Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Studien: Cannabis sorgt für schnellere Heilung von Knochen
#1
Und was machen die Nichtraucher? Haschischplätzchen backen.
Und was machen die, die weder rauchen noch Plätzchen naschen? 
 
Hier der Link: http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpra...5072241411
Sabina
Antworten Zitieren
#2
CBD Öl einnehmmen ......   Exclamation

Nicht psychoaktiv, legal und äußerst Wirksam.
Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.  Big Grin


http://www.zamnesia.de/content/260-cbd-t...nnabinoide
Hauptseite: www.zamnesia.de
LG, Anja

Wenn dich jemand verletzt, bleibe ruhig und lächle. Karma regelt das schon  Rolleyes
Antworten Zitieren
#3
Hallo ihr lieben,
ich nehme nun auch seit knapp einem halben Jahr Cannabisöl und fühle mich wirklich gut.
Wie Anja schon erwähnt hat, kann man dieses Öl völlig legal kaufen und muss sich keine Sorgen wegen Nebenwirkungen und Ähnlichem machen, da es völlig natürlich ist und keine psychoaktiven Stoffe enthält.
Ich behandle mit Cannabisöl meine Migräne und es hilft mir besser als viele der Tabletten, die ich früher gegen Migräne geschluckt habe.
Mein Problem mit den Tabletten war nicht nur, dass sie nach einer gewissen Zeit nicht mehr geholfen haben, sie haben bei mir auch noch den Magen total kaputt gemacht, so dass ich später dazu noch Magenprobleme bekommen haben.
Ich kann daher dieses kleine Wundermittel sehr empfehlen. Smile
Liebe Grüße
Antworten Zitieren
#4
Welches Produkt von welcher Firma wäre denn zu empfehlen, denke da auch an Migräne- Pat., die teils heftige Medikamente nehmen?

LG

Birgit
Menschen stolpern nicht über Berge, 
sondern über Maulwurfshügel!

                                                                        ( Konfuzius)
Antworten Zitieren
#5
(08.06.2018, 18:43)Birgit Ma schrieb: Welches Produkt von welcher Firma wäre denn zu empfehlen, denke da auch an Migräne- Pat., die teils heftige Medikamente nehmen?

LG

Birgit

Hallo,
ich bin derzeit auch auf der Suche nach einem adäquaten CBD-Öl-Produkt. 
Ich habe mittlerweile einige Seiten genauer angesehen und ich kann es noch immer nicht glauben, dass CBD-Öl so gesund sein soll. 
 CBD Öl hat auch weitere interessante Anwendungsgebiete, die man hier lesen kann:

https://de.wikipedia.org/wiki/Cannabis_und_Cannabinoide_als_Arzneimittel 
https://www.natur-kompendium.com/cbd-oel/ 
https://www.oel-cbd.com/ 

Mit anderen Worten bin ich auch auf der Suche nach Produkten die empfehlenswert wären. Gibt es eventuell Empfehlungen?
Antworten Zitieren
#6
Kann denn mittlerweile Jemand ein gutes CBD- Produkt empfehlen?

Hat Jemand Erfahrungen damit bei Migräne und chronischem Rückenschmerzen durch BSV?

LG

Birgit
Menschen stolpern nicht über Berge, 
sondern über Maulwurfshügel!

                                                                        ( Konfuzius)
Antworten Zitieren
#7
(11.06.2019, 07:41)Birgit Ma schrieb: Kann denn mittlerweile Jemand ein gutes CBD- Produkt empfehlen?

Hat Jemand Erfahrungen damit bei Migräne und chronischem Rückenschmerzen durch BSV?

LG

Birgit

hallo Birgit,

meine Großcousine nimmt folgendes Öl......sie ist Schmerzpatientin aufgrund von Rheuma und BSV und ist seeeeehr zufrieden. Es ist ein 10%iges Öl ob es auch bei Migräne so wirkt kann ich nicht sagen.....vielleicht sollte man dabei auch auf die Prozentangaben achten, ich kann nur sagen, dass sie davon total überzeugt ist. Sie hatte vorher eines von nordic oil, aber mit 15%, ob es nun an dem Prozentanteil oder der Firma lag, sie mochte es nicht, weil sie sich bei der Einnahme immer ekelte.

https://www.cbd-vital.de/cbd-naturextrak...ium-oel-10
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten Zitieren
#8
Danke Eva für den Tipp, hab ihn gleich weitergeleitet.

LG

Birgit
Menschen stolpern nicht über Berge, 
sondern über Maulwurfshügel!

                                                                        ( Konfuzius)
Antworten Zitieren
#9
(11.06.2019, 11:44)Birgit Ma schrieb: Danke Eva für den Tipp, hab ihn gleich weitergeleitet.

LG

Birgit

Ich habe mittlerweile CBD Öl für mehrere Monate verwendet und leider nur wenig bis gar keine Wirkung gespürt. 
Ich habe mir das CBD Öl mit 10% geholt. 
Meine Rückenschmerzen sind noch immer vorhanden. Ich probiere es daher nun mit Lachsöl aus, da Lachsöl sehr viel Omega 3 hat und es soll entzündungshemmend wirken. Des Weiterne habe ich gelesen, dass es auch gut gegen Rückenschmerzen sein soll. Kann wieder nach mehrere Monaten berichten, aber vom CBD Öl bin ich leider nicht so zufrieden, wie erhofft. 

Beste Grüße,
Jessica
Antworten Zitieren
#10
das habe ich auch schon öfter gehört. manche probieren es ewig und nix klappt..... dann nehmen sie eins von einer anderen firma und tada!
habe kürzlich das hier entdeckt.ll.. weil viele das öl ja nicht mögen: https://hanfgefluester.de/collections/al.../cbd-honig
richtig lecker honig und keine kopfschmerzen mehr für mich!!!  Big Grin
Antworten Zitieren
#11
Hat jemand Erfahrungen mit den Auswirkungen bei Osteoporose?
Bonnie
Antworten Zitieren
#12
Hallo  Blush

Der letzte Beitrag ist hier ja schon etwas her... Kann mir jemand sagen, ob und wie euch CBD-Öl bei Schlafproblemen geholfen hat? 
Ich bin total gespannt! 

Liebe Grüße
Britta
Antworten Zitieren
#13
Liebe Britta,

Ich denke da wirst du keine generelle Aussage erhalten können. Schlafproblem ist ja nicht gleich Schlafproblem. 
Die Ursachen für solche können ja sehr unterschiedlich sein (innere Unruhe, Schmerzen die einen quälen, Gedankenkreisen und und und). 

Je nach zugrunde liegender Ursache wird da auch eher ein spezielles Öl passender für den einen als den anderen sein. 

Hast du vielleicht einen HP in der Nähe der Erfahrung mit der Anwendung und der doch sehr breiten Produktpalette hat? Ein Beratungstermin kann da auf jedenfall nicht schaden. Manchmal braucht es auch ein bisschen bis man das perfekte Öl und Dosis gefunden hat und es ist bestimmt hilfreich kompetente Begleitung währenddessen zu haben.

Liebe Grüße,
Katha
Antworten Zitieren
#14
Ich habe darüber nachgedacht, CBD-Öl zu probieren, um meine Angst zu lindern und mir zu helfen, besser zu schlafen. Ich habe jedoch viele verschiedene Meinungen gehört und bin mir immer noch nicht sicher, ob ich es versuchen soll. Haben Sie Erfahrung mit CBD-Öl gegen Stress?
Vielen Dank! Smile
Antworten Zitieren
#15
Hallo Pinkbliss !

Stress, Angstzustände, Depressionen, Schlafprobleme gehören zu den Hauptindikationen von CBD-Öl.

Allerdings kommt es auch hier auf das Öl an und wie es vom Körper vertragen wird.

Manche Öle putschen auf, fördern die Kreativität, spenden Energie...das wäre in deinem Fall ja dann kontraproduktiv.
Aber natürlich gibt es Öle die beruhigend wirken, beim Einschlafen und Durchschlafen helfen, Angstzustände reduzieren...usw. je nachdem wie das Profil des Öls ist und der eigene Stoffwechsel damit umgeht.

Aber auch dir würde ich hier raten, eben weil das Austesten deine Smptomatik auch erstmal verschlechtern kann, bis du beim richtigen Öl in der richtigen Dosis bist, einen Heilpraktiker aufzusuchen, der mit CBD Erfahrung hat und dich da Beraten und Begleiten kann.

Liebe Grüße,

Katha
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Neuste THC-Studie: Cannabis verhindert Alzheimer-Ausbruch sabinade 1 1.112 03.07.2016, 19:15
Letzter Beitrag: eva-e
  Studien - Antidepressiva bringen Kindern keine klaren Vorteile sabinade 1 1.030 10.06.2016, 11:58
Letzter Beitrag: nicoleandresen
  Jede Heilung ist Selbstheilung - Selbsterkenntnis beim Pharmariesen Bayer? sabinade 0 1.240 24.07.2015, 09:35
Letzter Beitrag: sabinade
  TV Tipp heute Homöopathie - Heilung oder Humbug? Leseratte 1 2.081 21.03.2013, 11:13
Letzter Beitrag: susannesch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: