Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abrechnung und GeBüH
#1
Hallo Silke,

mein Name ist Gitti und ich habe deine Aufzeichnungen vom oben genannten Kurs bekauft.

Ich höre mir gerade die erste Aufzeichnung an und bin begeistert wie ausführlich und verständlich
du das Thema rüber bringst.

Ich bin seit Mai 2019 in eigener Praxis tätig und arbeite mit Barzahlung.
Ich habe in meiner Unwissenheit meinen Patienten die Quittungen mit folgendem
Text ausgestellt:

"Stundensatz....€. Abrechnung nach Zeitaufwand" und bei Privatversicherten zusätzlich Liquidation folgt. "
Ich wusste nicht das die Diagnose zwingend auf die Quittung muss.

Ich habe jetzt den 2. Privatpatienen und komme evtl. in sie Situation eine Rechnung schreiben
zu müssen. Habe allerdings schon eine Quittung rausgegeben.

Hast du vielleicht Lösungen wie ich damit umgehen kann?

Ganz liebe Grüße
Gitti
Antworten Zitieren
#2
Liebe Gitti, du kannst auch "für medizinische Heilbehandlung" schreiben.

Du kannst deinen Patienten bitten die Quittung noch mal mitzubringen - Original und Kopie kannst du stornieren und mit neuer Rechnungsnummer noch mal ausstellen.
Heart-liche Grüße

Silke Uhlendahl


Meine Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und  ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Antworten Zitieren
#3
Hallo Silke,

danke für deine Antwort.
Also wenn ich dich richtig verstanden habe,  kann ich die geschriebenen Quittungen stornieren und neueQuittungen schreiben.
Muss ich die alten Quittungen dann aufbewahren? Für die Quittung brauche ich doch keine Rechnungsnummer oder?
Diagnosen brauchen ich nicht angeben wenn ich " für medizinische Heilbehandlung schreibe"?

Mein Ausbilder hatte mir geraten bei Privatpatienten vorsichtshalber "Liquidation folgt " auf die Quittung zu schreiben, für
den Fall das eine Rechnung gewünscht wird.
Ich hoffe das ich diesem Patienten keine Rechnung schreiben muss und bin Dank deines Webinares beim nächsten Mal
schlauer.
Antworten Zitieren
#4
Auch Quittungen als Barzahlungsbelege sind in der Regel seit einigen Jahren vorzugsweise nummeriert.

Ich würde auch entweder eine "Rechnung" ausstellen ODER eine quittierte Rechnung quasi als Quittung. Mit den alten Quittungsblöcken arbeite ich nicht mehr - ich mache alles aus Lemniscus heraus mit einem Knopfdruck.
Heart-liche Grüße

Silke Uhlendahl


Meine Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und  ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  GeBüH Einführung mit LEMNISCUS Silke Uhlendahl 1 396 06.12.2019, 06:06
Letzter Beitrag: Silke Uhlendahl
Thumbs Up PRAXISGRÜNDUNG und GeBüH 2019 Feedback Silke Uhlendahl 13 747 04.08.2019, 15:44
Letzter Beitrag: Silke Uhlendahl
Star GebüH-Abrechnung speziell für den kleinen Heilpraktiker (HPP) Anja Flörke 5 353 19.07.2019, 09:53
Letzter Beitrag: Anja Flörke
  Der "große" GeBüH Abrechnungskurs 2019 - Eure Schwerpunkte Silke Uhlendahl 22 812 15.07.2019, 06:26
Letzter Beitrag: Silke Uhlendahl
  Die Krux mit der Abrechnung und ihre Stolperfallen durch gesetzliche Vorschriften Anja Flörke 2 286 03.07.2019, 10:32
Letzter Beitrag: Anja Flörke

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: