Willkommen Besucher aus dem Internet

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich wollkommen!
Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben. Sie befinden sich im Forum der Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter. Registriert sind über 30.000 Mitglieder und diese haben bisher über 370.000 Beiträge zu gesundheitlichen und schulischen Themen verfasst. Wir schätzen Ihr Interesse und würden uns freuen, auch von Ihnen zu hören.

Öffentlicher und geschlossener Bereich Das Forum ist in zwei Bereiche unterteilt: einen „öffentlichen“ Bereich, der allen zugänglich ist und in einen großen „internen bzw. geschlossenen“ Bereich, in dem sich unsere Webinarteilnehmer austauschen. Wenn Sie ein Webinarteilnehmer sind und Zugang zu diesem Bereich wünschen, beantragen Sie die Freischaltung einfach über Ihr „Benutzer-CP“.

Sie möchten an einer unserer zahlreichen „Kostenlosen Veranstaltungen“ teilnehmen? Klicken Sie in der Kopfzeile auf „Veranstaltung“ und wählen Sie „kostenlose online Veranstaltungen“. Dort finden Sie den Direktlink zu dem Webinar, an dem Sie interessiert sind.

Falls Sie Hilfe und Anleitungen zur Nutzung des Forums suchen, finden Sie diese hier: Anleitung

Gerne sind wir auch persönlich für Sie da! Schreiben Sie uns einfach unter Info@Isolde-Richter.de! Wir freuen uns, Ihnen behilflich zu sein!

Herzliche Grüße Isolde Richter mit Team




Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
gesprächstherapie üben, aber wie?
#1
hallo in die runde! 
wie verhält es sich rechtlich, wenn ich als HPA psych anfangen möchte mit menschen zu arbeiten, um mehr routine in versch. belangen zu bekommen. darf ich zu übungszwecken eine anzeige veröffentlichen und meine dienste anbieten, natürlich mit dem hinweis, dass ich noch KEIN HP bin und für interessenten kostenfrei arbeiten möchte, natürlich nicht für psychisch erkrankte. muss ich dazu ein gewerbe anmelden? welche möglichkeiten gibt es, ohne dass ich haftpflichtversicherungen pp. brauche? 
wie haltet ihr das? mit dem üben erst nach bestandener prüfung anzufangen, finde ich nicht so gut. aber irgendwie muss man sch ja bekannt machen.
danke und gruß von doris
Antworten Zitieren
#2
Hi,
 kannst du nicht unter uns HPP- Anwärtern freiwillige zum üben finden. Ich würde mich zur Verfügung stellen. Wenn du kein Geld nimmst musst du wohl auch kein Gewerbe anmelden, bin mir da aber unsicher.
Kannst dich ja mal melden, wenn du willst.
Liebe Grüße
Martina
"Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben.“Nelson Mandela
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Andere PB z.B. zum Üben von Gesprächen und zum Austausch im Saarland und RLP gesucht Birgit267 1 77 26.02.2024, 14:05
Letzter Beitrag: danielaott
  Gesprächstherapie nach Rogers juliaels 0 1.777 22.04.2022, 20:09
Letzter Beitrag: juliaels

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: