Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Umfrage: Abnehmen
Sie haben keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Ich möchte nur selbst abnehmen und das Wissen nicht professionell weitergeben.
5.56%
1 5.56%
Ich möchte abnehmen und später entsprechende Kurse leiten bzw. Patienten anleiten können
55.56%
10 55.56%
Ich möchte nicht selbst abnehmen, möchte aber gerne *Abnehmleiter* werden, um das beruflich einsetzen zu können.
33.33%
6 33.33%
Abnehmen ist für mich kein Thema
5.56%
1 5.56%
Gesamt 18 Stimme(n) 100%
∗ Sie haben diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabedankung:
  • 1 Bedankung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Umfrage zu Abnehmen und Abnehmleiter
#1
Am Do 19.9.19 umd 20.15 Uhr beginnt der neue Ausbildungsblock zum Ernährungsberater.
Klick hier für detaillierte Infos.

In dem Zusammenhang ist mir eingefallen, dass "Abnehmen" für viele ein Thema ist, und zwar sowohl für Patienten als auch Kunden, Seminar- und Forumsteilnehmer.
Nun haben wir zwar noch den Fastenleiter als Ausbildungsangebot. Aber fasten ist nicht jedermanns Sache.
Und so dachte ich mir, dass vielleicht Forumsteilnehmer selbst abnehmen möchten und dabei lernen möchten, was man da sinnvollerweiser machen kann. Und wenn man entsprechende eigene Erfahrungen hat, dann kann man das auch gut in VHS-Kursen oder anderen Schulungen (auch in eigener Praxis) weitergeben. Das ist doch DAS Thema für viele überhaupt.
Und von daher denke ich, kann man damit auch (gutes) Geld verdienen, denn das ist auch wichtig.

Mich würden eure Ideen und Gedanken dazu interessieren. Bitte postet Sie hier.
Und ich starte eine Umfrage, damit ich so einen Eindruck bekomme, wie eure Interessenlage ist.

Ich freue mich auf eure Beiträge!
GLG Isolde
Zitieren
#2
Liebe Isolde,

Das ist eine super Idee. Der Fastenkurs war gut.
Ich persönlich bekomme zum Thema Fasten eher Stress.
Seit 4 Wochen, esse ich nur noch zweimal am Tag.
Frühstück und eine warme Mahlzeit vor 17 Uhr.
Nach der letzten Mahlzeit nehme ich Zeolith. Das ist
eine super Unterstützung zum Entgiften und das der Heißhunger
ausbleibt. Habe schon 3 Kilo abgenommen.
Ich sage zu meinem Körper,das es genug ist zweimal am Tag zu essen,
und keine Urangst zu sein brauch ,zu verhungern.
Vom Brottrunk bekomme ich leider noch mehr Appetit , und nehme
an Gewicht zu.
   
Sonnige Grüße ,Nadja
                                                                                                                       
Den Sinn der Welt verwirklicht die von Weisheit erleuchtete und von Liebe erwärmte Tat des Menschen.
( Rudolf Steiner )
Zitieren
#3
Wenn man sich richtig ernährt nimmt man automatisch ab!
Das beginnt jedoch im Kopf, man sollte wissen wie ich was kombiniere und wann tut es MIR gut Smile
Natürlich ohne Stress ( Säure) sondern mit Freude an biologisch lokalen Lebens Mitteln. Und GUTES Wasser nicht vergessen.
Körper Seele und Geist ist eine Einheit, auch beim Essen Smile
Alles liebe und viel Spass eure persönliche Ernährung zu finden.
herzlichst
Monika
Sei du selbst die Veränderung,
die Du Dir wünschst für diese Welt

Mahatma  Gandhi
Zitieren
#4
Lieben Dank für die Rückmeldungen!

Jetzt bin ich doch überrascht, dass das Thema insgesamt auf so wenig Resonanz stößt. Ich dachte, Abnahmen sei DAS Thema schlechthin.
Aber vielleicht ist man von dem Thema auch *übersättigt*, weil es einem an allen Ecken und Enden begegnet. Andererseits kommt man doch um dieses wichtige Thema weder in der Heil- noch der Beraterpraxis herum. Da muss man heute doch in der Lage sein, kompetent zu beraten. fragend
GLG Isolde
Zitieren
#5
Liebe Isolde  Heart

Da gebe ich Dir Recht.
In meiner Anamnese dürfen die Patienten zum Schluss ihre Wünsche hinschreiben.
Fast überall ist der Wunsch zu lesen:
2 oder 5 oder 20 Kilogramm leichter zu sein.
Doch für diesen Wunsch gibt es leider keine Pillen und keine Tropfen - nicht mal eine Infusion  Smile

Aber mit kompetenter Hilfe kann wirklich jeder an seinem Gewicht feilen.
Da mehr als 50 % der Deutschen übergewichtig sind, gibt es hoffentlich genügend kompetente Therapeuten und Berater!
Wir arbeiten in jedem Fall daran  Smile
Liebe Grüße
Gudrun blume
Ernährungsfrau & Bachblütenfreundin vom Kochelsee





Zitieren
#6
Abnehmen ist für mich überhaupt kein Thema. Meines ist eher das Zunehmen, was gar nicht so einfach ist   Blush
Zumindest bei mir.


Aber es ist glaub für viele ein Thema, auch wenn sie es nicht unbedingt alle zugeben möchten, denn es heißt doch so oft: "Liebe und akzeptiere dich so wie du bist."
Das kann mal gut sein, mal scheint es mir ein Ausrede zu sein, um nichts ändern zu müssen oder sich mit Ernährung etc beschäftigen zu müssen.

Liebe Grüße
Andrea
Zitieren
#7
Hallo Ihr lieben,
also Abnehmen aber auch Zunehmen ist ein großes Thema.

Aber genau das kann ich anbieten wenn ich den Kurs als Ernährungsberater gemacht habe, dazu noch den Fastenleiter und ein perfektes Werkzeug ist vorhanden.
Es sind so viele Grundlagen vonnöten um ein Individuelles Abnehmen anzuleiten. Ich glaube es macht keinen Sinn einen Kurs als Abnehmeleiter anzubieten.
Es würden dann meiner Ansicht nach viel fehlen was dazu benötigt wird.

Genau das ist der Unterschied zwischen einem EB der mit einer Diät und Hochglanzbroschüre auf den Kunden zugeht.
Wir als EB von deiner Schule, schauen uns den Klienten an, machen eine Anamnese und schnitzen dann eine Ernährung für Ihn die exakt passt.
Das ist meiner Meinung nach der richtige Weg.

Es gibt jeden Tag eine neue Diät, es ist eben auch die Pflicht von einem EB sich weiter zu bilden.
Besser würde ich finden wenn wir vielleicht einen Update Kurs für bestehende EB anbieten könnten.

Grüßle und einen guten Tag euch
Uli
Ich koche, also bin ich Smile
Think before you eat Tongue
www.ernaehrungsberatung-kehder.de
Zitieren
#8
Hallo zusammen,

Ich finde, Uli hat recht!
Die Idee, Gewichtsreduktion als Zusatzqualifikation für EB/GB anzubieten, ist richtig gut!
Das gibt ein tolles Gesamtpaket, und die KlientInnen wissen sich in sehr gründlich  ausgebildeten Händen...

Nächtliche Grüße, Vera
Heilen ist Erinnern.
Zitieren
#9
Hallo Wink

Ja natürlich, Ullis Idee ist super.
Und auch mit der richtigen  Ernährung nimmt man ab.
Aber was ist,wenn du viel weniger Stress hast. Einen Arbeitsplatzwechsel ,und nur noch 
halb soviel körperlich arbeiten musst,als die letzten 30 Jahre?Und dann noch in die Wechseljahre  kommst?
Da kommen die Pfunde zugeflogen. Auch mit guter /gesunder Ernährung. 
Da ist ein Umdenken nötig.Klare Sache.Geht nicht immer über Nacht.
Gesünder Essen und die Portionen verkleinern. 
Ich meine jetzt keine Diät .
Verhaltenstherapeutische Ansätze sind angezeigt, da der Körper über Jahre große Portionen gewöhnt ist.
Da ich vor Jahren mit dem Rauchen aufgehört habe,und der Gedanke an eine Zigarette,eine Zeitlang sehr groß war. 
Sehe ich das auch beim Abnehmen ein Problem, das sehr viel ans Essen gedacht  wird,und es so schwieriger macht
abzunehmen.
   
Sonnige Grüße ,Nadja
                                                                                                                       
Den Sinn der Welt verwirklicht die von Weisheit erleuchtete und von Liebe erwärmte Tat des Menschen.
( Rudolf Steiner )
Zitieren
#10
*Abnehmen* ist wirklich ein weites Feld!
Danke für eure Kommentare! Heart 

Es haben zwar nicht wirklich viele abgestimmt, aber wir werden die Ausbildung trotzdem anbieten.
Einmal ist es, wie Uli richtig schreibt, eine sinnvolle Ergänzung zum Ernährungsberater und Fastenleiter - und weil Abnehmen so ein wichtiges Thema für viele Patienten/Kunden ist!

Ihr werden also bald ein konkretes Angebot von uns finden. Smile
GLG Isolde
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Umfrage: Mischkost, vegetarisch vegan? Isolde Richter 10 198 07.09.2019, 13:58
Letzter Beitrag: kathrainoh
Thumbs Up Jubiläumsvortrag: Abnehmen nach den Feiertagen Gudrun Nebel 16 2.310 15.01.2017, 22:26
Letzter Beitrag: sabrinaLE

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: