Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Wenn Sie einen Beitrag schreiben oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden.

Ihre Isolde Richter



Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Prüfungsprotokoll Hamburg 28.07.2022
#1
Ich habe heute meine mündliche Überprüfung mit Herr Dr De Boer und einem Beisitzer abgelegt (die beide waren sehr nett)

Entschuldigung ob ich ein Paar Fehler mache, ich bin Franzose  Rolleyes

Hier waren die Fragen :
1) beschreiben Sie bitte das Kniegelenk: Gelenkart, Anatomie, Bewegungen, welche besonderheiten (der Innenband ist mit dem Meniskus verbunden)
2) Was ist in der Kapsel ? Synoviaflussigkeit
3) Welche andere Flüssigkeiten kann man im Gelenk finden? Blut und Eiter
4) Wie viel Synovialflüssigkeit gibt es? Wusste es nicht (4-7 mL)
5) Welche Steine sind im Körper zu finden? Harnsteine und Gallensteine
6) Wo können diese Steine vorkommen?
7) Woraus bestehen sie und was sind die Ursachen?
8) Was sind die Symptome ?
9) Welchen Test können Sie machen? Urinstix
10) Welche Befunde ? Erythrozyten
11) Was können Sie dem Patienten geben, bevor Sie ihn zum Arzt schicken? Das wusste ich nicht : Buscopan (ein Spasmolytika)
12) Erklären Sie uns etwas über den Blutdruck... was Sie wollen (optimaler Blutdruck und wie man der Blutdruck messen)
13) Ursachen für eine Hypertonie? Stress, Körperliche Belastung, Renale Hypertonie (war genug)
14) Ursachen für eine Renale Hypertonie? Arteriosklerose war ok
15) Wie verhält sich der Blutdruck im Bein im Vergleich zum Arm? 20 mmHg höher
16) Ein patient kommt in der Praxis und zeigt Ihnen seine Haut, er hat Sternenhimmel.. was denken Sie?
Ich habe gesagt, dass ich niemals dieses Wort gehört habe. Sie haben mich gefragt ob ich schon etwas über Windpocken gehört habe. Ich habe erzählt, dass ich selbsveständlich Windpocken kenne und habe die Krankheit beschrieben
17) Was machen Sie mit dem Patient? Meldepflicht und Behandlungsverbot
18) Wie melden Sie den Patienten ?
19) Der Patient hat einen Sohn, der im Kindergarten ist... was machen Sie mit dem Sohn? Impfung

Das war das Ende der Prüfung : Bestanden.

Viel Erfolg euch !


Thomas
Antworten Zitieren
#2
Hallo Thomas,

danke für das Einstellen Deines Protokolls.
Darüber freuen wir uns immer sehr, da diese für Alle immer sehr hilfreich sind.

Deine klingt nach einer fairen, machbaren Prüfung.
Hast Du super gemacht.

Dann wünsche ich Dir nun viel Freude und Erfolg
in Deinem schönen, neuen Beruf.
LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Prüfungsprotokoll Hamburg Juli 2022 ute-die-gute 0 325 20.07.2022, 06:51
Letzter Beitrag: ute-die-gute
  Mündl. Prüfungsprotokoll Hamburg 25.01.2021 ute-die-gute 1 2.478 06.03.2021, 17:59
Letzter Beitrag: Helena 2021
  Mündl. Prüfungsprotokoll Hamburg 20.06.2018 ute-die-gute 1 2.906 11.02.2019, 21:44
Letzter Beitrag: BirgitP.
  Prüfungsprotokoll Hamburg 21.03.2012 Zauberfee 17 16.104 12.02.2018, 13:02
Letzter Beitrag: romanakle
  Prüfung bei Dr. de Boer, Hamburg, Februar 2016 Mueller 5 5.972 17.04.2016, 08:34
Letzter Beitrag: Gini

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: