Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
neuer TV-Tipp
#1
heute Abend (31.7.) kommt im SWR Fernsehen eine Sendung mit dem Thema “Heiler oder Scharlatane - Alternativmedizin auf dem Prüfstand“, also wer Interesse hat und SWR empfangen kann, schaut mal rein von 20.15 -21 Uhr
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten
#2
Leider verpasst, wie war es denn?

herzlichst

Stephan


Betrachte stets die helle Seite der Dinge
Und wenn sie keine haben

Dann reibe die dunkle bis sie glänzt

Antworten
#3
Ach Stephan,

wie immer eigentlich........es waren mehrere Fallbeispiele und es war dann immer radikal, weißt Du was ich meine? Entweder das eine oder das andere, nie begleitend.......wobei ich sagen muss, da war ein Arzt, der war echt gut, den konsultierte ein Mann wegen Schulterproblemen und er erklärte was man tun könne und auf die Frage, ob es auch noch alternativ etwas gäbe, zählte dieser Ärzte verschiedene Therapien auf und sagte dann es müsse ja nicht nuuuur eine Therapie sein, das fand ich gut. Dann ging es um Geistheilung und eine Dame kam dann in eine Klinik........."nach zwei Fehldiagnosen und einer missglückten Bandscheiben-OP" ließ sie sich alternativ behandeln, es wurde nicht näher darauf eingegangen, sondern, dass sie den Fehler gemacht hätte sich dann von Scharlatanen behandeln zu lassen und es jetzt zu spät sei etwas für Sie zu tun.......

Es gibt doch eine Mediathek, da kannst Du bestimmt den Bericht noch anschauen.....
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten
#4
Hallo liebe Eva,
vielen Dank für den Tipp.
Ich schaue solche Beiträge leider nicht mehr so gerne an, da hier nur schwarz und weiß gezeigt wird.
Es wird hier sehr stark polarisiert und oftmals nicht objektiv berichtet.
Es gibt natürlich auch andere Berichte die etwas besser gemacht sind.

Es geht um Geld verdienen mit dem Menschen und um Wirtschaft und Politik wie meistens es so der Fall ist.
Wir brauchen natürlich das Geld, sonst können wir uns keine Butter auf das Brot schmieren und Miete bezahlen, schon klar.

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst und helfe ihm wenn es ihm nicht gut geht.
Das sollte der Background von jedem Therapeuten sein, das ist meine persönliche Meinung dazu.

Ich will aber hier keine Diskussion vom Zaun brechen.
Trotzdem an allen hier einen wunderschönen Tag noch.
Grüßle
Uli
Ich koche, also bin ich Smile
Think before you eat Tongue
www.ernaehrungsberatung-kehder.de
Antworten
#5
Ja, ich kann solche Sendungen mittlerweile auch nicht mehr anschauen.......der einzige Vorteil den ich dabei haben könnte, wäre, dass  mein Blutdruck steigt (bin chron. Hypotoniker Big Grin ), aber selbst dafür lohnt es sich nicht, da laufe ich lieber eine Runde  mit meinem Hund..... Heart
Es gibt bei solchen Sendungen selten ein Miteinander zwischen der geistigen Heilung und der Schulmedizin. Das ist sehr sehr schade. Ich glaube, es wären mehr Heilungen möglich, wenn der eine Bereich sich auch auf den anderen einlassen könnte. Gemeinsam demjenigen helfen, der Hilfe braucht, für Körper, Geist und Seele. Selten kann nur eines alles abdecken.
Ich bin skeptisch bei Medizinern, die sich nur in ihre eigene Richtung einschiessen, aber auch bei Geistheilern, die nur ihres sehen. Meiner Meinung nach, gehört beides zusammen. Dann wird der Körper, der Geist und die Seele zusammengebracht, so wie es der Ursprung ist.

Danke Dir, liebe Eva für den Hinweis zu der Sendung.

glg Anna
Antworten
#6
Ich reihe mich gerne hier ein....auch ich schaue solche Sendungen nicht mehr an! Gewisse Thematiken kann man einfach nicht mehr hören.....und letztendlich geht es doch immer wieder um das liebe Geld....und an dieser Stelle möchte ich sagen, dass Uli hier echt die richtigen Worte gefunden hat. Vielen Dank dafür, Uli!!!
Herzlichst,
Steffi  Heart


Glück ist kostenlos, aber dennoch unbezahlbar!



Patenkind von RegReg
Antworten
#7
Shocked 
Genau so isses, dennoch finde ich es wichtig, sich ein Bild zu machen, aber gerne schaue ich sie auch nicht mehr, da geb ich Dir Recht lieber Uli, deshalb finde ich die Einseitigkeit bei Berichten so schlimm und deshalb ist mir auch dieser eine Arzt aufgefallen, der auf Nachfrage die verschiedenen Möglichkeiten ohne Wertung aufgezählt hat........und genau deshalb schaue ich es auch, um zu sehen, dass es doch anders geht, ich fand den echt objektiv und kompetent aber das sind die wenigsten, wir können nur hoffen, dass sie mehr werden......
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten
#8
Liebe Eva, ich glaube nicht, dass diese Menschen "mehr" werden....das Gegenteil wird der Fall sein und das ist echt schade. Tja, wenn das liebe Geld nicht wär......
Herzlichst,
Steffi  Heart


Glück ist kostenlos, aber dennoch unbezahlbar!



Patenkind von RegReg
Antworten
#9
Wie sagte neulich der HP meines Mannes, "wenn wir aufgeben, es nicht mehr zu glauben, dass es sich durch uns ändern kann, dann dürften auch wir nicht mehr praktizieren, denn dann reihen wir uns in genau das Problem ein, was wir derzeit haben und bemängeln"

Nicht daran glauben ist es sich einfach machen, wir sollten dafür kämpfen mit allen Mitteln, die uns zur Verfügung stehn(TCM, Homöopathie, Phyto.......) nur nicht in Einseitigkeit verfallen, also das Miteinander leben.....
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten
#10
Hallo Eva,

habe es mir angesehen (oder sollte ich "angetan" sagen). Confused 
Das ganze war mal wieder total einseitig berichtet. Die bösen HP, die keine Dokumentationspflicht unterliegen.
War mal wieder die ganze alte Geschichten. Als ob Ärzte nie Fehler machen.
Konnte man sich echt ersparen.

LG
Viktoria
Antworten
#11
(01.08.2017, 16:49)Viktoria Sch. schrieb: Hallo Eva,

habe es mir angesehen (oder sollte ich "angetan" sagen). Confused 
Das ganze war mal wieder total einseitig berichtet. Die bösen HP, die keine Dokumentationspflicht unterliegen.
War mal wieder die ganze alte Geschichten. Als ob Ärzte nie Fehler machen.
Konnte man sich echt ersparen.

LG
Viktoria

Liebe Viktoria,

das mit der Dokumentationspflicht fand ich auch den Hammer. 
Und das mit Ärzten wurde doch sogar angesprochen -von der Fehldiagnose und den OP-Fehlern, auf die wurde aber dann nicht näher eingegangen, sondern die waren der Grund, dass die Patientin in die "Arme  von Scharlatanen" getrieben wurde.......so wird halt alles ausgelegt wie es gewünscht ist.
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten
#12
Ich habe es angeschaut, bin ohne Erwartungen an die Sendung gegangen.

Es war jedoch, wie man es erwarten musste......

Am besten immer negativ,  schwarze Schafe gibt es eben auch genug.

Schade ist eben, dass die Heiler oder HPs oder Naturkundler keine so große Lobby haben, wie

die Weißkittel!

Was solls, wir werden es auch nicht ändern, wenn das TV solche Sachen berichtet.
Gesunde und tierische Grüße aus Andalusien
Susanne   Smile

http://www.beratungspraxis-kleeblatt.de


Antworten
#13
ich gehe nicht davon aus. dass ich irgendetwas verpasst habe, dennoch schau ich mir derartige Beiträge immer mal wieder an
ich - und wir - wissens ja besser, und ich versuche mich da gar nicht große drüber aufzuregen
aber solche Beiträge bilden die "Volksmeinung" und so erfahre ich WARUM Menschen skeptisch der Komplementärmedizin gegenüber sind

Die Skeptiker ärgern mich nicht, die ärgern sich selbst, weil sie sich selbst ihre Chancen nehmen
Es ist ja nunmal so, dass gute HPs sich nicht langweilen müssen
Können wir doch froh sein, dass es so viele Skeptiker gibt, sonst wären beim HP die Wartezeiten länger als beim Facharzt ;-)

Also eigentich kann sowohl jeder HP (oder Berater) und jeder Patient/Klient, der weiß was er an den Alternativmethoden hat, glücklich über solche Beiträge sein Smile

herzlichst

Stephan


Betrachte stets die helle Seite der Dinge
Und wenn sie keine haben

Dann reibe die dunkle bis sie glänzt

Antworten
#14
(04.08.2017, 16:33)stephanme schrieb: ich gehe nicht davon aus. dass ich irgendetwas verpasst habe, dennoch schau ich mir derartige Beiträge immer mal wieder an
ich - und wir - wissens ja besser, und ich versuche mich da gar nicht große drüber aufzuregen
aber solche Beiträge bilden die "Volksmeinung" und so erfahre ich WARUM Menschen skeptisch der Komplementärmedizin gegenüber sind

Die Skeptiker ärgern mich nicht, die ärgern sich selbst, weil sie sich selbst ihre Chancen nehmen
Es ist ja nunmal so, dass gute HPs sich nicht langweilen müssen
Können wir doch froh sein, dass es so viele Skeptiker gibt, sonst wären beim HP die Wartezeiten länger als beim Facharzt ;-)

Also eigentich kann sowohl jeder HP (oder Berater) und jeder Patient/Klient, der weiß was er an den Alternativmethoden hat, glücklich über solche Beiträge sein Smile

Das hast Du jetzt aber toll formuliert, ich sagte ja oben schon, dass wenn wir es gar nicht mehr schauen uns auch nicht weiter bringt und "Wissen ist Macht" und wir wissen dann ja, was wir davon halten sollen..............
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten
#15
Hallo,

letzten Dienstag lief auf Arte eine spannende und erschreckende Dokumentation über
Roundup (Glyphosat), von Marie-Monique Robin. Wer es verpasst hat kann es noch bis
zum 05.11.2017 in der Mediathek von Arte sich ansehen.

Es lohnt sich!!!
https://www.arte.tv/de/videos/069081-000...r-prozess/

Hauptseite
https://www.arte.tv/de/

LG
Viktoria
Antworten
#16
Liebe Viktoria, hallo ihr Lieben,

es gibt auch eine Petition gegen Glyphosat:

https://www.campact.de/

Alles Liebe
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten
#17
Danke Bernd,
werde es gleich unterzeichnen. Heart 

LG
Viktoria
Antworten
#18
Liebe Viktoria,

vielen lieben Dank für Deinen Einsatz.
Desto mehr Unterschriften zusammenkommen,
desto besser. Es ist schlimm, welche Spritzmittel
so eingesetzt werden und welche Auswirkungen
diese auf die Gesundheit der Menschen haben.

Hier noch mal der Link zur Petition gegen Glyphosat:


https://www.campact.de/

Alles Liebe
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste