Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Wenn Sie einen Beitrag schreiben oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden.

Ihre Isolde Richter



Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GEDANKEN und ÜBUNGEN für den Tag - September-Oktober 2022
#1
Hallo Allerseits,

über den Sommer ist es etwas ruhiger geworden, aber das war auch genau das richtige für diese Jahreszeit. Das Ende des Sommers ist die Erntezeit, so auch für die Seele. Hier können wir uns fragen ob wir nun das ernten, was wir wirklich möchten, und welche Saat wir für das kommende Jahr vorbereiten wollen?

Unser Tarot-Kurs im Frühjahr hatte auch eine gute Ernte. Hier noch zwei sehr schöne Bilder die in unserem Tarot-Kurs entstanden sind. -» zu den Bildern.

Ich hoffe ihr konntet den Herbstbeginn und Schulanfang gut managen. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,
Attila
Die Weisheit sagt, Ich bin nichts. Die Liebe sagt, Ich bin alles. Zwischen diesen beiden fließt mein Leben. (Nisargadatta Maharaj)
Antworten Zitieren
#2
Hallo Allerseits,

gerade kam mir der Gedanke: Angst ist nie ein guter Ratgeber.

Und doch herrscht in unserer Zeit um uns herum viel Angst. Energiekrise, Kriege, Pandemie. Können wir unter solchen Umständen wirklich angstfrei leben? Die Antwort ist ja. Doch um angstfrei zu leben, lernen wir zuerst mit der Angst umzugehen, ihr liebevoll zu begegnen, anstatt ihr blind zu gehorchen. Zu lernen, wie wir mit unseren Ängsten und unterschiedlichsten Gefühlen umgehen können ist eine wahre Bereicherung für unser Leben und eine Einladung offener und mutiger zu leben. Genau das ist die Basis eine gelungenen Spirituellen Arbeit und Beratungspraxis.

Ich freue mich, dass heute Abend unser Kurs spirituelle Beratung in der Praxis beginnt in welchem wir lernen unsere Gefühle zu empfangen, zu verstehen und zu unserem seelischen Wachstum zu nutzen.

Wer sich noch nicht für unseren Kurs angemeldet hat, kann das jetzt noch tun! Wer sich noch nicht entscheiden konnte, der ist herzlich eingeladen den ersten Abend kostenfrei hineinzuschnuppern.

Wie immer finden Teilnehmer der Kurses schon jetzt zahlreiche Materialien und aufgenommene Meditationen im E-Learning-Bereich des Kurses.

Wissenswertes zum Kurs und über Eure Fragen zu den Kursinhalten freue ich mich -» hier.

Ich freue mich auf Euch!

bis gleich,
Attila
Die Weisheit sagt, Ich bin nichts. Die Liebe sagt, Ich bin alles. Zwischen diesen beiden fließt mein Leben. (Nisargadatta Maharaj)
Antworten Zitieren
#3
Hallo Allerseits,

was genau ist Karma? Wenn ich es mit einem Satz versuchen würde es auszudrücken: Karma ist die die Sehnsucht der Seele sich selbst hier, in dieser Welt zu erfahren und immer wieder über jede einzelne Reinkarnation zu der in ihr angelegten Urliebe zum gesamten Universum in immer wieder neuen Formen zurückzukehren.

Wenn Ihr Zeit und Lust habt am Wochenende noch ein wenig mehr über das Thema Karma zu lesen, dann -» liest doch mal hier weiter und auch hier.

Kommenden Dienstag (4. Okt.) startet unser Karma-Kurs! Eine einzigartige Gelegenheit mittels unterschiedlichster Methoden in unsere Seele einzutauchen und zu fragen, was sie in der Tiefe ihres Wesens wirklich will und welche Wege sie nehmen wird. So können wir uns davor schützen, Illusionen nachzulaufen und uns unnötigen Schmerz zuzufügen. Ich freue mich schon sehr auf unseren Kurs! -» Infos zum Kurs.

Ich freue mich sehr, wenn Ihr Euch schon kurz vorstellt und freue mich über alle Eure Fragen zu Kurs -» hier.

bis bald!

Liebe Grüße,
Attila
Die Weisheit sagt, Ich bin nichts. Die Liebe sagt, Ich bin alles. Zwischen diesen beiden fließt mein Leben. (Nisargadatta Maharaj)
Antworten Zitieren
#4
   

Oft hasten wir in Sorge um dieses oder jenes. Hast Du heute schon etwas selbstloses getan? Für Andere tätig werden ist nicht nur Andere gut, sondern ganz besonders für Dich. Deine Aufmerksamkeit geht von "mir" zu "uns" und heilt damit die ganze Welt.

Möchtest Du wissen wie Du jeden Tag in befreiender Selbstlosigkeit leben kannst? Dann komm mit uns auf diese spannende Reise, die morgen beginnt:

https://www.isolde-richter.de/ausbildung...ckfuehrung
Die Weisheit sagt, Ich bin nichts. Die Liebe sagt, Ich bin alles. Zwischen diesen beiden fließt mein Leben. (Nisargadatta Maharaj)
Antworten Zitieren
#5
   

Jedes Ereignis hat einen guten Grund.
 Jedes Ereignis bringt mich näher zu mir selbst...

Komm mit uns mit auf eine Reise zu Dir selbst. Die Aufzeichnung von Dienstag Abend kannst Du Dir kostenfrei ansehen. Nächsten Dienstag tauchen wir weiter in die Tiefen der Seele ein um Antworten zu erhalten.

Hier geht es zur Aufzeichnung:

(Wenn Du im E-Learning bereits angemeldet bist)
https://www.elearning-richter.de/index.p...block=2854

(Über den Gastzugang, bitte zum Bereich "Spiritueller Berater hinunter scrollen)
https://www.elearning-richter.de/GastZug...Gastzugang

Photo by Viktor Forgács on Unsplash
Die Weisheit sagt, Ich bin nichts. Die Liebe sagt, Ich bin alles. Zwischen diesen beiden fließt mein Leben. (Nisargadatta Maharaj)
Antworten Zitieren
#6
           

Das Universum spricht zu uns in Zahlen, Rhythmen und Formen, wir müssen nur üben, sie zu verstehen.

Ein Stein, ein Pilz und eine Blume, alle drei haben wir gestern entdeckt und fotografiert, alle drei drücken das gleiche universale Symbol aus. Unsere Zahlen sind ebensolche Symbole, die uns auf den unterschiedlichsten Kanälen Botschaft geben, von dem, was in unserer Mitte liegt.

Kommenden Donnerstag (20.10.2022) beginnt unser Numerologie-Kurs, komm mit uns mit, sehen wir die Welt mit anderen Augen.

Infos:
https://www.isolde-richter.de/ausbildung...umerologie

Viel Wissenswertes aus unserem vergangenen Austausch findest Du -» hier.

Liebe Grüße,
Attila
Die Weisheit sagt, Ich bin nichts. Die Liebe sagt, Ich bin alles. Zwischen diesen beiden fließt mein Leben. (Nisargadatta Maharaj)
Antworten Zitieren
#7
   

Unser Leben ist der großartigste Traum, der uns widerfährt. Verleihe ihm die Schönheit, die ihm gebührt.

Hallo Allerseits,

Morgen, Samstag, 22. 10. 2202, ist unsere Online-Tagung zum Thema Schlaf mit super spannenden Vorträgen unserer Dozenten. Ich habe die Gelegenheit um 15:30 über die Lehren der Nacht - Traumdeutung und Klarträumen zu sprechen.

Aus Anlass der Tagung gibt es bei Buchung am Samstag oder Sonntag 10% RABATT auf alle meine Kurse, die in der ersten Jahreshälfte 2023 starten (Ausnahme Basiskurs). Starten wir im neuen Jahr gemeinsam durch!

Zur Tagung:
https://www.isolde-richter.de/online-tag...ung-schlaf

Ich freue mich schon!

Liebe Grüße,
Attila
Die Weisheit sagt, Ich bin nichts. Die Liebe sagt, Ich bin alles. Zwischen diesen beiden fließt mein Leben. (Nisargadatta Maharaj)
Antworten Zitieren
#8
   

Unser Leben ist eine Reise zu uns Selbst. Dort erkennen wir: Die ganze Welt ist in uns zu Hause.

Eine kleine Übung für den Start in die Woche:

Gehe in Dich und kehre in Deine eigene Stille ein. Wenn Du dort angekommen bist, stelle Dir vor, wie ein vollkommenes Leben für Dich persönlich aussehen würde. Male es Dir gerne in allen Details aus. Wenn Du soweit bist, dann versuche Dir vorzustellen, wie es wäre, wenn dies alles schon jetzt Wirklichkeit wäre? Wie würde es sich für Dich anfühlen? Spürst Du irgendwo in Dir Widerstand? Und falls ja, wo genau im Körper? Ist es der Bauch, der leicht flattert? Ist das Herz unruhig? Oder drückt der Kopf? Gehe anschließend in dieses Gefühl des Widerstands und frage das Gefühl selbst: Was möchtest Du mir zeigen, was kann ich von Dir lernen?

Was Du hier findest, ist das Verständnis Deiner Seele. Trage es diese Woche mit Dir, lass es auf Dich wirken und sieh am Ende der Woche, ob sich etwas verändert hat. Schreibe mir doch hier, wie es Dir dabei ging.

Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
Attila
Die Weisheit sagt, Ich bin nichts. Die Liebe sagt, Ich bin alles. Zwischen diesen beiden fließt mein Leben. (Nisargadatta Maharaj)
Antworten Zitieren
#9
Hallo Attila,

vielen lieben Dank für diese wundervolle Übung!

Liebe Grüße
Jenni
Antworten Zitieren
#10
Hallo Allerseits, Liebe Jenni,

sehr gerne!

Ein Gedanke für das Wochenende:

   

Genau so, wie wir unsere Augen nicht mit unseren eigenen Augen sehen können, vermögen wir auch nicht uns selbst zu lieben. Wir können uns jedoch bewusst werden lassen, was wir wirklich lieben im Leben. In der Hingabe an diese Liebe blühen wir auf. So erreicht sie uns schließlich selbst und mit uns, alle Lebewesen der Erde.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,
Attila
Die Weisheit sagt, Ich bin nichts. Die Liebe sagt, Ich bin alles. Zwischen diesen beiden fließt mein Leben. (Nisargadatta Maharaj)
Antworten Zitieren
#11
Lieber Attila,

sehr weise Gedanken  Angel

Liebe Grüße
Anna
Antworten Zitieren
#12
Hallo Ihr Lieben, Liebe Anna,

ein neuer Gedanke für das Wochenende -» hier.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

Attila
Die Weisheit sagt, Ich bin nichts. Die Liebe sagt, Ich bin alles. Zwischen diesen beiden fließt mein Leben. (Nisargadatta Maharaj)
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  GEDANKEN und ÜBUNGEN für den Tag - November-Dezember 2022 Attila 5 246 01.12.2022, 13:46
Letzter Beitrag: Attila
  Spirituelle Beratung in der Praxis - Herbst 2022 - Infos und Fragen Attila 23 731 15.11.2022, 13:47
Letzter Beitrag: Attila
  Basiskurs Sept. 2022 - Infos und Fragen Attila 19 570 04.11.2022, 13:30
Letzter Beitrag: Attila
  GEDANKEN und ÜBUNGEN für den Tag - Juli-August 2022 Attila 1 309 11.08.2022, 15:34
Letzter Beitrag: Attila
  Spirituelle Beratung in der Praxis - März 2022 - Infos und Fragen Attila 19 1.245 14.06.2022, 13:27
Letzter Beitrag: Attila

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: