Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tipps zum Prüfungstag - Noch vier Wochen bis zur Schriftlichen Amtsarztprüfung
#1
Ihr Lieben, bald schon ist es soweit. Nur noch vier Wochen und dann kommt der große Tag der schriftlichen Prüfung.
 
Heute möchte ich euch gerne ein paar Tipps für den Tag selbst gebe. (Hier habe ich über die Zeit vor dem Schriftlichen Termin geschrieben).
 
Der Tag davor
 
Manche können sich den Tag davor komplett frei nehmen andere müssen/wollen ihn noch nutzen zum Lernen. 
Da gibt es kein richtig oder falsch. 
 
Der der lieber in der Sauna wäre als am Schreibtisch würde vermutlich sowieso nichts mehr in seinem Kopf bringen und derjenige der lieber am Schreibtisch sitzen würde, hätte in der Sauna ja doch keine Ruhe. 
Du kennst dich am besten und weißt wovon du am meisten profitierst am Tag davor. Vielleicht trennen sich hier auch kurzzeitig die Wege mit deinem Lernpartner, weil er etwas völlig Gegensätzliches für richtig hält.
 
Schlafen – wach liegen
 
Es bringt nachweislich nichts die Nacht vor einer Prüfung durch zu lernen. Also lohnt es sich lieber zu schlafen und ausgeruht zu sein.
 
Falls du nachts wach liegst und kein Auge zu bekommst, dann darfst du dich trotzdem entspannen. Der Körper kommt ganz gut klar, wenn er einige Zeit weniger Schlaf bekommt und entgegen allen Annahmen weiß man heute, dass Schlaf sehr wohl nachholbar ist.
Außerdem regeneriert der Körper trotzdem ganz gut im Liegen und auch eine Gehirnhälfte regeneriert sich wenn wir wach im Bett liegen.
Also, wenn du schon wach liegst mache doch das Beste draus. Du regenerierst auf jeden Fall so dass du am nächsten Morgen zu Höchstleistungen fähig sein kannst. Du könntest die Zeit nutzen um dich mit deinem Höheren Selbst/deinem Göttlichen/dem Universum/der Quelle zu verbinden/zu beten/dir vorzustellen/visualisieren , dass du am nächsten Nachmittag ganz glücklich deine Prüfung korrigierst und natürlich bestaaaaaanden hast!
 
Vielleicht nutzt du jetzt nochmal die Chance und machst ab heute jeden Tag die wundervolle und Wunder bewirkende Soul Sync Meditation (Link)


Prüfungstag
 
Ich habe hier schon einiges zu Vorbereitung auf die Schriftliche geschrieben. Hier nochmal genauer zum Tag selbst.
 
Pünktlich oder rechtzeitig?
Versteht sich von selbst, dass du (evtl. entgegen deiner Gewohnheit) zumindest rechtzeitig vor Ort sein solltest. 
Ja, lache bitte nicht, es kommt immer wieder vor, dass mir jemand berichtet dass „ganz plötzlich“ Stau auf der Strecke war oder „heute ausnahmsweise“ alle Parkplätze direkt vor der Tür besetzt waren.
Die allermeisten kommen natürlich rechtzeitig vorher -schließlich leben wir in Deutschland-. 
Aber wenn dieser Abschnitt hier auch nur einen davor rettet die Prüfung zu vermasseln, weil er sich ermahnt fühlt statt einer Stunde zwei Stunden früher loszufahren, hat sich die Mühe schon gelohnt.

Am allerschönsten wäre es natürlich auch, wenn dir jemand einen Liebesdienst macht und dich hin fährt und direkt vor der Türe absetzten kann oder du vielleicht schon im Ort übernachtet hast.

Um das Adrenalin loszuwerden, solltest du dich unbedingt noch in zügiger Geschwindigkeit vor Ort bewegen können. Draußen rennen, notfalls heftiges Schattenboxen auf der Toilette. Bitte lache wieder nicht...Adrenalin kannst du zum Denken wirklich nicht gebrauchen und es baut sich nun mal nur durch Bewegung ab.
Du könntest im Anschluss noch die Serene Mind Meditation machen. Da wäre sicher sehr hilfreich um gleich wirklich ganz frei los zu legen.

 
Sitzplatz
Es gibt nicht überall Einzeltische an manchen Orten sitzt man zu zweit an einer Bank. Abschreiben kann man in der Regel nicht, da dein Nachbar eine andere Gruppe hat, d.h. seine Fragen sind anderes sortiert/durchgemischt.
Manchmal darf man wählen, an manchen Orten ist der Sitzplatz schon vorausgewählt. Nicht jeder Raum hat zwei Fensterreihen. Diese Plätze werden also auch begrenzt sein, falls dir das wichtig ist.
Je wählerischer du bist um so rechtzeitiger wolltest du vielleicht da sein.
 
Utensilien
Ich wünsche dir sehr, dass du an deinem Prüfungsort alle Utensilien benutzen darfst mit denen du geübt hast. Hier findest du bald eine Liste mit hilfreichen Utensilien  (füge den Link bald ein).
Am besten legst du alles hin und gehst nochmal raus. Schau vielleicht wo die Toiletten sind damit du nachher nicht suchen musst.
 
Ich hoffe sehr, dass diese Informationen und Tipps hilfreich für dich sind.
 
Herzliche Grüße
Marlene Furtwängler
Dozentin
Prüfungsvorbereitung für Heilpraktiker
Antworten
#2
Hier kommt wie versprochen noch die Liste mit den hilfreichen Utensilien. Mir war so als hätte ich die schon mal eingestellt, konnte aber nichts finden....


Hilfreiche Utensilien zum Üben und für den Prüfungstag
 
o  dokumentenechter Stift (und einen als Ersatz)
o  Bleistift
o  Radiergummi
o  Lineal 
o  Textmarker evtl. in verschiedenen Farben oder andere bunte Stifte
o  Post it Klebezettel (evtl. ist das an deinem GA nicht erlaubt, dann vielleicht Büroklammern)

o  Wecker oder anderer Zeitmesser (KEIN Handy)
 
o  ein -bestenfalls warmes- Getränk
o  etwas -dir schmeckendes- Trockenobst o.ä.  in einem raschelfreien Behältnis J
    KEINESFALLS Traubenzucker!

Es lohnt sich unglaublich gut mit den Werkzeugen zu Hause zu üben. Die Textmarker o.ä. kannst du benutzen um in der Frage und in den Antworten Signalwörter anzustreichen wie "immer" "ausschließlich" "nie" "nicht" oder auch "wählen Sie ZWEI Antworten"...
Falls dir das zu umständlich ist dann unterstreiche doch einfach diese Worte mit dem Stift mit dem auch kreuzt. Hauptsache dein Gehirn bekommt einen Anker und wird manchmal ein bisschen gebremst und angeregt aufmerksamer zu sein.
Man überliest so schnell wertvolle und wichtige Informationen, die einem oft die Frage schon beantworten. Wenn du das schon gut geübt hast, wird es sicher angenehm sein auf deine erarbeitete Routine zurück greifen zu können.

Zum Übertragen könntest du auch verschiedene Hilfsmittel benutzen. Ich habe hier einen Blankolösungsbogen zum Üben angehängt. Mit dem kannst du schon das Übertragen üben lange bevor du deine Prüfung hast. 
Hierfür kannst du gut Bleistift, Radiergummi, Lineal gebrauchen. 
Das Lineal brauchst du um immer in der richtigen Zeile einzutragen, damit man ja nicht mal in der Zeile verrutsch. Dadurch wäre ja automatisch alles nachfolgende falsch. 
Bleistift und Radiergummi könntest du beispielsweise dafür benutzen um an den Rand des Lösungsbogens kleine Notizen zur Aufgabestellung zu machen. Z.B. "2", falls zwei Kreuze hin müssen.  
Um Kreuze zu machen, musst du aber unbedingt den dokumentenechten Stift benutzen.

Die Post it Zettel kommen immer an die Seite mit den Fragen, bei denen du nicht gleich eine Entscheidung treffen kannst. Wenn du dann einmal ganz durch bist und zu diesen Fragen zurück kehren willst, dann musst du nur deinen Zetteln folgen und sparst eine Menge Zeit dadurch. Es gibt tatsächlich GÄ da sind Post it´s verboten, Büroklammern sind aber genauso hilfreich.

Ein warmes Getränk und getrocknetes Obst würde dir zwischendurch viel Kraft schenken. Wenn du diese Power durch Traubenzucker versuchst zu erreichen, wirst du höchstwahrscheinlich das zu erwartende Blutzuckertief im Anschluss noch in der Prüfung miterleben.


 
Antworten
#3
Ich habe oben schon mal etwas zum Prüfungstag geschrieben. Hier soll es nun noch mal genauer um die Prüfungsfragen selbst gehen.
 
 
Prüfungsfragen
 
Das Wichtigste ist ganz aufmerksames Lesen der Anforderungen auf dem Deckblatt und danach aufmerksames Lesen der Fragen.
 
Deckblatt
Auf dem Deckblatt findest du alle Informationen. Hier steht wie du den Lösungsbogen ausfüllen musst und was für Fragetypen es gibt und wie die zu beantworten sind. Lies das wirklich ganz gut durch. Eventuell hat sich irgendetwas verändert und es ist nun anders als du es geübt hast. 
Hier erfährst du es und kannst es gleich super anwenden, weil du dein Gehirn schon vorbereitet hast, dass evtl. etwas anderes verlangt wird als eingeübt.
 
Fragen Sortierung
Nun geht es los. Erste Frage, kannst du die gut beantworten? Wenn nicht, ganz ruhig bleiben und einfach weiter gehen. 
 
Nächste Frage, besser? Falls nicht, darfst du immer noch ganz ruhig bleiben. Es sind sechzig Fragen und du hast lediglich erst ein paar davon angeschaut. 
 
Bedenke auch nochmal, dass die Prüfungsfragen deines Nachbarn völlig anders sortiert sind. Hättest du seine Gruppe wären deine ersten Fragen ganz andere.
 
Also lass dich nicht verrückt machen. Ganz cool bleiben! Post it auf die Seite kleben und zur nächsten Frage gehen. Irgendwann wird etwas kommen, was du gut gelernt hast und wo du einsteigen kannst. Wenn du alle ausgelassenen Fragen dann nochmals durchgehst, werden die Fragen vielleicht gar nicht mehr so unlösbar sein.
 
 
 
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  Tipps zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung Marlene Furtwängler 0 317 07.05.2018, 12:25
Letzter Beitrag: Marlene Furtwängler
Sad Mit 15 Fehlern noch dabei? Clarice 2 1.413 21.03.2013, 11:40
Letzter Beitrag: Andrea
  Tipps für die mündliche Prüfung Isolde Richter 0 3.691 09.12.2009, 10:22
Letzter Beitrag: Isolde Richter
  Prüfungsinhalte der schriftlichen und mündlichen Prüfung Isolde Richter 0 2.248 09.12.2009, 09:05
Letzter Beitrag: Isolde Richter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der Qrcode zu dieser Seite zum testen: