Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Wenn Sie einen Beitrag schreiben oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden.

Ihre Isolde Richter



Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
16Jährige mit Colitis Ulcerosa -> Damentfernung
#1
Hallo alle zusammen!

Mir ist bewusst das ich im öffenltichen Bereich bin, aber ich mach den Kurs erst dieses Jahr.

Aktuell hab ich eine junge Patientin, sie ist 16 Jahre alt, die Entzündung in ihrem Darm ist so massiv das die Ärzte Angst haben das er platzt. Ich selber hab erst mit der Darmtherapie angefangen und fühle mich total übervordert. Die Patientin war vorher bei einer anderen Heilpraktikerin und fand diese aber doof. Zu mir kommt sie gerne.

Wir haben bisher nur Massagen und manuelle Therapie gemacht weil sie so starke Schmerzen hat. Mit allem anderen wollten wir warten, da sie jetzt stationär in der Klinik war um Cortisoninfusionen zu bekommen. Diese haben leider nicht geholfen und dazu kam eben das die Ärzte den Darm raus nehmen wollen.

Und nun? jetzt steh ich da und weiß nicht weiter!
Die Mutter sucht gerade eine Jungenpsychologin, das möchte die Patientin auch, da sie selber meint die Erkrankung hängt mit der Trennung der Eltern zusammen.

Wir sind im Raum Stuttgart/Ludwigsburg und ich bin für Tipps und Hilfe dankbar. Vielleicht wisst ihr eine erfahrene Kollegin, Ärzt*in, Klinik, Psycholog*in....

Liebe Grüße
Sandra
Antworten Zitieren
#2
Evelyn Wurster ist spezialisiert und in der Region als HP, vielleicht wäre das eine Möglichkeit?
Heart-liche Grüße

Silke Uhlendahl


Meine Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und  ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Antworten Zitieren
#3
Vielleicht auch an eine Anthroposophische Klinik denken, die haben ja oft einen anderen Blick auf das Ganze!

Wäre in Stuttgart z.B die Filderklinik

LG

Birgit
Menschen stolpern nicht über Berge, 
sondern über Maulwurfshügel!

                                                                        ( Konfuzius)
Antworten Zitieren
#4
Vielen lieben Dank euch Beiden!

Das NN-Buch von Evelyn Wurster hatte ich diese Tage sogar in der Hand, mir war aber gar nicht bewusst das sie ihre Praxis hier um die Ecke hat.
Antworten Zitieren
#5
Liebe Sandra,

Rainer Körner mit seinem BioLogischem Heilwissen kann ich Dir wärmstens empfehlen. Seine Therapieform basiert auf die von Geerd Hamer mit der "Germanischen Medizin". Kurz: es geht darum, dass unsere Körpersymptome bioLogisch sinnvoll sind, und diese bei der Auflösung von Konflikten sich zeigen. Wenn Du auf seine Seite gehst, gibt es verständliche Erklärvideos mit Beispielen. Rainer behandelt selbst und gibt außerdem Kurse.

Hier seine Website:

https://biologisches-heilwissen.de

Viele Grüße aus dem regnerischen Heidelberg,

Conny
Antworten Zitieren
#6
Nochmal Danke für eure schnelle Hilfe. Die Darm-Op ist nächste Woche, da hat sich nichts mehr machen lassen. Meine Patientin freut sich auf die Op und sieht es als große Change für sich Smile 

Liebe Grüße
Sandra
Antworten Zitieren
#7
Da kann man Deiner Patientin nur die Daumen drücken, dass alles gut verläuft.

Vielleicht berichtest Du später noch einmal darüber?

Liebe Grüße
Silke
"Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen"
                                                                                                                     Walt Disney
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: