Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Video-Sprechstunden für HPP erlaubt?
#1
Hallo an alle!
In Vorbereitung zur mündlichen Überprüfung (HPP; Gesundheitsamt Frankfurt/Main) am 26.01.2020 stelle ich mir folgende Frage:

Behandlungen im "Umherziehen" sind laut HeilprG nicht erlaubt; genauso wenig "Fernbehandlungen".

Wie sieht es nun aktuell aus mit Video-Sprechstunden? Ärzte und Psychologische Psychotherapeuten dürfen Video-Sprechstunden durchführen und mit Krankenkassen abrechnen. Psychol. Psychotherapeuten nutzen dafür eine spezielle Software.

Wie sieht es für HPs und HPPs aus?
DÜRFEN wir auch Video-Sprechstunden anbieten? Oder wäre das dann eine "Fernbehandlung"?

Ich finde nirgendwo eine entsprechende Info.

Freue mich auf eine erhellende Antwort!
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: