Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
THP-Tätigkeit in Corona-Zeiten
#1
Die Vorsitzende des vft (Verband freier Tierheilpraktiker) Jutta Schröter hat dankenswerterweise ein Rundschreiben verschickt, wie der THP in Corona-Zeiten arbeiten darf.
Gültig sind die untenstehenden Aussagen für Niedersachen. Aber mit kleinen Abweichungen gilt das auch in den anderen Bundesländern. Wendet euch im Zweifel an euer Gesundheitsamt, um weitere Infos zu bekommen.

Hier die Antwort auf die Fragen von Jutta Schröter:


Sehr geehrte Frau Schröter,

Ihre Anfrage wurde an mich weitergeleitet und die Fragen werden wie folgt, beantwortet.

Über allen Antworten thront  der zwingende Grundsatz, die Kontakte von Mensch zu Mensch zu reduzieren und wenn sie unvermeidbar sind, ist ein Mindestsicherheitsabstand einzuhalten.

1. Darf ein Tierheilpraktiker notwendige, nicht aufschiebbare Behandlungen an Pferden und anderen Großtieren in den Stallungen vor Ort durchführen, wenn die aus hygienischen Gründen notwendigen Auflagen (Desinfektion, nur der Tierhalter anwesend, Mindestabstand zur anwesenden Person 1,5 m) eingehalten werden können?
Eine Behandlung an Pferden unter den in der Klammer von Ihnen beschriebenen Bedingungen ist möglich. Noch besser wäre eine Behandlung außerhalb der Stallungen.

2. Darf ein Tierheilpraktiker notwendige, nicht aufschiebbare Behandlungen an Kleintieren (Hund, Katze etc.) in den eigenen Praxisräumen durchführen wenn die aus hygienischen Gründen notwendigen Auflagen (Desinfektion, nur der Tierhalter anwesend, Mindestabstand zur anwesenden Person 1,5 m) eingehalten werden können?
Eine Behandlung an Kleintieren unter den in der Klammer von Ihnen beschriebenen Bedingungen ist möglich. Sie sollten sich im Sinne einer verantwortungsvollen Ausübung Ihrer Tätigkeit kritisch hinterfragen, welche von Ihnen angebotenen Behandlungen medizinisch so dringend erforderlich sind, dass dafür die angeordneten strengen Kontakteinschränkungen außer Acht gelassen werden dürfen.

3. Darf ein Tierheilpraktiker notwendige, nicht aufschiebbare Behandlungen an Kleintieren (Hund, Katze etc.) in den Räumlichkeiten der Tierhalter (= Hausbesuche) durchführen wenn die aus hygienischen Gründen notwendigen Auflagen (Desinfektion, nur der Tierhalter anwesend, Mindestabstand zur anwesenden Person 1,5 m) eingehalten werden können?
Nein. Hier betreten Sie als Tierheilpraktiker Räumlichkeiten, deren hygienischer Status aus Sicht „Corona“ völlig unbekannt ist und den Sie selbst auch nicht beeinflussen können. Damit besteht die Möglichkeit einer Infektion für Sie selbst und dann die Weitergabe des Virus innerhalb der Inkubationszeit z.B. an Personen, die mit Ihnen im gleichen Haushalt leben. Genau diese Infektionsmöglichkeiten sollen mit den Beschränkungen unterbrochen werden. Auch die Human- und Tiermediziner versuchen alle Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Dr. Joachim Wiedner
GLG Isolde
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Verhaltensregeln beim Heilpraxisbetrieb in Covid-Zeiten Isolde Richter 0 251 24.03.2020, 15:52
Letzter Beitrag: Isolde Richter
  Anmeldung beim Gesundheitsamt invasive Tätigkeit karintu 4 740 02.01.2019, 10:09
Letzter Beitrag: karintu
  Aktuelle Pläne zur Einschränkung der HP-Tätigkeit Antjebec 4 921 18.05.2018, 09:51
Letzter Beitrag: Antjebec

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: