Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Meine Prüfung in Braunschweig (HPP)
#1
Hier kommt nun mein Prüfungsprotokoll.

Die Prüfung zum HPP fand am 30.1.12 in Braunschweig statt.

(Der Amtsarzt steckte leider im Stau, so dass wir verspätet angefangen sind und der nächste Prüfling war auch schon da.)

Es war ein Besprechungszimmer und die 3 Prüfer (eine Psychologin, ein Arzt und eine Protokollführerin) saßen mir an einem großen Tisch gegenüber, was sehr angenehm war, allerdings mussten wir uns über die Entfernung teilweise etwas "anschreien" da der Raum eine schlechte Akustik hatte (sehr hohe Decken). Das hat mich teilweise schon irritiert wenn die Prüfer gefragt haben "Was haben Sie gesagt?". Teilweise musste ich aber auch fragen "Wie war die Frage?". War schon schräg Rolleyes

Zum Ablauf:
Prüfungsfragen von der Psychologin:
ca. 5 min Einstieg:
Warum wollen Sie HPP werden?
Welche Richtung möchten Sie ausüben?
(Hier wurde von allen eifrig mein Lebenslauf durchgeschaut)

Dann ging es los:
Systemische Therapie im Detail (Ablauf, Besonderheiten,Menschenbilder, Unterformen, Hellinger, ganz viele Fragen).
Therapie von Depressionen (ganz viele Fragen)
Verhaltenstherapie erklären
operante Konditionierung mit allen Möglichkeiten erklären
klassische Konditionierung erklären
kognitive Verhaltenstherapie nach Beck superausführlich erklären mit kognitive Triade, Therapiebeispielen, Reattribuierung, Antizipation, Gedankenstopp, uvm. (Psychologin fragte immer: Was wissen Sie noch???? Das war echt fies Rolleyes
Humanistische Verfahren
klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie nach Rogers
Unterschiede zu anderen Therapieformen
immer wieder Fragen zu Depressionen
immer wieder Fragen zu Menschenbildern
Schwerpunkt auf Kommunikation und lösungsorientierter/ ressourcenorientierter Therapiemethoden
(nach 25min war ich ganz schön geschafft von der Fragetechnik der Psychologin, was aber auch ein wenig Absicht war, denn der Arzt hat während des Gesprächs immer geschmunzelt, was mir sehr geholfen hat).

Dann ging es weiter mit den Fragen vom Arzt:
Kommunikationspsychologie
Watzlawick erklären
Kommunikationsmodell 4 Seiten einer Nachricht erklären
Fallbeispiel: Pat. kommt zu Ihnen in Ihre Praxis und sagt, dass er vom Gesundheitsamt geschickt worden wäre. Er wirkt sehr gut gekleidet und spricht von Depressionen in der Vergangenheit. Hierfür war er aber nicht in Behandlung. Außerdem klagt er über Schlafstörungen.

Der Arzt hatte übrigens einen Zettel, wo die vermutlich richtigen Antworten drauf standen und immer wenn ich etwas Richtiges gesagt habe, hat er etwas durchgestrichen. Als er alles durchgestrichen hatte war dann die Prüfung vorzeitig beendet, was ich als gutes Zeichen gewertet habe.

Depressionen ausführlich
Persönlichkeitsstörungen erklären
v.a. narzisstische, paranoide, Borderline (!)
hyperthyme Persönlichkeit
bipolare affektive Störungen
psychotrope Substanzen, speziell Kokain, Opioide, Stimulantien inkl. Koffein

Ich glaube er hat noch viel mehr Fragen gestellt, aber das ist das, an was ich mich erinnere.

Danach wurde ich kurz vor die Tür gebeten und nach etwa 30sec wieder reingebeten und es kamen die erlösenden Worte: Sie haben bestanden und es war eine gute Prüfung!
Antworten Zitieren
#2
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß bei der Arbeit!!
LG Miriam

Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst. (Seneca)
Antworten Zitieren
#3
Boah, ich bewundere alle HPP´s, die so eine Prüfung schaffen top

Auch an dieser Stelle noch einmal Heart lichen Glückwunsch und danke für das Prüfungsprotokoll.
Antworten Zitieren
#4
Wow, danke Sybille!

Antworten Zitieren
#5
Hallo Sybille,

mir fehlen die Worte! Respekt, Respekt, Respekt.........................

Du bist eine ganz Große:-)

Lieben GrußHeart
Ralph
"Glück ist, was einem erspart bleibt" und "Weißt Du, wie Du Gott zum Lachen bringen kannst? Erzähl ihm Deine Pläne."



Antworten Zitieren
#6
Hallo Sybille,

herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Prüfung!

Wow, und da spricht man von "kleinem" Heilpraktiker!! Das ist doch schon heftig, was da abverlangt wird

Alles Gute für dich

Andrea
Antworten Zitieren
#7
Liebe Sybille,
klasse, ich hab nur einen Bruchteil verstanden, Hut abSmile
Ich bin sehr spontan, wenn man mir rechtzeitig vorher Bescheid gibt! Tongue
Antworten Zitieren
#8
Hallo Sybille,danke für dein Protokoll und herzliche Glückwunsch an Dich.
Herzliche Grüße:
Werner

Pate von Nicci
Pate von Sabinewe
Big Grin
Antworten Zitieren
#9
[Bild: a040.gif]

Heart [Bild: n015.gif]
Ich wünsche dir für die Zukunft nur das Beste

[Bild: p020.gif]
lg Ann
"Beginne am Anfang und mache weiter bis du das Ende erreichst."
Antworten Zitieren
#10
Herzlichen Glückwunsch auch von mir.
LG Erwin

Es gibt viele Dinge im Universum, die nur darauf warten, dass unser Verstand etwas schärfer wird.
Antworten Zitieren
#11
Herzlichen Glückwunsch Liebe Sybille!!!

Karin mit Hofknicks Shy
Liebe Grüße Karin
Bewegung ist keine Freizeitbeschäftigung,
sondern biologische Notwendigkeit.
Antworten Zitieren
#12
Herzlichen Glückwunsch auch hier nochmal. Du hast es Dir echt verdient und nun geniesse es. Big Grin

LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#13
Liebe Sybille, Heart
hier auch noch mal herzlichen Glückwunsch von mir! blume

Man kann ja nur staunen, was Du alles für Fragen beantworten konntest!
Du hattest ja eine außerordentlich schwere Prüfung.

Aber mal als Trost für alle anderen:

Sybille hatte eine sehr sehr anspruchsvolle Prüfung - und das hat natürlich etwas mit Sybille zu tun.
Es handelt sich hier um ein Phänomen, dass ich in den vielen Jahren in denen ich die Prüfungverläufe verfolge immer wieder feststelle:

Super gut vorbereitete Prüflinge haben oft (nicht immer) eine ganz schwere Prüfung!
Warum?

Ist klar: Der Prüfer stellt eins /zwei Fragen und merkt gleich, hier habe ich jemanden vor mir sitzen, der wirklich etwas auf dem Kasten hat. Nun versucht natürlich der Prüfer "auszureizen", wie weit er fragen kann, um an Wissensgrenzen zu stoßen.

Hat dagegen der Prüfer einen wackligen Kandidaten vor sich sitzen, wird er "normale" Fragen stellen - hier sind ja die Grenzen schneller ausgelotet.

Wenn ich ehrlich bin, würde es mir als Prüfer sicher genau so gehen. Man kommt sich ja komisch vor, wenn man feststellt: "Da sitzt jemand Kompetentes vor mir" - und dann würde man ihm einfach nur leichte Fragen stellen - Das geht nicht. Smile

Sybille, Du bist einfach suuuuper. Wir sind stolz auf Dich! Smile Heart
GLG Isolde
Antworten Zitieren
#14
Hallo Isolde,
natürlich stimmt das was Du von Sybille schreibst.Sybille ist wohl kein Maßstab,die ist einfach zu gut.Heißt das im Umkehrschluß das es besser ist bei der Prüfung sich besser un- oder halbwissend zu stellen?Blush
Herzliche Grüße:
Werner

Pate von Nicci
Pate von Sabinewe
Big Grin
Antworten Zitieren
#15
Lieber Werner,
man "stapelt selbstverständlich nicht tief". Smile
Das funktioniert auch nicht.

Denn wenn man so super-gut wie Sybille ist, dann kann man diese Fragen auch beantworten - auch wenn es hier und da mal einen Schweißausbruch gibt.

GLG Isolde
Antworten Zitieren
#16
Das ist eine schöne Antwort und so humorvoll, fast könnte ein Schelm das geschrieben haben.Big Grin
Herzliche Grüße:
Werner

Pate von Nicci
Pate von Sabinewe
Big Grin
Antworten Zitieren
#17
rofl Isolde und Werner, ihr seid der Hit HeartHeartHeart

Hihi, ich hatte tatsächlich Schweissausbrüche.
Aber der aufmunternd lächelnde Amtsarzt hat mich enorm beruhigt.
Außerdem hatte ich mir im Vorfeld eine positive Affirmation bereitgelegt:
"Ich bin intelligent und gut vorbereitet. Ich bin konzentriert und ganz ruhig."

Vermutlich stellen die Prüfer anhand weniger Fragen fest ob der Prüfling gut vorbereitet ist oder nicht. Außerdem denke ich, dass sie zusätzlich mit gezielten Fragen versuchen, etwas Stress aufzubauen, um zu schauen, wie man in Belastungssituationen reagiert.

Ich kann euch alle nur ermuntern: Bei guter Vorbereitung, etwas Unterstützung und Motivation aus Familie/ Freundeskreis und positivem Denken ist die Prüfung im ersten Anlauf zu bestehen.
Nehmt euch die Zeit, die ihr braucht und ihr werdet auch merken, wann ihr "prüfungsreif" seid Wink

Falls ich Hilfestellung geben kann oder Fragen sind, meldet euch gern!

Eure Sybille
Antworten Zitieren
#18
Oh wie toll, Du hast bestanden!! Heart
Meinen allerherzlichsten Glückwunsch und vielen Dank für das Einstellen des Protokolls! Smile
Liebe Grüße
Heike

Patenkind von Melanie, Lernschwester von Tabbi,
Patin von Katy und Heike A.


Im Wald sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte. (Franz Kafka)
Antworten Zitieren
#19
Superklasse Sybille!!!!!! Heartliche Gratulation.

Die Prüfung klingt wirklich schweisstreibend....
Liebe Grüsse
Petra und die Furkids

"Follow your bliss and the universe will open doors where there were only walls."
(Joseph Campbell)
Antworten Zitieren
#20
Boah, was für eine Prüfung!!!
Ganz herlichen Glückwunsch zu dieser tollen LeistungHeart

LG Angelika
[/size]
Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern zuviel Zeit, die wir nicht nützen. (Seneca)
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Protokoll HPP-Prüfung Hannover 2.5.2017 ute-die-gute 2 1.738 02.02.2021, 13:29
Letzter Beitrag: petramueller

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: