Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heilpraktiker-Anwärter - Eine Frage des Alters!?
#1
Hallo liebe HPAs!  blume

Ich bin seit Oktober an der FSI angemeldet. 

Mich würde mal brennend interessieren wie alt Ihr seid?! Mit wieviel Jahren habt Ihr mit der Ausbildung begonnen?

Ich gehöre mit meinen 41 Jahren gefühlt zu einer der älteren HPAs hier an der Schule... kann das sein?
Wie steht Ihr dazu? Ist man mit Anfang/Mitte 40 schon zu alt um einen neuen "Beruf" zu erlernen oder ist es besser, wenn man etwas jünger ist?
Manchmal bin ich etwas verunsichert diesbezüglich.

Vor allem habe ich das Gefühl, dass ich nicht mehr - wie früher - alle neuen Themen so schnell aufnehmen kann. Es braucht bei mir einige Wiederholungen mehr als bei jüngeren HPAs.

Hat jemand Lust diesbezüglich seine Erfahrung mit mir zu teilen?

Freue mich über einen Austausch dazu. Heart
Antworten Zitieren
#2
Meine HP hat mit 55 Jahren begonnen und mit 80 aufgehört.

Ich habe die Ausbildung mit 39 begonnen und eröffne mit 44 jetzt meine eigene Praxis.

Also NEIN, du bist nicht zu alt Big Grin

Viel Erfolg!
Menschen stolpern nicht über Berge, 
sondern über Maulwurfshügel!

                                                                        ( Konfuzius)
Antworten Zitieren
#3
Na ja - was ist zu alt? Ich bin jetzt 63 Jahre alt, hab mich für März zur Prüfung angemeldet und ich möchte eine Praxis eröffnen. Das sind meine Pläne. Und Lernen im Alter? Hm - Einstellungssache. Bei mir funktioniert das ganz gut.

Schöne Grüße

Renate
Antworten Zitieren
#4
Liebe Nicole,

ich hab mit 30 zum Lernen angefangen, mit 39 hab ich die Prüfung gemacht und mit 40 meine Praxis eröffnet.
Wenn das dein Herzenswunsch ist, ist es doch egal wie alt du für einen Neuanfang bist.

Du wirst es schaffen, wie so manch anderer älterer hier auch. Also mit frohen Mutes an die Sache
und viel Erfolg Heart Heart Heart
Herzensgrüße
Simone
Heart
Antworten Zitieren
#5
Auch ich hab erst mit 53 angefangen und letztes Jahr mit 55 die Prüfung bestanden - Du bist also keinesfalls zu alt  Big Grin  Heart
Viel Spaß und Erfolg  top2
Liebe Grüße Claudia
Antworten Zitieren
#6
Vielen Dank für Eure Beiträge dazu! Ich fühle mich dadurch sehr bestärkt und freue mich darüber sehr!
Alles Gute auch weiterhin für Euch! ?
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Vorstellung HP-Anwärter Freiburg GabyWeiß 5 87 15.01.2021, 19:21
Letzter Beitrag: GabyWeiß

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: