Willkommen Besucher aus dem Internet

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich wollkommen!
Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben. Sie befinden sich im Forum der Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter. Registriert sind über 30.000 Mitglieder und diese haben bisher über 370.000 Beiträge zu gesundheitlichen und schulischen Themen verfasst. Wir schätzen Ihr Interesse und würden uns freuen, auch von Ihnen zu hören.

Öffentlicher und geschlossener Bereich Das Forum ist in zwei Bereiche unterteilt: einen „öffentlichen“ Bereich, der allen zugänglich ist und in einen großen „internen bzw. geschlossenen“ Bereich, in dem sich unsere Webinarteilnehmer austauschen. Wenn Sie ein Webinarteilnehmer sind und Zugang zu diesem Bereich wünschen, beantragen Sie die Freischaltung einfach über Ihr „Benutzer-CP“.

Sie möchten an einer unserer zahlreichen „Kostenlosen Veranstaltungen“ teilnehmen? Klicken Sie in der Kopfzeile auf „Veranstaltung“ und wählen Sie „kostenlose online Veranstaltungen“. Dort finden Sie den Direktlink zu dem Webinar, an dem Sie interessiert sind.

Falls Sie Hilfe und Anleitungen zur Nutzung des Forums suchen, finden Sie diese hier: Anleitung

Gerne sind wir auch persönlich für Sie da! Schreiben Sie uns einfach unter Info@Isolde-Richter.de! Wir freuen uns, Ihnen behilflich zu sein!

Herzliche Grüße Isolde Richter mit Team




Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Für alle, die das Herz schon erarbeitet haben
#1
Mal was zum Knobeln  Big Grin

Welche Aussage/n sind nicht korrekt?

  1. Das Herz besteht aus vier Räumen: zwei Vorhöfe, zwei Kammern.

  2. Das Blut wird aus dem linken Ventrikel in die Aorta gepumpt.

  3. Das Blut gelangt aus der Lunge über den Lungenstamm in den rechten Vorhof.

  4. Bei einem AV-Block ist die Überleitung am AV-Knoten partiell oder total gestört.

  5. Supraventrikuläre Extrasystolen entstehen im Vorhof.

  6. Die AV-Klappen sind per Sehnenfäden mit Papilloma-Muskeln verbunden.

  7. Systole gliedert sich in Anspannungsphase und Füllungsphase.

  8. Diastole gliedert sich Austreibungsphase und Entspannungsphase.

  9. Die Herzkraft bezeichnen wir als Inotropie.

  10. Die Herzfrequenz ist die Chronotropie.

Wenn ihr Fehler findet, korrigiert doch bitte auch die oder den Fehler - Dankeschön.
Viel Freude und liebe Grüße
Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#2
Guten Morgen zusammen

Da ich schon kurz vor der Prüfung stehe, lass ich die Beginners mal ran.

Aber ich wollte loswerden, dass du, liebe Gini, einfach fantastisch bist. Deine Ideen um uns immer wieder zu motivieren, sind ja unerschöpflich, einfach klasse. Heart Heart Heart Heart Heart

Die Antwort mit dem (HPV) find ich am besten. Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin
Ganz liebe Grüsse
Annette

Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.
Antworten Zitieren
#3
Hallo liebe Annette,

danke für Deine lieben Worte....freuuuu.

Vielleicht helfen die weiter Fortgeschrittenen doch mal?
Ich löse mal noch nicht auf, vielleicht mag ja noch wer was schreiben.

Motivierende Grüße Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#4
Danke Gini für Deine Unermüdlichkeit!

Ich fange einfach mal an:

falsch sind u.a.:
7
8

Liebe Grüße 
Silke
"Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen"
                                                                                                                     Walt Disney
Antworten Zitieren
#5
Falsch ist auch die Nr. 3.

Der Schreibfehler ist bei der Nr. 6, dort gehören die Papillarmuskeln hin und nicht die Papillomamuskeln Cool
Liebe Grüße

Carola  Smile

"Man muss an seine Berufung glauben und alles daransetzen, seine Ziele zu erreichen."
Marie Curie
Antworten Zitieren
#6
Super gelöst ihr Lieben.

Falsch waren 4 Antworten:
3. unser Blut gelangt über vier Lungenvenen in den linken Vorhof
6. hier sind es die Papillarmuskeln, die haben nix mit dem Papilomavirus zu tun
7. Systole gliedert sich in Annspannungs-und Auswurfphase
8. Diastole gliedert sich in Entspannungs-und Füllungsphase

Danke für´s Mitmachen,
liebe Grüße Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Endungsspiel zum Thema Herz annadas 105 29.185 05.12.2017, 19:01
Letzter Beitrag: Simone K. Ammann
  Hommage an Herz sylviaalt 1 2.406 25.02.2014, 18:47
Letzter Beitrag: barbarameu
  Herz hat Kegelform Gini 2 3.027 06.10.2011, 04:15
Letzter Beitrag: Andrea
  Das Herz Julia 3 3.363 23.03.2010, 10:43
Letzter Beitrag: Kathinka

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: