Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Machen Co2-Messgeräte Sinn
#1
Kennt sich jemand aus, ob CO2-Messgeräte der Raumluft Sinn machen?
Dank Corona ist ja ständiges Lüften angesagt - aber dieses ständige Lüften hat auch seine Nachteile. Ich z.B. habe mir davon ein schmerzhafte Okzipitalneuralgie eingefangen. Und Schmerz macht ja bekanntermaßen erfinderisch. Und so dachte ich, ob es nicht sinnvoll wäre, sich ein CO2-Messgerät ins Büro zu hängen und das Lüften nicht von der Uhrzeit abhängig zu machen, sondern vom CO2-Gehalt der Raumluft und damit mit der zunehmenden Gefahr von infektiösen Aerosolen.

Macht das Sinn?
Wenn ja, welche Geräte sind empfehlenswert?
Ab welchem CO2-Wert sollte man die Fenster aufreißen?

Ich hoffe, es kennt sich jemand in dieser Materie aus!
GLG Isolde
Antworten Zitieren
#2
Liebe Isolde Smile

erst einmal gute Besserung von ganzem Herzen  Heart

Wir haben in unserem Wohnzimmer einen Schwedenofen und uns ist es auch wichtig immer frische Luft zu haben.
Seit dem wir unser Gerät zur Messung haben, achte ich viel mehr auf frische Luft.
Es ist unglaublich wie schnell, wenn schon nur zwei Personen im Raum sind, sich der CO2 Gehalt erhöht, auch wenn
wir keinen Ofen an haben und ein sehr großes Wohnzimmer mit fast 60qm haben.
Das war mir vorher überhaupt nicht bewusst  Wink Wir haben viele Pflanzen, die speziell viel Sauerstoff abgeben und
die Luft reinigen. Als wir in Urlaub gefahren sind, hatten wir vorher vergessen nochmal zu lüften, da haben die Pflanzen
den CO2-Gehalt so gereinigt, dass war echt mega überraschend. 
Unser Messgerät heißt Netatmo und es gibt dafür eine App und du kannst zu jederzeit von überall sehen, wie hoch gerade
der CO2-Gehalt ist. 

Das Gerät läuft allerdings übers W-LAN und mein Mann, der auch Programmierer und für Sicherheit ist, sagt dass es fürs Büro nur 
über ein Gast-WLAN ok wäre, nicht ins Firmennetz. Wir haben auch alle Geräte die über W-LAN laufen über ein Gast-WLAN.

So sieht das Messgerät aus:

   

Das ist die Anzeige der App. Ich höre gerade Musik Wink  deshalb der hohe Dezibelwert  Big Grin 

   

Hier unsere tolle luftreinigende Pflanze "Einblatt" und Orchideen sind auch gut. 
Ich liebe sie, weil sie total pflegeleicht sind, allerdings das Einblatt von Tieren und Kindern fernhalten, da sie giftig sind.

   

Ich mache jetzt noch ein kleines Vollmondritual draußen in der Natur
mit einem guten Freund  Wink

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende  Heart

Liebe Grüße
von  Heart Madlen
Antworten Zitieren
#3
Liebe Madlen
ganz herzlichen Dank für deine ausführliche Nachricht. Das hilft mir wirklich weiter!
Ich denke mal, dann ist das doch eine sinnvolle Anschaffung fürs Büro.
Ich mache mich mal auf die Suche, welche Modelle gibt - vielleicht finde ich etwas mit Warnton, sodass man weiß "jetzt Fenster aufmachen". Smile
GLG Isolde
Antworten Zitieren
#4
Gerne liebe Isolde  Heart bei dem Gerät besteht die Möglichkeit sich Benachrichtigen zu lassen.
Ich wünsche dir und allen anderen noch einen schönen Sonntag  Smile

Liebe Grüße
von  Heart Madlen
Antworten Zitieren
#5
Ich kann zwar keinen Beitrag zu Geräten zur CO2-Messung beitragen.
Da ihr aber auch über Pflanzen geschrieben habt:
Eine Pflanze, der man nachsagt, dass sie Schadstoffe aus der Umwelt filtert ist der etwas aus der Mode gekommene Gummibaum.

Liebe Grüße
Silke
"Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen"
                                                                                                                     Walt Disney
Antworten Zitieren
#6
Das ist interessant, liebe Silke.

Eine Frage habe ich aber noch: Kann man wirklich sagen: hoher O2 und niedriger CO2-Wert sprechen gegen viele Aerosole in der Luft?

Die Erreger binden ja an kleine Staubpartikel und nicht an Gase ....
Weiß da jemand etwas darüber?
GLG Isolde
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Die neue Online-Abendschule bekannt machen Isolde Richter 9 2.918 29.07.2015, 06:37
Letzter Beitrag: Birgit Kriener

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: