Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Achtung ich bin eine Alpha-Version des Forums. Hier gibt es noch jede Menge Fehler. Wenn du ein funktionierendes Forum ohne Fehler benötigts bist du hier falsch. Dann stelle wieder die Standarteinstellung im Benutzer CP ein.
Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Prüfungsprotokoll Freiburg 04.07.2018, 09.45 Uhr
#1
Smile 
Liebe Andrea,
vielen Heart -lichen Dank für Dein Prüfungsprotokoll.
Schön, dass Du es auch geschafft hast... Du darfst wirklich stolz auf Dich sein Rolleyes
Ein schönes Wochenende für Euch,
LG Yvonne


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Prüfungsprotokoll Freiburg

04.07.2018, 09.45 Uhr, Dauer 35 Minuten
Herr Dr. Haug, Heilpraktikerin Frau Möhle

Ich führe die Fragen (dich ich noch in Erinnerung habe) - mit einigen Anmerkungen
zu den Antworten auf
Die Prüfung startete pünktlich um 09.45 Uhr. Es ging nach den erforderlichen
Unterschriften sofort los. Die Atmosphäre war sehr freundlich.

Zunächst Dr. Haug:
• Ein neuer Patient kommt zu Ihnen in die Praxis, was tun Sie?
Hier wollte er die 16 verschiedenen Anamnesen aufgezählt haben (Marlene)
• Die nächste Frage war, welche der Anamnesen man miteinander verbinden
könnte. Hier hat er sehr genau nachgefragt.
• Dann ist er speziell auf die vegetative Anamnese eingegangen und wollte hier
alle 10 oder 11 Punkte aufgezählt haben. Ich habe bei der Aufzählung das
Gewicht vergessen (mir war klar ich hatte einen Punkt vergessen, wußte aber
durch die Aufregung nicht welchen), er hat nochmals genauer nachgefragt, um
auch diesen Punkt abzuhaken. Er wollte Punkte wie die Miktion in „einfachen“
Worten erklärt haben, wichtig war ihm „Wasser lassen“
• Ein 60 jähriger Patient kommt zu Ihnen in die Praxis, welche Krankheiten
kommen in diesem Alter gehäuft vor?
• Welche Blutuntersuchungen würden Sie durchführen? Hier wollte er alle
wichtigen Organsysteme sowie großes und kleines Blutbild mit entsprechenden
Blutparametern (keine Werte), teilweise mit Begründungen hören. Welches ist
der wichtigste Wert bei Anämien? Wichtig war weiterhin, dass das weiße Blutbild
das Differentialblutbild ist.
• Welche Krebsarten kommen bei 60 jährigen Männern gehäuft vor? Mir ist hier
auch Hodenkrebs herausgerutscht, da hat er dann nochmals gefragt, in welchem
Alter der denn meist vorkommt.
• Welche Krebsarten kommen bei 60 jährigen Frauen gehäuft vor?

Danach hat er an Frau Möhle weitergegeben.

• Ihre erste Frage war: Welches sind die Pflichten aus der Berufsordnung für
Heilpraktiker? Es war sehr wichtig, die genauen Begriffe zu nennen, z.B.
Dokumentationspflicht.
Darauf bin ich nicht gekommen, sondern habe
„Patientenakte führen“ genannt, damit war sie nicht einverstanden und hat sehr
lange nachgefragt und es dann am Ende selbst genannt.
• Zu der Haftungspflicht hat sie genau nachgefragt, welche Fälle denn die
Haftpflichtversicherung abdeckt.
• Die nächste Frage galt dem Arzneimittelgesetz, was hier geregelt wird.
• Die letzte Frage war: Nennen Sie mir Beispiele für apothekenpflichtige und
verschreibungspflichtige Arzneimittel sowie für Nahrungsergänzungsmittel.
Danach wurde ich rausgeschickt und kurz danach wieder hereingerufen und mir
wurde gratuliert.
Ich habe die beiden Prüfer als sehr fair erlebt, fehlte noch ein Punkt, wurde
nochmals genauer nachgefragt. Allerdings haben beide sehr viel Wert darauf
gelegt, dass der genaue Wortlaut, den sie für sich definiert haben, genannt wurde.
Andrea Kempkes
....liebe, lache, laufe, lerne....lebe  Heart 
Antworten
#2
Herzlichen Glückwunsch.liebe Andrea.und auch vielen Dank für dein Prüfungsprotokoll  Heart
LG Claudia
Antworten
#3
Danke für das Prüfungsprotokoll. Das klingt ja nach einer fairen Prüfung.

Klasse, damit wird vielleicht dem Ein oder Anderen auch die große Angst genommen.

Liebe Andrea, für Dich alles Gute und eine immer volle Praxis mit zufriedenen Patienten.
LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  Protokoll mündl. HP-Prüfung in Freiburg, 06. Juni 2018 ute-die-gute 0 175 07.06.2018, 16:00
Letzter Beitrag: ute-die-gute
  Protokolle mündliche HP-Prüfung Mai 2018 ute-die-gute 2 234 17.05.2018, 13:08
Letzter Beitrag: birte
  Protokoll mündliche Prüfung 07.05.2018 ute-die-gute 4 218 14.05.2018, 15:33
Letzter Beitrag: silkeschuber
  Prüfungsprotokoll vom 09.05.2018 annetthe 10 324 14.05.2018, 14:39
Letzter Beitrag: annetthe
  Protokoll mündl. HP-Prüfung in Freiburg, Mai 2018 ute-die-gute 1 203 08.05.2018, 19:47
Letzter Beitrag: simone2710

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der Qrcode zu dieser Seite zum testen: