) Wer ist das? Vielleicht derjenige, der uns erst da hineinmanövriert hat - oder einer seiner Stellvertreter - und wir ihm mit lautem Gebrüll u.a. zur Rettung des Planeten, in allen seinen Facetten, gefolgt sind? (1 Joh 5, 19 Wir wissen, daß wir aus Gott sind und daß die ganze Welt sich im Bösen befindet.)

Wenn heute die s.g. Whistleblower präsentiert werden, wie z.B. Mcullough, Wodarg, Yeadon, Schiffmann, Senneff etc. (selbst Anthony Patch ist dabei mit Vorsicht zu genießen), dann sind 95% dessen, was hier aufgedeckt wird wahr und dienem dem Zweck uns in die offene Revolte zu manövrieren und damit ein Leid zu produzieren, daß auch den Letzten noch in die Arme dieser geplanten 'Neuen Weltordnung' treiben soll. 5% sind Informationen, die wir unterbewußt durch die Bestätigung, der uns bereits als bestätigten Verschwörungen akzeptierten Verschwörungstheorien aufnehmen, uns aber genau in die Richtung schubsen, in die sie uns haben wollen.

Wir müssen uns immer das Hegel'sche Prinzip vor Augen halten. Es ist universell anwendbar, bei allem, was wir heute sehen. Ohne Ausnahme. Aktion + Reaktion = Lösung. Sie betreiben beides (Aktion und Reaktion) und kreiren so, die von ihnen gewünschte Lösung.

Paranoid oder nicht. Dabei geht es auch nicht um Optimisums oder Pessimismus. Es ist wie es ist. Die Realität, nüchtern betrachtet, spricht eine andere Sprache. Was tun die Menschen seit langer Zeit? Die Realität ignorieren und sich ihre eigene Wahrheit erschaffen, geleitet durch den Einfluß und das okkulte Wissen einiger weniger! Ist das in Übereinstimmung mit den Naturgesetzen oder führt es in die Katastrophe? Das Letztere ist woh der Fall. Die Naturgesetze sind vom Allmächtigen Vater geschaffen und lassen sich nicht verändern. So sehr wir auch an irgendwelche scientistischen Irrlehren glauben mögen.

Wo liegt nun der Weg aus diesem Dilemma? Wie können wir uns retten?
Es geht hier nicht mehr darum, wie wir uns persönlich mit einem Pfeiffen im Walde aus dieser Situation, die uns kurz bevor steht, herauslavieren. Hier geht es darum, daß wir im Angesicht Gottes bestehen und die kommende Generation warnen und vorbereiten. Wir haben unsere Kinder (genauso wie uns unsere Eltern, und das ist beileibe kein Vorwurf) in unserer Verblendung und Täuschung einer Welt übergeben, die den Untergang der Menschheit bedeutet. Das jetzt zu verhindern, liegt in unserer Hand. Auch wenn es nur wenige sein werden, die bestehen.
Wir müssen lernen und vor allem lehren, wie wir ohne Leitung und Führer in dieser kurzen Zeit, die uns von Gott auf diesem Planeten gegeben ist, miteinander ein erfülltes, kurzes, erfahrungsreiches Leben führen können. Wir müssen Wissen weitergeben, das von gewissen Anderen nicht gewollt ist. Ich denke mal, ich muß hier in diesem Forum, keine Beispiele anführen.

Wir leben mittlerweile schon im System des Tieres oder auch in den Tagen von Noah und es wird von Tag zu Tag offensichtlicher. Es will nur keiner wahrhaben. Und da liegt die Crux. Der ganze Trutherblödsinn, das Erwachen (warum gibt es wohl gerade jetzt den Quatsch mit 'Woke'??) hat nur das Ziel die Menschheit zu spalten und damit zu beherschen via Trans-/Posthumanismus. Wir sehen einen Versuch die göttliche Schöpfung zu imitieren und zu 'verbessern' mit all 'unserer' Technologie, die nichts anderes ist, als eine Abkehr von Gott (2. Moses 15.26).

'Resistance is futile'. Aber warum konnte sich Jean-Luc Picard aus den Fängen der Borg befreien und sie bekämpfen?

Der einzige Weg, der uns aus dieser 'Misere' führen kann, liegt nicht im Widerstand, der s.g. Wissenschft, Pharmakia oder sonst einem Brimborium sondern einzig und allein in dem Weg, den jeder von uns allein beschreiten muß. Keiner wird ihn begleiten oder anleiten. Wir gehen diesen Weg allein, ganz allein.

John 14:6 Jesus saith unto him, I am the way, the truth, and the life: no man cometh unto the Father, but by me.
Joh. 15:19
If ye were of the world, the world would love his own; but because ye are not of the world, but I have chosen you out of the world,
therefore the world hateth you.
Antworten Zitieren
#8
Darf ich deinen Beitrag mal meinem Verständnis nach zusammenfassen?

-Mit einer Verletzung des Nürnberger Kodex hast du kein Problem, denn diese Struktur hat jemand anderes vorgegeben.
-Wir sollen keinen Widerstand leisten, wenn wir mit den politischen Vorgängen nicht einverstanden sind und unsere biologischen und psychischen Bedürfnisse, unsere Grundrechte und unsere Würde missachtet werden.
-Wir sollen aufhören, Menschen aufzuklären. Sowohl über Medizinisches als auch über Politisches.
-Wir sollen uns still hinsetzen und - ich hoffe ich fange die Symbolsprache korrekt ein - auf unsere Kreuzigung warten. Denn in der Imitation Christi finden wir unsere Erlösung, und das ist auch für unsere Kinder das beste.

Ist das so das, was du uns mitteilen möchtest? Wie geht es dir damit?
Antworten Zitieren
#9
Ich habe etwas länger überlegt, ob ich antworten soll, da ich eigentlich angenommen hatte, schon alles in dem Beitrag erläutert zu haben. Als ich allerdings heute die Bibel aufgeschlagen habe, sprang mich folgendes an:

"Das Herz des Menschen denkt sich seinen Weg aus, aber der Herr lenkt seine Schritte." (Sprüche, 16:9)

Eine Warnung vorab! Dieser Beitrag kann für Einige sehr unapettitlich werden!! In diesem Fall bitte nicht weiterlesen.

Nun zum Eigentlichen.

"-Mit einer Verletzung des Nürnberger Kodex hast du kein Problem, denn diese Struktur hat jemand anderes vorgegeben."

Ich habe damit nun wirklich kein Problem. Sondern derjenige, der die seitenlangen Einwilligungserklärungen bei einer Impfung unterschreibt. Ich habe dies schon mehrfach hier betont, daß nichts geschieht ohne daß wir unsere Einwilligung in Form der Unterschrift unseres 'Avatars' geben sollen/müssen/durch Erpressung gezwungen werden. Es liegt einzig und allein an jedem Einzelnen, ob er bereit ist der Zuwiderhandlung des Nürnberger Kodex zuzustimmen oder nicht. Wie wir sehen, stimmt die Mehrheit zu. Stand heute dürfte es in Deutschland noch ca. 20 Mio. Ungeimpfte geben.

"-Wir sollen keinen Widerstand leisten, wenn wir mit den politischen Vorgängen nicht einverstanden sind und unsere biologischen und psychischen Bedürfnisse, unsere Grundrechte und unsere Würde missachtet werden."

Selbstverständlich missachten sie unsere Bedürfnisse, Grundrechte und Würde. Dafür sind sie da, dazu wurden sie erzogen und gefügig gemacht.
Welche Art von Widerstand schwebt Ihnen denn vor? Aus meiner mehrere Jahrzehnte umfassenden Beobachtung und Erfahrung hat keine einzige Demonstration, Terroranschlag, politischer Mord (s. RAF [aber wer waren die wirklich und von wem gesteuert]) usw. usf. je zu einem Erfolg für die Menschen geführt. Es kam immer nur wieder zu weiteren Erpressungen und Restriktionen. Auch der s.g. Niedergang des Sozialismus war kein Erfolg des 'Wir sind das Volk' Geschreies, sondern nur der geplante und gesteuerte Abbruch eines Experimentes derer, die das Experiment brauchten, um das zu veranstalten, was wir heute sehen. Welche Politiker stehen denn heute an der Spitze? Wo kommen die her? Wer sind sie?

Ereignisse wie Demonstrationen, Terroranschläge, politische Extremisten usw. usf. sind gesteuert und gewollt. Erinnern wir uns an die Geschichte der Antifa/Schwarzen Blocks in den 80ern. Auf die Gefahr hin, daß ich mich wiederhole. Es gibt keinen wirklichen politischen Widerstand. Weder auf einer 'demokratischen' Parteienebene (z.B. AfD, Trump, Le Pen, Orban etc.) noch auf der Seite der 'Volksbewegung' (Pegida, Querdenker, Basis etc.) Wenn der Widerstand aus hehren Motiven auch entstehen mag, wird er sofort unterwandert und mißbraucht. Die Agonisten werden kompromittiert und lassen sich größtenteils auch nur zu gerne kompromittiern (Ausnahmen mag es geben). Das dürfte angesichts der weltweit handelnden politischen Protagonisten eigentlich mehr als offensichtlich sein, wird aber über die 'Medien' mental kompensiert.
Selbst das Gerede von der Einschränkung unserer Grundrechte/Menschenrechte ist banal, wenn wir begreifen, daß sie auch dies nur wieder mit unserer (stillen [wer schweigt, handelt unehrenhaft]) Zustimmung in der Lage sind durchzuführen. Unsere Rechte sind Gottgegeben und können durch keine Maßnahme eingeschränkt werden. Das wissen die 'Anderen' auch. Deshalb werden wir zur Zustimmung per Kidnapping/Erpressung/Einzelhaft gedrängt. Deswegen werden die Maßnahmen immer weiter, schrittweise und langsam, verschärft, damit auch der Letzte noch klein bei gibt.
Spielen wir das Gedankenspiel (utopisch) in unserem Kopf doch einmal durch. Was wäre passiert, wenn zu Beginn dieser 'Seuche' niemand sich hätte mit einem völlig abstrusen Test, testen lassen? Oder selbst da war es noch nicht zu spät, sondern sich nicht hätte impfen lassen. Das hat 2009 im Zuge der Schweinegrippe noch einigermaßen funktioniert, aber da war der Druck durch die Medien bewußt nicht stark genug, da man testen wollte wie die Bevölkerung reagiert. Außer Großdenkern, wie Til Schweiger, die heute den begossenen Pudel geben, gab es nicht viel Resonanz. ABER, es war ein kalkulierter Schritt in der Erziehung hin zu heute. Es war allerdings nur ein Baustein. (wie alle anderen Epidemien (Ebola, Cholera, Grippe, Norovirus, Vogelgrippe, Schweinegrippe usw. usf.)
D.h. im Umkehrschluß wir befinden uns schon lange nicht mehr in einem physischen Kampf oder Krieg. Das was heute passiert, ist rein spirituell. Und damit hat ein physischer Widerstand soviel Sinn und Erfolg, wie das Pinkeln in den Ozean, um ihn gelb zu färben (Bilirubin, gelle).

Die Bibel sagt uns auch das (wie so vieles anderes). Ich weiß, die meisten werden zwar einer New Age Philosophie, Yoga, Buddhismus, Panentheismus, Gaia, von mir auch aus evangelikal etc. pp. folgen und rufen 'Die Bibel ist doch nur ein altes Buch und es stehen lauter Lügen drin'. Auch ich war einmal dieser Überzeugung. Wir haben verlernt Demut zu zeigen und darum werden wir zu Chimären. Man kann an einem Punkt der Erkenntnis begreifen, daß unser Verständnis von Zeit völlig falsch ist, und dann kann man auch die kümmerlichen Reste der Worte Gottes, wie sie in der heutigen Bibel stehen, in einem anderen Licht sehen. Zeit ist nicht linear sondern zirkulär. Gott ist das Alpha und das Omega, der Anfang und das Ende. Das haben die 'Anderen' schon vor langer Zeit begriffen, nichtsdestotrotz revoltieren sie in ihrer Hybris und beten einen gott an den Gott erschaffen hat. Das ist auch der Grund warum manche Dinge zu einem linearen Zeitpunkt nicht geschehen wie wir sie erwarten. Man könnte auch sagen, die 'Anderen' denken in Generationen, während wir immer nur auf unsere egozentrische Jetztzeit bezogen sind. Daraus entsteht der entscheidende Vorteil für die 'Anderen'.

10 Im übrigen, meine Brüder, seid stark[5] in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke. 11 Zieht die ganze Waffenrüstung Gottes an, damit ihr standhalten könnt gegenüber den listigen Kunstgriffen des Teufels; 12 denn unser Kampf richtet sich nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen die Herrschaften, gegen die Gewalten, gegen die Weltbeherrscher der Finsternis dieser Weltzeit, gegen die geistlichen [Mächte] der Bosheit in den himmlischen [Regionen].
13 Deshalb ergreift die ganze Waffenrüstung Gottes, damit ihr am bösen Tag widerstehen und, nachdem ihr alles wohl ausgerichtet habt, euch behaupten könnt. (Eph. 6:10-13)


"-Wir sollen aufhören, Menschen aufzuklären. Sowohl über Medizinisches als auch über Politisches."
Das Erkennen der Wahrheit, ist nur durch den Heiligen Geist und die Bereitschaft die Botschaft zu empfangen möglich. Ich weiß, ich klinge wie ein Prediger, aber es ist nuneinmal die Wahrheit. Nur wer Gott fragt, wird auch eine Antwort erhalten. Inwieweit eine 'Aufklärung' 'fruchtlos' ist, sehe ich im Moment an meiner Lebensgefährtin, die bereit ist, sich impfen zu lassen, um ihr vermeintliches früheres Leben wiederzuerlangen. Lt. eigener Aussage glaubt sie an gG?ott. Wir sind seit fast 11 Jahren zusammen und trotz aller Informationen/Fakten, über die ich verfüge, ist sie bereit, sich das Zeichen des Tieres spritzen zu lassen. Wir werden nicht in unser früheres Leben zurückkehren. Die Weichen sind gestellt. Wer das nicht erkennt, ist ein Narr.

"-Wir sollen uns still hinsetzen und - ich hoffe ich fange die Symbolsprache korrekt ein - auf unsere Kreuzigung warten. Denn in der Imitation Christi finden wir unsere Erlösung, und das ist auch für unsere Kinder das beste."
Ich denke mal, daß ich deutlich gemacht haben sollte, daß wir 'uns nicht still hinsetzen' sollen. Der Widerstand, den wir leisten müssen, liegt auf einer ganz anderen Ebene als der physischen. Wir sollen auch nicht 'auf unsere Kreuzigung warten', sondern wir sollten uns bewußt sein, daß wir ein Kreuz, vielleicht auch mehrere, tragen und warum dem so ist. Der Grund, warum Yahushua Hamashiak am Kreuz gestorben ist, ist auch wieder eine sehr persönliche Erkenntnis und muß eigentlich nicht diskutiert werden. Wer dies nicht erkennt und nicht begreift, dann ist das eben so.

"Denn in der Imitation Christi finden wir unsere Erlösung, "
Ich kann Yahushua Hamashiak nicht 'imitieren', sondern ihm in seinem Vorbild nur folgen. Ich kann Ihre Gedanken nachvollziehen, aber sie sind falsch. Überdenken Sie das noch einmal. Christentum/Glaube hat absolut nichts mit der weitverbreiteten 'anderen Wange' zu tun. Im Gegenteil. Es war eine 'False Flag'. Yahushua Hamashiak war ein Aufrührer und keineswegs ein 'Mahatma Ghandi' (Freimaurer 33. Grades). Das frühe, ursprüngliche Christentum war vielmehr ein letztes wahrhaftes Aufbegehren der Menschen gegen eine Herrschaft Satans. Meine Hoffnung und Zuversichit ist die Wiederkehr des Löwen und nicht des Lamms. Sollte sich das als unwahr erweisen, sind wir alle verdammt.

"und das ist auch für unsere Kinder das beste."
Was für Ihre Kinder das Beste ist, müssen Sie entscheiden. Da kann ich Ihnen leider keine Empfehlung geben. Ich versuche, meinen Kindern unter den herrschenden Umständen zu helfen, wo ich nur kann, damit sie in ihrer Zukunft ein menschenwürdiges Leben führen können.

"Wie geht es dir damit?"
Mir geht es den Umständen entsprechend noch relativ gut. Ich habe auch mit der derzeitigen Situation soweit nur marginale bis keinerlei Probleme. Wobei meine Lebensumstände vielleicht nicht gerade der Norm entsprechen. Das haben sie noch nie. Womit wir beim unappetittlichen Teil angelangt wären.

Wenn wir nicht bereit sind uns den Tatsachen zu stellen, was werden wir tun, in einer Situation, wie sie mit drastischen Worten in den AGB von Amazon Web Services und der Webseite der amerikanischen Gesundheitsorganisation, CDC, beschrieben sind? Gehört dies in das 'wiegehtesdirdamit' oder eher in das 'Was kann ich tun, um meine Liebsten zu schützen'?
Wir sollten uns langsam bewußt werden, was auf uns zu kommt. Die Hoffnung, das dies nicht geschieht, ist in mir schon vor sehr langer Zeit erloschen. Manch einer, oder sogar viele, werden jetzt sagen 'Was ein Psychopath' und dabei sich in ihrer Hybris und kognitiven Dissonanz sonnen. Es sei ihnen gegönnt.

Absatz 42.10 der AGB des AWS:
42.10. Erlaubte Nutzung (Acceptable Use); sicherheitskritische Systeme. Ihre Nutzung der Lumberyard-Materialien muss der AWS Acceptable Use Policy entsprechen. Die Lumberyard-Materialien sind nicht bestimmt für die Nutzung in Verbindung mit lebenswichtigen oder sicherheitskritischen Systemen wie die Nutzung für den Betrieb von medizinischen Anlagen, automatisierten Transport-Systemen, autonomen Fahrzeugen, Flugverkehrskontrolle, nuklearen Einrichtungen, bemannten Raumfahrzeugen oder die militärische Nutzung im Gefechtseinsatz. Diese Beschränkung ist jedoch nicht anwendbar im Falle des Auftretens einer weitreichenden Virusinfektion (entsprechend der Festlegung des United States Centers for Disease Control oder Nachfolgeorganisationen), die durch Bisse oder Stiche oder durch den Kontakt mit Körperflüssigkeiten übertragen wird, die die Wiederbelebung von Leichen zur Folge hat, die dann versuchen, das Fleisch, Blut, Hirn- oder Nervengewebe lebendiger Menschen zu verzehren, und die voraussichtlich zum Untergang der entwickelten Zivilisation führt.

Webseite der CDC (amerikanisches RKI), 2011 und immer noch da!
https://blogs.cdc.gov/publichealthmatter...pocalypse/

In diesem Sinne nur noch zwei Dinge:
"Prep, Pray and stay out of the way" und
"Keep your ears on the ground and your eyes on the horizon."

Ich hoffe, ich habe alle Fragen zufriedenstellend beantwortet.
Joh. 15:19
If ye were of the world, the world would love his own; but because ye are not of the world, but I have chosen you out of the world,
therefore the world hateth you.
Antworten Zitieren
#10
Vielen Dank für deinen Beitrag.

Zitat:nichts geschieht ohne daß wir unsere Einwilligung in Form der Unterschrift unseres 'Avatars' geben sollen/müssen/durch Erpressung gezwungen werden

Wie ist das denn zum Beipspiel mit Kindern, werden die um ihre Einwilligung gefragt? Ich wurde als Kind nicht gefragt, sondern vom halben Praxispersonal festgehalten. Das wird sicherlich nicht anders ablaufen, wenn Eltern ihre Kinder zur Covid-Impfung bringen.

Zitat:Auch der s.g. Niedergang des Sozialismus war kein Erfolg des 'Wir sind das Volk' Geschreies, sondern nur der geplante und gesteuerte Abbruch eines Experimentes derer, die das Experiment brauchten, um das zu veranstalten, was wir heute sehen

Hast du dafür eine Quelle, dass das ein Experiment war, oder ist das Spekulation?

Zitat:Meine Hoffnung und Zuversichit ist die Wiederkehr des Löwen

Was bedeutet der Löwe für dich, und worin genau besteht deine Hoffnung?

Was die Zombie-Apokalypse angeht, sehe ich die eher als 'angenehmstes' Schreckensszenario an. Da kann man mit mittelalterlichen Waffen und Zusammenhalt noch weit kommen. Die Entwicklungen im Bereich AI, Nanowaffen etc. scheinen mir am schnellsten in eine Apokalypse zu steuern.
Antworten Zitieren
#11
Wie ist das denn zum Beipspiel mit Kindern, werden die um ihre Einwilligung gefragt? Ich wurde als Kind nicht gefragt, sondern vom halben Praxispersonal festgehalten. Das wird sicherlich nicht anders ablaufen, wenn Eltern ihre Kinder zur Covid-Impfung bringen.
Ich bin als 7 oder 8 jaehriger aus der Schule nach Hause gefluechtet als dort unvermittelt das Gesundheitsamt auftauchte und uns mit irgendwas durchimpfen wollte. Gluecklicherweise hatte ich Rueckhalt in meinen Eltern, die auch nicht ueber diese Aktion unterrichtet waren. Ich finde es sehr, sehr traurig, wenn Eltern ihre Kinder bewusst und freiwillig dieser Genmanipulation zufuehren anstatt sie zu beschuetzen. Aber es ist nicht an mir das zu beurteilen oder zu richten. (Matth. 7:1)

Hast du dafür eine Quelle, dass das ein Experiment war, oder ist das Spekulation?
Ein Augenoeffner war fuer mich ein schon etwas aelteres Buch (Das Komittee der 300, Dr. John Coleman). Auch wenn man die Geschichte des sowjetischen Sozialismus von Marx, Lenin, Trotzki bis hin zur Perestroika naeher betrachtet, findet man viele Merkwuerdigkeiten, die eine natuerliche Genese dieses menschenverachtenden Systems, wenn nicht ausschliesst, so doch zweifelhaft erscheinen laesst.

Was bedeutet der Löwe für dich, und worin genau besteht deine Hoffnung?
Genesis 49:9
Offenbarung 5:5

Was die Zombie-Apokalypse angeht, sehe ich die eher als 'angenehmstes' Schreckensszenario an. Da kann man mit mittelalterlichen Waffen und Zusammenhalt noch weit kommen. Die Entwicklungen im Bereich AI, Nanowaffen etc. scheinen mir am schnellsten in eine Apokalypse zu steuern.
Ich denke, es wird zu einem Verschmelzen aller dieser und weiterer Komponenten kommen. BTW. Apokalypse bedeutet 'Enthuellung' und nicht Untergang oder das Ende der Welt. Das System des Tieres zeigt sich immer mehr und wird immer offensichtlicher.
Joh. 15:19
If ye were of the world, the world would love his own; but because ye are not of the world, but I have chosen you out of the world,
therefore the world hateth you.
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Rainbow Dr. med Juliane Sacher - Interview warum sie mit dem Impfen aufhörte Zauberin 2 1.634 10.07.2019, 12:32
Letzter Beitrag: berndh
  Warum ich nicht impfmüde bin... Asja73 2 3.037 25.02.2014, 14:27
Letzter Beitrag: Junimond
  Warum ich nicht mehr impfe tanjahuber 78 57.649 16.10.2012, 21:24
Letzter Beitrag: Petra E.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: