Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mal ins Tun kommen
#1
Ich muss mir mal ein bisschen Luft machen, weil... Ich bin gerade echt frustriert.

So, wie es derzeit aussieht, ist das Sprache-Seminar mit Savina im September gefährdet.

Nur, um es noch einmal richtig deutlich zu machen: Es geht nicht um schöner-Reden-für-Tussen, sondern um Kontakt, Grenze und Sprache in der Beratung und Therapie. Mit anderen Worten, wir lernen Tools und üben an- und miteinander für den Praxisalltag. Das ist für jede/n mit dem Berufswunsch, selbstständig mit Menschen zu arbeiten megawichtig - nicht nur für HPPs, sondern definitiv auch für PB und - fragt im Zweifelsfall nach, aber ich behaupte, auch für HP, BBB, und einfachen jede, jeden und alle, alle, alle im Menschen-Beratungs-Behandlungs-Bereich.

Überlegt doch bitte noch einmal sehr genau, ob Ihr diese einzigartige und geniale Lerngelegenheit nicht doch nutzen wollt. Nach meinen Erfahrungen mit den Trauma-Wochenenen kann ich nur sagen: Das geht weit über Schule des Lebens hinaus. Savina gibt uns dort Werkzeuge und Wissen an die Hand, die natürlich nicht mit einer Therapieausbildung zu vergleichen, dennoch aber für Therapie und Beratung unerlässlich und von unschätzbarem Wert sind.

Tut mir leid, wenn ich wie die Werbemausi der Schule rüberkomme - mir ist nur das Seminar so mega wichtig. Zur Überprüfung haben wir wenig genug Praxis vorzuweisen, da ist das schon ein fetter Pluspunkt.
Danke fürs Lesen!
Auf Genusstour  Heart

*Denn schlimmer als zu sterben ist es, nicht zu wissen, wofür man lebt.* (Gioconda Belli)

Antworten Zitieren
#2
Ich muss ein bisschen schmunzeln :-) Schön, zu sehen, wie sehr du dich einsetzt! Und zwar nicht wegen MIR und wegen MEINEM Seminar. Sondern dafür, vor der Prüfung so viel Praxis wie möglich mitzunehmen, sich gute Themen nicht entgehen zu lassen usw. Das zeigt deine Motivation und ist wunderbar!!!

In der Tat sieht es im Moment nicht so aus, dass das Seminar stattfindet. Es ist schon ein interessantes Phänomen: Seit JAHREN bitten mich soooo viele Leute, dieses Seminar endlich mal stattfinden zu lassen. Wenn ich nach diesen Bitten gehe, müsste es überbucht sein mit Warteliste. 

Ich denke, dass es am Preis liegt. Die meisten Menschen wollen lieber weniger investieren. Nachdem man mal mehrere qualitativ hochwertige Seminare live gemacht hat, weiß man, dass das ein ganz normaler Preis ist. Aber viele hier sind ja erst in ihren Anfängen - auch was Weiterbildungen angeht.

Ich habe gerade gestern eine wunderbare Seminar-Ankündigung bekommen. Ich stelle sie gleich noch ein. 
Symbolarbeit. ZWEI Tage ohne Verpflegung, 590.-  Also ganz normale Preise das alles.

Vielleicht kommen ja noch ein paar Kurzentschlossene zum Sprache-Grenze-Kontakt-Seminar.

Du hast Recht: Es ist für JEDEN etwas, der mit Menschen arbeitet, weil Sprache verwenden wir immer. Und um Grenzen und Abgrenzung geht es bei so vielen Klienten. Übungen zu haben, wie man damit arbeitet, ist von unschätzbarem Wert.

Also lassen wir uns überraschen, wer noch dazustoßen mag :-)

Sonnige Grüße,
Savina
Don´t push the river - it flows by itself.
Antworten Zitieren
#3
Hallo ihr zwei, 

An sich habe ich dem nichts hinzuzufügen. Ich bin total traurig,  dass das Seminar nicht stattfinden kann. Ich und mein Abgrenzungsproblem wäre wohl das perfekte Übungsopfer gewesen  Big Grin .  

Wer sich am Preis stört, dem kann ich nur sagen,  dass ich bei all den Investitionen, die ich hier und anderswo schon getätigt habe,  noch nie zuvor so eine günstige, zugleich supergute und wertvolle Ausbildung genossen habe wie hier. Und ich hab immer das Gefühl, noch viel zu wenig zu wissen. 

 Ich zahle in meinem bisherigen Beruf 250 Euro für 6 Stunden. 

In den letzten 10 Tagen bin ich schon für Urlaub 3600 Kilometer gefahren,  übrigens heute auch an Kenzingen vorbei,  für ne wertvolle. Ausbildung wäre mir der Weg erst recht nicht zu weit. 

Für mich steht fest - ohne fundierte Praxisausbildung wage ich mich nicht an das Wohl von Menschen, die meine Hilfe suchen. Ich glaube,  um die Ecke + billig + kurz + supergut,  am besten durch Savina, kann ich da nicht erwarten. 

Bis morgen Abend. 

Liebe Grüße Antje
Antworten Zitieren
#4
danke, liebe Antje, wir beide denken da (mal wieder Big Grin ) komplett gleich.
Auf Genusstour  Heart

*Denn schlimmer als zu sterben ist es, nicht zu wissen, wofür man lebt.* (Gioconda Belli)

Antworten Zitieren
#5
Liebe Doro,

ich kann deine Frustration total verstehen und nachvollziehen und du machst mir mit deinem Post schon auch ein wenig ein schlechtes Gewissen Confused Confused .

Aber leider, so gerne ich mich auch angemeldet hätte, es gibt ein einziges Wochenende im Jahr, an dem ich fest für etwas anderes verbucht bin, und das ist jedes Jahr das 3. September-Wochenende. Es hat mich zwar schon die ganze Zeit belastet und ich hatte mir überlegt, wie ich es irgendwie doch realisieren könnte, aber ich musste mir eingestehen, dass ich mich einfach nicht zweiteilen kann Tongue
Schon als ich den Termin zum ersten Mal erfahren habe, ich glaube, es war an den Traumaseminaren, habe ich gesagt, dass ich da einfach keine Zeit habe.
Eine Woche früher oder später und ich hätte mich sofort angemeldet.

Ich hätte mir ja schon für euch anderen und für mich gewünscht, dass sich ganz viele anmelden, damit die Chance besteht, dass das Seminar auch nächstes Jahr wieder stattfindet.
Ich hoffe sehr, dass sich eine andere Möglichkeit findet Heart .
Antworten Zitieren
#6
Hi Gabi, schau'n wir mal  Smile . Vielleicht lässt sich etwas organisieren. Heart
Auf Genusstour  Heart

*Denn schlimmer als zu sterben ist es, nicht zu wissen, wofür man lebt.* (Gioconda Belli)

Antworten Zitieren
#7
(23.07.2019, 19:35)dorothearose schrieb: Hi Gabi, schau'n wir mal  Smile . Vielleicht lässt sich etwas organisieren. Heart

Ich fände das super und wäre dann auch ziemlich sicher dabei. Smile
Gerade dieses Seminar finde ich nämlich auch sehr wichtig. Wir haben ja im Traumaseminar gesehen, dass Übungen viel ausmachen und was die Sprache ausrichten kann. Smile

Grüßle aus dem Schwabenland
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: