Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Wenn Sie einen Beitrag schreiben oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden.

Ihre Isolde Richter



Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AHA-Kurs 2021 - ATMUNG Klinische Untersuchung
#32
Liebe Marlene!

Das ist sehr nett von dir, danke schön. Ich wollte das gerne alles noch einmal durchgehen, weil ich es eben nicht so aus dem Stehgreif "runterbeten" kann und zumindest das gerne gut können möchte, bevor ich irgendwann ans praktische Üben komme. Aber, sehr gerne, machen wir uns ans Auskultieren:

Auskultation - besser bekannt unter: Abhören mit dem Stethoskop

Hören können wir entweder normale Atemgeräusche (physiologisch) oder zusätzlich noch krankhafte Nebengeräusche (pathologisch).

Bei den normalen Atemgeräuschen wird unterschieden zwischen:
- Röhrenatmen (wie der Name schon sagt: über den Röhren / über dem Brustbein und zwischen den Schulterblättern zu höhren) - es ist lauter als das Bläschenatmen
- Bläschenatmen (über dem Lungengewebe / jeweils rechts und links) - es wird gedämpft druch das Lungengewebe und ist deshalb leiser zu hören als das Röhrenatmen

Bei den krankhaften Nebengeräuschen unterscheidet man:
- Kontinuierliche Nebengeräusche: durch trockene Sekretmassen (Pfeiffen, Brummen), durch Verengung der Atemwege, beim Ein- und/oder Ausatmen zu hören

Der STRIDOR (pfeiffendes Geräusch) ist ebenfalls ein kontinuierliches Nebengeräusch durch Verengung des Luftweges. Dabei gibt es einen inspiratorischen Stridor (während der Einatmung) bei Verengung außerhalb des Brustkorbes und einen exspiratorischen Stridor (während der Ausatmung) bei Verengung innerhalb des Brustkobes.

- Diskontinuierliche Nebengeräusche: durch frisches Sekret, bei der Einatmung zu hören - unterschieden wird in feines und grobes Rasseln (Beim Lungenödem benötigt man nur Ohren und kein Stethoskop, um das "Blubbern" zu hören!). Die Rasselgeräusche kann man noch weiter unterteilen in früh- oder spätinspiratorisch, je nachdem, in welcher Phase des Einatmens sie auftreten. Je früher es auftritt, desto weniger weit ist das Sekret in Richtung Lunge, dort dann angekommen wird es ein eher spätinspiratorisches Rasselgeräusch.

Wir könnten außerdem noch ein vermindertes Atemgeräusch hören - eher erlauschen. Dabei gelangt entweder zu wenig Luft in die Lunge (Lungenemphysem) oder die Lunge wird von der Brustwand abgedrängt und kann sich nicht mehr so weit ausdehnen.

Sollten wir ein Pleurareiben (ähnl. "Lederknarren" bei neuen Schuhen) im Stethoskop hören, ist es zu einer trockenen Brustfellentzündung gekommen. Es befindet sich keine Flüssigkeit mehr im Gleitspalt des Brustfells und unser Patient hat heftige Schmerzen bei der Atmung und er wird möglichst vermeiden, dass sich die schmerzende Seite während der Atmung bewegt - und genau darum müssten wir ihn bitten: trotz der Schmerzen möglichst tief zu atmen, damit wir das Knarren hören können.

Jetzt habe ich mich wieder ein wenig eingelesen und eingearbeitet und leider fehlt mir gerade ein "Proband" zum üben. Mal sehen, ob ich heute noch ein Opfer finde... :-)

Viele liebe Grüße,

Sabine
Heart Go placidly amid the noise and the haste and remember what peace will be there in silence. Heart
Antworten Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: AHA-Kurs 2021 - ATMUNG Klinische Untersuchung - von sabinebrams - 15.03.2021, 14:28

Möglicherweise verwandte Themen…
  AHA-Kurs im März 2021 - kostenloser Probeunterricht zum Schnuppern UMFRAGE Marlene Furtwängler 16 846 03.03.2021, 17:20
Letzter Beitrag: katha_w
  AHA-Kurs 2021 - kostenlose Wiederholung in 2022 Marlene Furtwängler 2 300 03.03.2021, 13:11
Letzter Beitrag: Marlene Furtwängler
  Einladung zum kostenlosen Probeunterricht AHA-Kurs 2020 - Thema Psyche Marlene Furtwängler 9 2.799 06.03.2020, 10:55
Letzter Beitrag: Irene Engel
  AHA-Kurs 2020 Diffusion und Osmose GANZ EINFACH Marlene Furtwängler 35 2.437 03.03.2020, 14:14
Letzter Beitrag: sandramed
  Begleitmaterial - zum kostenlosen Probeunterricht AHA-Kurs 2020 - Thema Psyche Marlene Furtwängler 0 645 28.02.2020, 15:12
Letzter Beitrag: Marlene Furtwängler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: