Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorstellung
#1
Hallo Ihr Lieben,
der erste Block ist fast vorbei und ich schaffe es nun auch endlich mal mich vorzustellen:
Mein Name ist Anja Langensiepen, ich komme aus der Stahlstadt Salzgitter, bin verheiratet, habe zwei Kinder im Alter von 21 und 23 Jahren alt,einen total verrückten Hund und bin in diesem Jahr 50 Jahre alt geworden.
Ich bin Verwaltungsangestellte der Agentur für Arbeit und arbeite dort im Ärztlichen Dienst.
Vor 23 Jahren lag mein Opa im Hospiz und ich war hochschwanger. Mit den gutgemeinten Worten: freu Dich auf Dein Kind, belaste Dich nicht" wurden mir die Besuche bei meinem Opa untersagt und ich konnte mich nicht verabschieden. Dies hing mir lange nach, die Trauer wurde "verschoben", da mein Kind mich in Atem hielt. In diesem Jahr ist nun meine Schwiegermama verstorben, nachdem sie zwei Jahre bei klarem Verstand im Pflegeheim mit der Diagnose Bauschspeicheldrüsenkrebs (man gab ihr keine acht Monate mehr) im Endstadium lag. Da ich ein inniges Verhältnis zu meiner Schwiegermama hatte, konnte ich hier einiges Nachholen und sie liebevoll begleiten. Wir hatten viele schöne, teils sehr lustige, teils sehr tränenreiche Stunden. In dem Zuge ist mir immer wieder sehr stark aufgefallen, wie viele Menschen nicht mit dem Thema Tod umgehen wollen oder können und wie viele schöne Momente mit gemeinsamen Erinnerungen sie sich damit nehmen. Meine Freundinnen sind zu diesem Thema auch eher verhalten. Wenn ich erzähle, wie spannend dieser Kurs ist, werden sie dann doch etwas neugierig und ich erhoffe mir, ganz viel für mich und andere mitzunehmen, um das Thema Tod etwas zugänglicher zu machen. Ich freue mich auf weitere interessante Stunden mit euch.
Liebe Knuddelgrüße Heart
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Vorstellung / Kurs Trauerbegleiter EvFuchs 0 247 16.11.2020, 16:33
Letzter Beitrag: EvFuchs
  Vorstellung Klare81 0 146 16.11.2020, 16:18
Letzter Beitrag: Klare81
  Vorstellung Sandra B. 0 177 12.11.2020, 19:57
Letzter Beitrag: Sandra B.
Photo Vorstellung / Kurs "Trauerbegleiter" Kerstin Schmidt 0 177 11.11.2020, 20:17
Letzter Beitrag: Kerstin Schmidt
  Vorstellung Monika Petereit 0 151 10.11.2020, 22:13
Letzter Beitrag: Monika Petereit

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: