Willkommen Besucher aus dem Internet

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich wollkommen!
Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben. Sie befinden sich im Forum der Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter. Registriert sind über 30.000 Mitglieder und diese haben bisher über 370.000 Beiträge zu gesundheitlichen und schulischen Themen verfasst. Wir schätzen Ihr Interesse und würden uns freuen, auch von Ihnen zu hören.

Öffentlicher und geschlossener Bereich Das Forum ist in zwei Bereiche unterteilt: einen „öffentlichen“ Bereich, der allen zugänglich ist und in einen großen „internen bzw. geschlossenen“ Bereich, in dem sich unsere Webinarteilnehmer austauschen. Wenn Sie ein Webinarteilnehmer sind und Zugang zu diesem Bereich wünschen, beantragen Sie die Freischaltung einfach über Ihr „Benutzer-CP“.

Sie möchten an einer unserer zahlreichen „Kostenlosen Veranstaltungen“ teilnehmen? Klicken Sie in der Kopfzeile auf „Veranstaltung“ und wählen Sie „kostenlose online Veranstaltungen“. Dort finden Sie den Direktlink zu dem Webinar, an dem Sie interessiert sind.

Falls Sie Hilfe und Anleitungen zur Nutzung des Forums suchen, finden Sie diese hier: Anleitung

Gerne sind wir auch persönlich für Sie da! Schreiben Sie uns einfach unter Info@Isolde-Richter.de! Wir freuen uns, Ihnen behilflich zu sein!

Herzliche Grüße Isolde Richter mit Team




Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zum Milzbrand
#1
Hallo zusammen,

ich habe die Milzbrand-Schulung nachgearbeitet und eine Frage zur Impfung.
In der Schulung wird gesagt dass es keine Impfung gibt.
Beim RKI finde ich den Hinweis dass es seit 2013 der Impfstoff BioThrax® durch das Paul-Ehrlich-Institut zugelassen ist. 
Allerdings ist die letzte Aktualisierung beim RKI auch von 2013 was nun ja schon eine Weile her ist. 

Hat hier jemand nähere Infos?
Sollte danach in der Prüfung gefragt werden, kann man sich auf das RKI berufen auch wenn die Infektionskrankheit seit 7 Jahren nicht mehr aktualisiert wurde?

Vielen Dank und herzliche Grüße
Lena
Antworten Zitieren
#2
Hi Lena,

von der STIKO gibt es keine Impfempfehlung. Daran kannst Du Dich hinsichtlich Impfstoffen gut orientieren, die wir kennen müssen.

Ob BioThrax zu bekommen ist, kann ich gern morgen mal schauen in der Apo.
LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#3
Vielen Dank für die schnelle Antwort liebe Gini Smile
Antworten Zitieren
#4
Ich hab auch mal nachgeschaut:

BioThrax ist zur Zeit nicht lieferbar. (Stand 30.06.2020)

Die Vorgabe wäre (wen es interessiert)
3-Dosen-Schema, jeweils 0,5 ml BioThrax verabreicht in den Monaten 0, 1 und 6
Auffrischimpfung (Booster): 0,5 ml BioThrax im Abstand von jeweils 3 Jahren oder gemäß den offiziellen Empfehlungen

LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#5
Liebe Gini,

Super, danke fürs Nachschauen und die Zustzinfo.
Heart -lichen Dank

LG Lena
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Frage zur akuten Virushepatitis Lena K 5 2.545 14.05.2020, 12:46
Letzter Beitrag: Gini
  Milzbrand Ansteckung Jove1992 2 2.512 24.11.2016, 18:28
Letzter Beitrag: Ilona-P
Question Frage zum Vorgehen wenn Infektionskrankheit in Praxis getragen wird Claudia-CGN 0 1.916 26.02.2016, 19:16
Letzter Beitrag: Claudia-CGN
  Milzbrand Daniela Starke 6 3.838 13.11.2015, 17:15
Letzter Beitrag: Bonnie2000
  Frage zu AIDS und den Stadien yvonnege 8 5.258 18.01.2014, 11:18
Letzter Beitrag: yvonnege

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: