Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Honigwein (Met) selbsgemacht
#1
Seid gegrüßt werte Reckinen und Recken,
der Heilungszunft und andern Ehrenwerten Berufen.

Heute Abend will ich in meinem trautem Heime euch etwas berichten wie ihr euch den güldenen Met brauen könnt.
Das Geheimnis des Brauens von Honigtrunk soll euch beflügeln selbst so einen Trunk herzustellen.

Keine Angst ich werde nicht in diesem mittelalterlichen Jargon zu euch sprechen, das ist viel zu Anstrengend.

Ich werde euch aber einiges erzählen, wie man Met selbst herstellen kann, die Herstellung von Met ist auch sehr Ähnlich wie die Herstellung von Wein (Frucht oder Traubenwein).

Lasst euch überraschen, die Präsentation werde ich heute Abend kurz bevor es losgeht noch hier einstellen.

Hier der Link zu der Anmeldung

Bis heute Abend dann
Grüßle
Uli
Ich koche, also bin ich Smile
Think before you eat Tongue
www.ernaehrungsberatung-kehder.de
Antworten Zitieren
#2
Hallo Uli,

leider werde ich es vom Krankenbett eher nicht schaffen heute....aber iich freue mich sehr auf Deine Folien und werde das Ausprobieren definitiv nachholen.
Liebe Grüße
Heinz

Der Tag, an dem du einen Entschluss fasst, ist ein Glückstag.

www.bodyandsoulinbalance.de
Antworten Zitieren
#3
(17.08.2016, 16:06)knuffinger schrieb: Hallo Uli,

leider werde ich es vom Krankenbett eher nicht schaffen heute....aber iich freue mich sehr auf Deine Folien und werde das Ausprobieren definitiv nachholen.

Hallo Heinz,

was ist los? Gestern warst du doch noch ganz fit oder täuschte das?

Gute Besserung!
Kati
Antworten Zitieren
#4
Hallo Ihr lieben, hier die Folien für meine Präsentation.


.pdf   Sommerakademie Honigwein Selbstgemacht.pdf (Größe: 1,29 MB / Downloads: 159)

Viel Spass dabei.

Grüße
Uli
Ich koche, also bin ich Smile
Think before you eat Tongue
www.ernaehrungsberatung-kehder.de
Antworten Zitieren
#5
Hallo Uli,

vielen Dank für das Einstellen der Folien.
Das liest sich sehr spannend, ich bin auch gleich
dabei.

Verwendest Du Bio-Honig (Bioland oder Demeter)?
Worauf achtest Du sonst noch bei der Honigqualität?

Einen lieben Gruß sendet
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten Zitieren
#6
Ich wünsche euch viel Spaß
und schaut nicht so tief ins Glas Tongue Big Grin Cool
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten Zitieren
#7
Lieber Uli Angel Angel

vielen Dank für Deine Zeit und für das Teilen Deines Wissens, ich war schon geplättet was man alles benötigt, um überhaupt damit anzufangen, Du hast da ja echt ein ganzes Labor beisammren, aber, da ich ja weiss, was dabei rauskommt kann ich nur sagen, diese Anschaffungen lohnen sich echt. Ich glaube, die Geduld es selbst herzustellen hätte ich nicht, da thermomixe ich momentan doch lieber rofl rofl rofl

Aber ich fand den Vortrag sehr kurzweilig und superspannend

DANKE, lieber Uli !!!!!! blume blume top
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten Zitieren
#8
Hallo Ihr lieben,
es hat mir sehr Spass gemacht euch das Wissen über die Herstellung von MET nahezubringen.
Danke für eure netten Rückemeldungen an mich.

Aber bevor ich jetzt einige Links nennen, noch etwas anderes:

Heart
Ich habe zwar Daniela gestern morgen schon im Internet Gratuliert, habe es aber gestern total vergessen das noch mündlich nachzuholen.
Ich finde es total klasse, das du obwohl du gestern Geburtstag hattest, dabei warst und mich unterstützt hast. Meinen ganz Herzlichen Dank dafür.
Wenn die Isolde Richter Variation fertig ist, bekommst du als Geschenk ein "Fläschle" nachgereicht.
Heart

@Heinz, wenn es möglich ist würde ich dann gerne mal ein Fläschle von deinem Selbstgemachten probieren.

Die Herstellung von Met deckt sich übrigens in den Grundzügen auch mit der Herstellung von Wein.
Es gibt bei der Wein Herstellung noch ein paar andere Dinge die man beachten muss, aber im Prinzip ist es sehr ähnlich, nur das ich kein Honig zusetzen muss.
Die Weintrauben haben übrigens im Durschschnitt etwa 70 - 110° Oechsle je nach Sorte.

Links:
https://www.vierka.de/
http://www.fruchtweinkeller.de/
https://www.brouwland.com/de
https://www.bockmeyer.de/

Viel Spass beim Ausprobieren
Herzliche Grüße
Uli
Ich koche, also bin ich Smile
Think before you eat Tongue
www.ernaehrungsberatung-kehder.de
Antworten Zitieren
#9
Lieber Uli,

herzlichen Dank für Deinen tollen Vortrag.
Er war sehr spannend, kurzweilig und sehr informativ.
Man spürt Deine Begeisterung und Dein Fachwissen ist
beeindruckend. Danke für Dein Engagement!

Einen lieben Gruß sendet
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten Zitieren
#10
Ich habe es gestern auch leider mal wieder nicht geschafft....Aber Du hast es ja toll und ausführlich mit Deinen Folien zusammengefasst, lieber Uli! Danke dafür und Deine Mühe!
Das klingt ja wirklich sehr kompliziert.......puh.....ich habe bisher noch nie Met probiert....kannst Du in etwa beschreiben, wie es schmeckt? Ist es sehr honigartig vom Geschmack.....sehr süß....oder wie etwa muss ich mir den Geschmack vorstellen?
Herzlichst
STEFFI

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild & wunderbar!
-Astrid Lindgren-


Antworten Zitieren
#11
Liebe Steffi, Heart

Ulis Met schmeckt nicht so süß wie man es von Mittelaltermärkten kennt, auch ist er nicht so dickflüssig, ich habe mal auf einem Markt ein Krügchen gehabt, das war sowas von süß und dickflüssig wie ein Smoothie, so ist der nicht. Ich denke von der Farbe her ist er so gülden/goldfarben, geschmacklich hat er eine Süße, aber nicht unangenehm und im Abgang, so würde ein Experte sagen, ist er leicht säuerlich, das macht ihn geschmacklich gut und bei mir hat er seine schweißtreibende Aufgabe sofort erfüllt......... Angel
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten Zitieren
#12
(18.08.2016, 15:08)eva-e schrieb: Liebe Steffi, Heart

Ulis Met schmeckt nicht so süß wie man es von Mittelaltermärkten kennt, auch ist er nicht so dickflüssig, ich habe mal auf einem Markt ein Krügchen gehabt, das war sowas von süß und dickflüssig wie ein Smoothie, so ist der nicht. Ich denke von der Farbe her ist er so gülden/goldfarben, geschmacklich hat er eine Süße, aber nicht unangenehm und im Abgang, so würde ein Experte sagen, ist er leicht säuerlich, das macht ihn geschmacklich gut und bei mir hat er seine schweißtreibende Aufgabe sofort erfüllt......... Angel

Liebe Eva, 
Wow, was für eine tolle Beschreibung...hört sich lecker an......ich habe Met noch nie getrunken, deshalb hatte ich gar keine Vorstellung und eben Bedenken bei der Süße.......zu süß mag ich nämlich überhaupt nicht.....lieben Dank an Dich!
Herzlichst
STEFFI

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild & wunderbar!
-Astrid Lindgren-


Antworten Zitieren
#13
Also Eva, das kann ich fast als Schild hinten auf meine Flasche drucken lassen.
Danke für die tolle Beschreibung.

Wenn der Met sehr süß schmeckt, dann wird nach dem Ausgähren und dem abziehen aus dem Fass, nochmals mit Honigwasser nach gesüßt.
Mir ist das meist viel zu süß, meiner ist eher trocken aber das könnt Ihr Individuell bestimmen wenn ihr den Met selbst macht.

Es ist nur wichtig aufzupassen das das Honigwasser erst dann dazu gemischt werden sollte, wenn die Gärung abgeschlossen ist.
Denn sonnst fängt der Gärprozess von neuem an und euer Honigwasser wird in Alkohol verwandelt.

Liebe Grüße
Uli
Ich koche, also bin ich Smile
Think before you eat Tongue
www.ernaehrungsberatung-kehder.de
Antworten Zitieren
#14
Sag mal, lieber Uli, was muss ich tun, um in den Genuss eines Deiner Fläschchen zu gelangen? Ich habe mir heute Deine Folien angeschaut und folgendes beschlossen:
1. Muss ich ausprobieren.
2. Der Aufwand ist zu groß - eine andere Lösung muss her.
 
Porto- und Produktkosten übernehme ich natürlich.
 
Ein schönes Wochenende wünscht Dir
Sabina
Antworten Zitieren
#15
Lieber Uli,
 
gibst Deine Fläschle wohl nicht her, oder hast Du meine Anfrage überlesen?
Sabina
Antworten Zitieren
#16
(22.08.2016, 16:52)sabinade schrieb: Lieber Uli,
 
gibst Deine Fläschle wohl nicht her, oder hast Du meine Anfrage überlesen?


Na klar bekommst ein Fläschle, sehr gerne sogar. Gibst mir deine Adresse dann schick ich dir ein Honigweinpaketle
Ich koche, also bin ich Smile
Think before you eat Tongue
www.ernaehrungsberatung-kehder.de
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: