Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Wenn Sie einen Beitrag schreiben oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden.

Ihre Isolde Richter



Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klientenrückmeldungen
#1
Vor einigen Wochen erreichte mich folgende Nachricht zum Thema Depression:


Liebe Frau Rombach,

ich möchte ich mich bei Ihnen herzlich bedanken.
Das traurige Gefühl, das mich seit Jahren beherrschte, ist einfach weg. Ich habe keinen Druck mehr und kein Bedürfnis mehr zu trauen. ... Ich fühle mich irgendwie befreit von negativen Gedanken. ..... Es geht mir so gut, weil ich nicht mehr gequält bin. 
Ich muss nicht mehr weinen. Es ist für mich einfach grandios....
Münster, 21.08.2020, Catherine Sch.


Es macht so viel Freude, Menschen bei Ihren Problemen und Schwierigkeiten unterstützen zu können.....
die emotionalen Blockaden, die die Ungleichgewichte, Probleme und Krankheiten verursachen, aufzuspüren und abzulösen...dann immer wieder herzberührende Rückmeldungen nach den Behandlungen.....
Das könnt Ihr auch.... die leicht zu erlernende Methoden des "Bioenergetischen Austestens" und des "Emotionscodes" nach Dr. Nelson versetzen Dich ebenfalls in die Lage, Dich selbst und andere von emotionalen Altlasten zu befreien und Gesundheit, Vitalität und Überfluss in allen Lebensbereichen zu erschaffen.



Unser nächstes Webinar hierzu beginnt in 2 Wochen und findet ab 06.10.2020 jeweils dienstags von 10 - 12 Uhr statt. Falls Du zu dieser Zeit nicht live dabei sein kannst, hast Du die Möglichkeit die Aufzeichnungen bis zu 6 Monaten nachzuhören.

Sei dabei und mach mit, Menschen zu unterstützen.
Wir freuen uns auf Dich.
Antworten Zitieren
#2
Liebe Renate,
ich kann gar nicht anders, als Dir einen kurzen Status zu geben!!!

Seit unseren Terminen findet in mir die reinste Revolution statt (besonders nach dem Letzten!!?) .. lach ... und dabei habe ich schon so viele Revolutionen hinter mir ... naja, kennst Du ja bestimmt selbst.
Abgesehen von den inneren Veränderungen, möchte ich auch von einer Äußeren berichten:
Gestern war ich auf einer Corona-Demo und jetzt halte Dich fest ... ich habe spontan vor etwa 70 Menschen eine kleine Rede gehalten. Wie von selbst und ohne groß zu überlegen bin ich einfach ans Mikro gelaufen und habe es getan.
Erinnerst Du Dich? In unserer 1. Sitzung ging es darum, sich zu zeigen.
Es ist unfassbar, daß ich das tun konnte ... ich fühle mich wie neugeboren, es war ein ungeheurer Schritt.

LG K.
Antworten Zitieren
#3
Liebe Renate,

in diesen Tagen habe ich festgestellt, mein Druck, ständig essen zu MÜSSEN ist gänzlich weg. Ist das nicht der Hammer???? So eine Last ist damit von mir abgefallen .... ich staune und staune und genieße, daß dieser enorme Druck weg ist. Ich habe jahrelang damit gelebt und er war mir sehr bewußt.
Das ist alles wie ein einziges großes Wunder!!!
                                                                                                                                                                                            Ich mag's nicht zu lang machen hier, wollte Dir dies jedoch unbedingt mitteilen.
Hin und wieder überlege ich, die Methode bei Dir zu lernen, doch es ist noch nicht klar in mir. Sie gefällt mir, weil sie wirklich den Punkt trifft ... doch sicherlich liegt dies auch an Deiner guten Wahrnehmung!!
                                                                                                                                                                                      Ich bin so froh gerade und wünsche Dir von Herzen alles Liebe und dass Du viele Menschen SO begleiten kannst, mit Deiner stillen ruhigen Art.
Von Herz zu Herz
Karin
Antworten Zitieren
#4
Ich steuere Mal zwei Erlebnisse bei auch wenn ich nichts "schriftlich" habe.

Eine Bekannte von mir hatte einen leichten Autounfall, nach dem sie Schmerzen in der Hüfte bekam. Eine Schulmedizinische Untersuchung erbrachte keinen Befund. Die Schmerzen ließen auch nach Wochen nicht nach und so beschlossen wir es mit einer Emotionsablösung zu versuchen. Wir haben einfach drauf los gelöst und nicht speziell nach dem Thema Unfall gefragt. Es kommt immer irgendwann der Zeitpunkt an dem es nicht weiter geht und offenbar genügend gelöst wurde. Nach einigen Tagen traf ich meine Bekannte wieder und siehe da, die Schmerzen waren weg. Sie wollte sich nicht zu früh freuen, aber der Schmerz kam nicht wieder. Ein sehr schönes Ereignis!

Eine weitere Bekannte kam zu mir, weil sie verschiedene Strategien ausprobiert um Hashimoto unter Kontrolle zu bringen / zum abheilen zu bringen. Gleiches Muster, wir fingen einfach an Emotionen zu lösen. Nach einer Lösung fing sie lauthals an zu lachen (ich kannte sie so unbefangen bisher nicht). Sie war selbst richtig erstaunt aber wirkte sehr erleichtert. Nach diesem Ereignis ließen sich keine Emotionen mehr lösen. Nach ein paar Tagen traf ich sie wieder und sie berichtete mir, dass die Schmerzen im Fuß, die sie bereits seit langer Zeit plagen und keine Ursache zu haben scheinen verschwunden sind. Huch, über die Schmerzen hatten wir ja gar nicht gesprochen Smile

Patrick
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: