Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 1 Bedankung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Herzlich Willkommen zur Ausbildung zum Ernährungsberater! Wer mag sich vorstellen?
#1
Liebe Ernährungsberater in spe  Heart

Es geht los. 
Wir starten am 14.01.2021 mit der
  • Ausbildung zum Ernährungsberater
  • Ausbildung zum Abnehm- und Gewichtscoach
  • Ausbildung zum veganen und vegetarischen Ernährungsberater
Ich bin schon ganz gespannt, wer mit dabei ist.
Wir werden viel Zeit miteinander verbringen und wir werden dabei auch viel Spaß zusammen haben.

Einige von Euch sind gleich den ganzen Donnerstag Abend, also in Block A und Block C dabei.

Wer hat schon mal Lust und stellt sich hier kurz vor.

Ich freu mich sehr auf Euch ALLE  Heart
Liebe Grüße
Gudrun blume
Ernährungsfrau & Bachblütenfreundin vom Kochelsee





Antworten Zitieren
#2
Guten Morgen,
dann mag ich mal beginnen.

Ich heiße Lara, bin 36 Jahre alt und komme aus dem schönen Osthessen (wo auch gerade ganz viel Schnee liegt).
Ich habe mich für den kompletten Ernährungs- und Gesundheitsberater entschieden.
Mit Ernährung beschäftige ich mich schon seit einigen Jahren immer mal wieder, da ich eine 4 Jährige Tochter habe und das Thema dann spätestens
mit der Beikosteinführung auch aufkommt.
Zudem bin ich kurz vor Abschluss meiner Stillberaterin-Ausbildung, auch dort ist Ernährung, insbesondere Ersatznahrung, Beikost und Familientisch natürlich ein Thema.
Seit dem Sommer beschäftige ich mich viel mit veganer Ernährung, da ich auch selbst vegan lebe, entsprechend werde ich auch die Ausbildung in vegetarischer und veganer Ernährung noch draufsatteln (+ Ernährung in Schwangerschaft, Stillzeit etc., um da die letzten Lücken weitestgehend aufzufüllen Wink).

An die Isolde Richter Schule bin ich durch den Heilpraktiker gekommen, den ich im Mai letzten Jahres begonnen habe. Ich finde, dass sich beides sehr gut ergänzen kann.

Und jetzt freue ich mich darauf, weitere MitstreiterInnen kennenzulernen (wobei ich schon zwei liebe Frauen kennengelernt habe und wir uns schon zu einer Lerngruppe zusammengetan haben Heart ) und natürlich auf morgen Abend Smile.
Alle sagten "das geht nicht!". Dann kam einer, der wusste das nicht und machte es einfach.
Antworten Zitieren
#3
Guten Morgen zusammen!
Und ich mache gern in der Vorstellungsrunde weiter.... Ich bin HP mit eigener Praxis (seit Juni 2019) im wunderschönen Jagsttal (Dörzbach, Baden-Württemberg). Einer meiner Therapieschwerpunkte ist die Darmtherapie (Ausbildung bei Evelyn Wurster, Esslingen). Von daher ist der Ernährungs- und Gesundheitsberater eine perfekte Ergänzung und hängt ja mit den Verdauungs- und Darmthemen unabdingbar zusammen. Außerdem wird mir zunehmend bewußt, wie dürftig das Wissen und Bewußtsein für gute Ernährung bei den Menschen inzwischen ist.
Ich habe mich diese Woche ganz kurzfristig für diese Ausbildung entschieden und bin heute Abend auch bei beiden Blöcken dabei.

Freue mich sehr auf Euch alle und die Lerninhalte! Bis heute Abend! Smile 
Beate Rauch
Antworten Zitieren
#4
Guten Morgen,

Ich werde mal weiter machen mit der Vorstellungsrunde.
Ich bin Sophia und wohne derzeit mit meiner Familie in Oslo (Norwegen,) wo ich als Bäckerin arbeite. Von Berufswegen her bin ich an gesunder Ernährung interessiert, ich arbeite mit Sauerteig und alten Getreidesorten um unser tägliches Brot bekömmlicher und nahrhafter zu machen.
Da das Bäckerhandwerk doch ein körperlich sehr schwerer Beruf ist und auch nicht immer leicht mit meinem Familienleben zu vereinbaren, würde ich mir gerne ein zweites Standbein aufbauen und meine Praxiserfahrung in der Gastronmie mit Ernährungsberatung kombinieren.

Ich freue mich auf die nächsten Wochen,
Sophia Ohligs
Antworten Zitieren
#5
Hallo Zusammen,

Ich bin Karina, 38 Jahre alt und wohne mit meinem Mann, meinen zwei Söhnen (3Jahre und 10Monate), sowie unserer Hundeomi (14,5 Jahre) im schönen Aischgrund in Mittelfranken.

Seit der Geburt von unserem Großen bin ich dabei, den Heilpraktiker zu machen... leider deutlich langsamer, als ich das ursprünglich geplant hatte.

An Zusatzausbildungen hier an der Schule war ich in der Zwischenzeit allerdings schon sehr fleißig. So habe ich den Burnout Coach und die Basistherapie (Darm) schon abgeschlossen und auch bei Gudrun den Aromapraktiker und den Fastenleiter schon beendet. Aktuell sitze ich noch an der Facharbeit zum Säure- Basen Berater.

Das Thema Ernährung bzw Ernährungsberatung hat hier zuhause schon einen großen Stellenwert, allerdings mehr mit dem Focus auf Vierbeiner. Denn ich bin bereits seit 2014 Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen und betreibe das auch als Nebengewerbe. Hauptberuflich bin ich gelernte Zahntechikerin, habe 2012 meinen Meister gemacht und 2020 (hochschwanger) noch den Betriebswirt HWO erfolgreich abgeschlossen.

Nach der Elternzeit von unserem Kleinen würde ich gerne ganz in die Naturheilkunde einsteigen und hier anfangs mit einer Beratungspraxis, später dann hoffentlich als HP tätig sein.

Ich freue mich schon sehr auf die kommenden Monate ;-)
Antworten Zitieren
#6
Hallöchen hier ist die Barbara wieder. Ich hoffe diesmal bin ich im geschützen Bereich. Euch allen ein gesundes 2021.
Frau Nebel, ich bin bis zum heutigen Tag nicht in den geschützen Bereich gelangt, dank Ihres Codes bin ich angekommen. Dann wollen wir wieder weiter machen. Ich freue mich schon ganz riesig auf Ihren Unterricht.
Schönen Abend bis morgen. Barbara
Antworten Zitieren
#7
Hall0 Zusammen,

ich heiße Iris Maria Farin, bin 55 Jahre jung  und ab heute Abend bei Block A + C dabei. 
Eigentlich ein "kölsches Mädchen", wohne aber mit meinem Mann und unseren zwei Hunden im Kreis Heinsberg, nahe der holländischen Grenze.

Sei einigen Jahren bin ich nebenberuflich in der Gesundheitsprävention unterwegs, hauptamtlich arbeite ich bei einem Versicherungsunternehmen, dort zuständig für Raumplanung und Flächenmanagement.

Nicht nur aufgrund meines Interesses an Allem, was mit Ernährung und Gesundheit zu tun, veranlassen mich auch gesundheitliche Probleme, mal in eine andere Richtung zu schauen.
Eben aufgrund dieser Probleme (die Hals- und Lendenwirbelsäule... Sad ) kann es sein, dass ich nicht die volle Zeit am PC durchhalte - dafür bitte ich schon jetzt um Verständnis, ich werde dann entsprechend nacharbeiten.

Jedenfalls bin ich sehr gespannt und freue mich auf die gemeinsamen Stunden.

Herzliche Grüße

Iris
Antworten Zitieren
#8
Hallo alle zusammen, ich bin Sabrina und komme aus Aachen.
Ich glaube ich sag euch meinen Hauptgrund warum ich nun hier bei euch bin. Seit meiner Kindheit bin ich Diabetiker, ich habe so ziemlich alle hoch und Tiefs mitgemacht die ein junger Diabetiker durchmachen kann. 
Durch meinen Diabetes habe ich gelernt was Nahrung mit dem Körper machen kann, was mir gut tut und was mein Körper dann doch nicht so schön findet. 
Ich möchte durch dem Kurs lernen wie man seinem Körper mithilfe von Nahrung gutes tun kann.
Ja und das ist mein Hauptgrund , ich freue mich schon sehr auf die Schulungen Heute Abend und hoffe schon viel mitnehmen zu können. Big Grin
Antworten Zitieren
#9
Hallo zusammen,
ich bin Natascha (aus Bayern - Unterfranken) und freue mich schon riesig auf den Block A der Ausbildung zum Ernährungsberater. Ich habe bereits schon zwei Blöcke mit B und E belegt.
Somit mache ich dann auch gleich den Gesundheitsberater mit. Smile Jeder Termin war bisher immer sehr Interessant und ich freue mich schon auf viele weitere interessanten Infos.
Seit langem bin ich schon an dem Thema Ernährung interessiert und habe mich Mitte vergangenem Jahres endlich dazu entschlossen, an einer entsprechenden Ausbildung teilzunehmen.
Schönen Gruß Natascha
Antworten Zitieren
#10
Hallo ihr Lieben,

Ich bin Jenny, 33 Jahre und komme aus der schönen Pfalz.

Hauptberuflich bin ich seit 14 Jahren in der Apotheke tätig und habe mich dort auf alternative "Medizin" spezialisiert und daher auch den Bachblütenberaterkurs bei Gudrun absolviert.
Nebenberuflich machen ich und meine beste Freundin, ganzheitliche und spirituelle Lebensberatung und auch hierfür habe ich einige wundervolle Kurse an dieser Schule besucht.
Um das ganze abzurunden und da ich mich schon seit einigen Jahren mit Ernährung und alternativen Gesundheitsmethoden beschäftige, freue ich mich in diesem Kurs dabei sein zu dürfen.

Liebe Grüße  Heart
Angel  Man kann zwar kein neues Leben beginnen,
          aber täglich einen neuen Tag Angel
Antworten Zitieren
#11
Hallo Ihr Lieben,

ich bin Susanne, bald 46 und ich lebe in Oberhausen, mitten im Ruhrpott in NRW :-)
In 2008 habe ich eine Ausbildung zur med. Fußplege gemacht (damals gab es diese Bezeichung noch) und anschließend die Fuß- und Reflexzonenmassage, welche ich aber in der eigentlichen Form nie ausüben durfte, da ich kein HP bin.
2009 kam dann eine Kosmetikausbildung hinzu und seit dem habe ich auch ein eigenes Kosmetikstudio.
Bereits im 1. Lockdown habe ich überlegt, was ich zusätzlich noch machen könnte und jetzt im 2. Lockdown kamen diese Gedanken wieder auf.
Nach langer Recherche und vielen Überlegungen, habe ich mich nun entschlossen, mich hier für den HP anzumelden und paralell dazu den EB-GB noch dazu zu nehmen, weil Haut und Ernährung für mich einfach zusammen gehört.
Das Thema Ernährung begleitet mich selber schon ziemlich lange (wie wahrscheinlich fast jede Frau *g*) und so habe ich diverse Ernährungsformen im Laufe der Jahre kennen gelernt und mich auch mit diesen näher beschäftigt.
Im Bereich Kosmetik begegnen mir natürlich auch immer wieder Hautbilder, die sicherlich mit einer passenden Ernährung in den Griff zu bekommen wären und auch im Bereich der Fußpflege tauchen diverse Hautprobleme auf, die häufig mit Sicherheit auch auf eine Fehlernährung, bzw. einen Mangel zurückzuführen sind.

Aus all diesen Gründen werde ich definitiv den EB-GB komplett durchlaufen und auch die vegetarische/vegane Ausbildung ebenfalls, wenn auch ich selber nicht danach lebe (vielleicht noch nicht).
In den letzen Jahren habe ich mich ebenfalls mit den Themen Vitalstoffen und Aromatherapie beschäftigt, so dass die Kurse dann irgendwann auch noch folgen werden.

Ich habe auch Block A und C paralell gebucht und freue mich auf eine spannende Zeit :-)
Liebe Grüße!
Antworten Zitieren
#12
Hallo zusammen

Ich heiße Sonja und komme aus dem verschneiten Bühl. Ich bin 37 Jahre alt, verheiratet, habe 2 Kinder und beschäftige mich schon eine Weile mit dem Thema Ernährung.

Da ich Hausfrau und Mutter bin, möchte ich mir gerne ein 2. Standbein aufbauen und andere Menschen helfen sich gesünder und bewusster zu ernähren. Wink

Ich freue mich rießig auf die Ausbildung und auf Euch.
Ich werde bestimmt nette Mädels kennenlernen Smile 

Bis bald
Sonja
Antworten Zitieren
#13
Hallo zusammen, 
ich bin Brigitte aus Düsseldorf und 54 Jahre alt. Hauptberuflich bin ich im Büro tätig und interessiere mich seit ca. 20 Jahren für die Naturheilkunde.
Durch einige gesundheitliche Probleme möchte ich nun endlich den Hintergrund und das Wissen über die Ernährung erlernen.
Die Schulmedizin kommt bei meinen zusammenspielenden Problemen auf jeden Fall nicht zum Ziel. Ich wünsche mir aus diesen Kursen vieles für mich und für meine Familie verändern zu können. Freue mich auf die Ausbildung.
Herzliche Grüße Smile Brigitte
Antworten Zitieren
#14
Hallo alle zusammen!

Ich bin Anne und wohne in der Nähe von Passau. Ernährung hat mich hobbymäßig schon immer sehr interessiert. Ich koche gern, probiere gern was aus und lebe seit vielen Jahren vegetarisch mit ab und zu mal Fisch. 

Von Beruf bin ich Schulpsychologin mit Schwerpunkt Lehrergesundheit, Kunsttherapeutin und HPP mit eigener Praxis. Ich habe bereits die Anthroposophische Heilkunde und die Atemtherapie hier an der Schule abgeschlossen. Sehr häufig begegnet mir bei meiner Arbeit Stress, Angst, depressive Verstimmung. Nun möchte ich mich ganzheitlich auf das Thema "Gesund sein - gesund bleiben" spezialisieren und dieses in Bezug auf Körper, Geist und Seele ausdehnen. Da kommt mir die Ernährungslehre als Baustein sehr interessant vor. Toll finde ich, dass ich und meine Familie sicher auch persönlich ganz viel profitieren werden. Ich freu mich auf den Kurs! Der erste Abend hat mich schon inspiriert, heute meine Vorräte genauer unter die Lupe zu nehmen. top 

Bis nächste Woche!
Anne
Die beste Zeit ist Heart JETZT!
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Ausbildung Ernährungsberatung - Gute Vorsätze 2021 Gudrun Nebel 0 118 05.01.2021, 18:51
Letzter Beitrag: Gudrun Nebel
Information Vorstellung der Teilnehmer: Vegetarischer und veganer Ernährungsberater Gudrun Nebel 1 291 06.09.2020, 12:47
Letzter Beitrag: Evi_Pollich
Heart Herzlich Willkommen zum Ausbildungsstart Ernährungstherapie Herbst 2019 Gudrun Nebel 31 2.520 20.11.2019, 09:29
Letzter Beitrag: Gudrun Nebel
  Start zur Ausbildung zum Ernährung- und Gesundheitsberater Gudrun Nebel 21 2.395 18.12.2018, 16:27
Letzter Beitrag: Gudrun Nebel
  Wo sind die zertifizierten Gesundheits- und Ernährungsberater? Gudrun Nebel 8 1.589 27.09.2018, 15:15
Letzter Beitrag: Claudia Mandera-Kostic

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: