Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 2 Bedankung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bunte Lerntagebücher: Ideen zur Gestaltung
#1
Hallo : )

Es mag sein, dass viele Lerntagebücher nicht gerade auf Anhieb mit Spaß verbinden, aber das kann sich ja noch ändern Wink

Kommt auf die Gestaltung an, würde ich sagen. Und frage von daher einfach mal hier rum: Wer hat denn alles Lerntagebücher oder interessiert sich dafür eins zu erstellen und Lerntechniken und Tipps und eventuell auch "Lernspiele" auszutauschen und Neues auszuprobieren?

Ich poste hier nochmal den Sinn eines Lerntagebuchs dazu (Text stammt aus dem Internet, Quelle: Abt. Pädagogische Psychologie, Psychologisches Institut, Universität Freiburg):


1. Ziele eines Lerntagebuchs

  • "Das Schreiben eines Lerntagebuchs soll zu einem vertieften Verständnis des behandelten Stoffes führen, indem es zu regelmäßiger Nachbearbeitung und Reflexion anregt. Aus der Gesamtheit des Stoffes soll insbesondere derjenige Aspekt ausgewählt werden, der subjektiv als besonders bedeutsam, interessant oder neuartig empfunden wird."
  • "Das Lerntagebuch sollen außerdem das Bewusstsein für den eigenen Lernprozess fördern. Es dient also erstens der Überwachung des eigenen Verstehens (welche Zusammenhänge habe ich verstanden, welche sind mir nicht klar geworden?) und wirkt damit der Entstehung von Verständnisillusionen entgegen. Zweitens führt eine kontinuierliche Dokumentation und Reflexion der Lernerfahrungen zu einem besseren Verständnis des eigenen Arbeitsverhaltens und auf diese Weise zur Entwicklung individueller Lern- und Arbeitsstrategien."
  • "Das Verfassen eines Lerntagebuchs ist eine solche Lern- und Arbeitsstrategie, die im Rahmen einer Vorlesung ausprobiert werden kann. Die regelmäßige schriftliche Explikation der eigenen Gedanken in kompakter Form stellt aber auch außerhalb des Vorlesungskontexts eine sinnvolle Form der Förderung von Lernprozessen dar. Die "Verschriftlichung" der eigenen Gedanken kann insbesondere helfen, eigene Ideen zu generieren und zu entwickeln. Die Erstellung des Lerntagebuchs ist daher auch als das Einüben einer "Technik" des aktiven, selbstgesteuerten Lernens zu sehen."
Und wenn man "Lerntagebuch" auf z.B. Seiten wie Pinterest eingibt, sieht man ganz schnell, dass man sehr wohl auch kreativ dabei werden kann.
Falls ich eine gewisse Neugierde geweckt haben sollte, freue ich mich über ehrgeizige und motivierte Mitstreiter und Mitstreiterinnen : ) 

Frohes Schaffen!
Omnia vincit labor.
Antworten Zitieren
#2
Prima Idee, liebe Daisy :-)
Bin gespannt, wie viele bunte Lerntagebücher es am Ende dieses Kurses geben wird!
Liebe Grüße,
Savina
Don´t push the river - it flows by itself.
Antworten Zitieren
#3
Hallo,

das hört sich interessant an  Idea Ich guck direkt mal nach, was ich im Internet finde.

Vielen Dank

Grüße

Michelina
Antworten Zitieren
#4
(27.01.2019, 14:41)Michelina schrieb: Hallo,

das hört sich interessant an  Idea Ich guck direkt mal nach, was ich im Internet finde.

Vielen Dank

Grüße

Michelina

Sehr gern! Also ich kann das Lerntagebuch nur sehr empfehlen. Ist manchmal vielleicht etwas aufwändig, aber wenn man es "richtig" macht, kann es auch sehr viel Spaß machen : ) 
Es gibt einen auf jeden Fall sehr viel Sicherheit und Selbstvertrauen und wenn es erstmal voll ist, dann ist es sicherlich auch für die Prüfung sehr wertvoll.

Mein Buch ist noch nicht schön genug... Nach 1-2 Monaten werde ich dann aber nachträglich nochmal 2-3 Fotos davon reinstellen, denke ich. 

Liebe Grüße!
Omnia vincit labor.
Antworten Zitieren
#5
Hallo zusammen, 

ich habe erst im April mit dem HPP und dem PB gestartet und nutze ein Lerntagebuch mit Sketchnotes. 

Würde mich total über Austausch zum visuellen Lernen freuen und eure "Werke" gerne sehen. Für mich sind Bilder (und Eselsbrücken) zum Lernen sehr wichtig - wobei die visuelle Darstellung bei den vielen Fachwörtern schon eine Herausforderung ist. 

Das hier ist vom 1. Webinar, mit etwas mehr Text - gerade bin ich mit dem dritten fertig - die Formen des Wahns waren klasse zu malen.  

Viele Grüße 
Ines 



[Bild: IMG_1158-scaled.jpg]
Antworten Zitieren
#6
wow....echt gut zusammen gefasst und lustig, kreativ gezeichnet....TOLL!!!! LG Verena
Antworten Zitieren
#7
Liebe Ines,
bekommen wir die anderen auch noch zu sehen? Die sind sooo klasse - ich würde mir am liebsten alle an die Wand hängen, weil sie so toll sind :-)
Sonnige Grüße,
Savina
Don´t push the river - it flows by itself.
Antworten Zitieren
#8
(02.05.2020, 07:17)Savina Tilmann schrieb: Liebe Ines,
bekommen wir die anderen auch noch zu sehen? Die sind sooo klasse - ich würde mir am liebsten alle an die Wand hängen, weil sie so toll sind :-)
Sonnige Grüße,
Savina

Liebe Savina, 

bin gerade am Hochladen Smile 

Freue mich, dass es so gut gefällt  Heart

Liebe Grüße 
Ines
Antworten Zitieren
#9
Anbei Webinar 2  Wink Viele Notes, wenig Sketch - war sooooo viel Inhalt - es wird besser, wenn der Wahn kommt - Wahnformen sind mein bisher liebstes Bild  Heart 

[Bild: image1-1-scaled.jpeg]
Antworten Zitieren
#10
Webinar 3 - schon mehr Sketch inside  Cool [Bild: image2-scaled.jpeg]
Antworten Zitieren
#11
Formen des Wahns - ich werde sie nie wieder vergessen  Big Grin

[Bild: image3-scaled.jpeg]
Antworten Zitieren
#12
Sag mal, Ines... darf ich die zu den Begleitmaterialien hochladen? Es sind immer noch nicht alle hier im Forum!
Liebe Grüße, Savina
Don´t push the river - it flows by itself.
Antworten Zitieren
#13
(02.05.2020, 13:40)Savina Tilmann schrieb: Sag mal, Ines... darf ich die zu den Begleitmaterialien hochladen? Es sind immer noch nicht alle hier im Forum!
Liebe Grüße, Savina
Hallo Savina, du kannst sie gerne hochladen. Bin halt etwas im Verzug mit den Webinaren ? Passt das Format zum Hochladen? Liebe Grüße
Antworten Zitieren
#14
WOW!

Das ist ja phantastisch!
Ich bin ganz hin und weg von dieser kreativen und komprimierten Form des Inhalts.

Wie schön, dass du das kannst und machst und für alle Lernenden zur Verfügung stellst.

Heart liche Grüße,
Anna
Antworten Zitieren
#15
Wow Ines!
Die sind wirklich super geworden!!!!!
Vielen herzlichen Dank fürs teilen!
Antworten Zitieren
#16
Wow, die sind richtig toll geworden  Heart top2
Schon das Anschauen macht gute Laune  blume
LG Claudia
Antworten Zitieren
#17
Mega!!

Diese Bilder werde ich mir als zusätzliche Lernmotivation aufhängen.

LG Doris








Zitat:Die Seele bekam ihre eigenen Ohren, um die Dinge zu hören,
die der Verstand nicht versteht.  
Antworten Zitieren
#18
(02.05.2020, 14:48)Anna Höck schrieb: WOW!

Das ist ja phantastisch!
Ich bin ganz hin und weg von dieser kreativen und komprimierten Form des Inhalts.

Wie schön, dass du das kannst und machst und für alle Lernenden zur Verfügung stellst.

Heart liche Grüße,
Anna
Liebe Dank, freue mich so über die tollen Rückmeldungen hier  Heart
Antworten Zitieren
#19
(02.05.2020, 19:46)Claudia64 schrieb: Wow, die sind richtig toll geworden  Heart top2
Schon das Anschauen macht gute Laune  blume
LG Claudia
Danke und gute Laune gefällt mir  top  Liebe Grüße
Antworten Zitieren
#20
(06.05.2020, 12:06)DorisB schrieb: Mega!!

Diese Bilder werde ich mir als zusätzliche Lernmotivation aufhängen.

LG Doris








Zitat:Die Seele bekam ihre eigenen Ohren, um die Dinge zu hören,
die der Verstand nicht versteht.  

Gerne und danke dir für das schöne Feedback  Heart
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: