Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Wenn Sie einen Beitrag schreiben oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden.

Ihre Isolde Richter



Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Progesteron
#1
Hallo Ihr Lieben,

brauche Eure Hilfe. Wie kann ich den Progesteronspiegel anheben bzw. einen Mangel beheben?

Danke für Eure Hilfe.

Nicole
Antworten Zitieren
#2
Guten Abend Nic,

vielleicht magst Du ein bißchen genauer schreiben wie der Mangel ist.
Hast Du evtl. Laborwerte?
Was für Beschwerden stehen im Vordergrund?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie ein Mangel behoben werden kann.
Die Frage ist auch, warum ist er da?

Herzliche Grüße
Verena
Antworten Zitieren
#3
Sie ist seit Jahren in Kinderwunschtherapie im In- und Ausland. Progesteron ist so niedrig das kaum messbar. Ansonsten Klinisch ohne Befund
Antworten Zitieren
#4
Guten Abend Nicole,

ist sie aktuell in KiWu Therapie?
Da wird doch meistens entsprechend bei Mangel verorndet.
Als HP ist hier nur D4 Progesteron oder Pregnenolon 0,5-1% als Verschreibung möglich.

Für mich ist die Frage interessant, woher der Mangel kommt.
Also was ist mit Cortisol, Mitochondrien, Mikronährstoffen?
Gibt es etvl. eine Autoimmunerkrankung?

Herzliche Grüße
Verena
Antworten Zitieren
#5
ja Aktuell drin und die direkten Gaben heben den Spiegel nicht. Deshalb dachte ich das es evtl. andere Wege gibt die Produktion indirekt zu stimulieren. Wenn da jemand eine Idee hat wäre das klasse.
Antworten Zitieren
#6
Guten Morgen Nicole,

was und wieviel bekommt Sie denn?
Ich würde Mitochondrien mit in die Therapie einbeziehen und die Stressachse anschauen.

herzliche Grüße


Verena
Antworten Zitieren
#7
Liebe Nic,

hier ist das öffentliche Forum.

Wenn du deinen kompletten Fall besprechen möchtest, stell den doch am besten in einen der internen Kursbereiche noch mal ein ( Kinderwunsch oder Frauenheilkunde) wo du als TN dabei gewesen bist.

Als TN wirst du ja auch für diese Bereiche gerne freigeschaltet. Wenn du Fragen hast zur Technik hilft dir auch das Schulteam gern weiter.

Am besten stelle den Fall mal mit der ganzen Anamnese und allen Laborwerten dort ein!

Vielleicht sind es Rezeptorprobleme?
Vielleicht sind auch aus der Hormontriade andere Achsen gestört?
Vielleicht war die Galenik des Mittels nicht passend?

Es kann da viele Gründe und Möglichkeiten geben, die aber hier den öffentlichen Bereich sprengen würden.
Heart-liche Grüße

Silke Uhlendahl


Meine Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und  ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: