Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Wenn Sie einen Beitrag schreiben oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden.

Ihre Isolde Richter



Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mentaltrainer 02.04 Vorstellungsrunde
#1
Smile 
Hallo! Ich starte hier einfach mal die Vorstellungsrunde :-) also wer seid ihr?
Antworten Zitieren
#2
Hallo zusammen,

Ich freue mich auf viele unterschiedliche Charaktere und eure Visionen und Ziele.

Zu mir:
Ich bin 31 Jahre alt und wohne aktuell in Mannheim.
Nach jahrelanger Tätigkeit im Vertriebsaußendienst, möchte ich mich nun auf das konzentrieren, was mich wirklich antreibt und mich erfüllt: Ich möchte Menschen helfen, begleiten und in ihrem Denken und Tun unterstützen.
Mein Leben ist in seiner relativ kurzen Dauer schon geprägt von Schicksalsschlägen, die mich haben wachsen lassen und mich zu der starken Person gemacht haben, die ich nun bin. Dieses "stark sein" bzw. "stark werden", gerade durch schwierige Erfahrungen, möchte ich später einmal an meine Klienten weitergeben.
Parallel zu dieser Ausbildung mache ich gerade noch den HPP und beginne demnächst auch den PB.

Ich freue mich auf eure Vorstellungen und auf viele tolle Kontakte und Gespräche.

Falls jemand Lust auf einen regelmäßigen, direkten Austausch, evtl. auch in Kombination mit einer Lernstunde per Skype oder Telefon hat, meldet euch gerne bei mir!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und eine Woche voller positiver Gedanken.

Viele Grüße
Roxana
Antworten Zitieren
#3
Hallo zusammen =)

Ich heiße Helene , bin noch 37 Jahre alt . Mama von zwei Kindern .

Meine Wünsche an diesen Kurs beziehen sich auf die Arbeit mit Kindern (habe den Lerncoach bei Andrea und Daniela absolviert und bin der Überzeugung das ich das Wissen aus diesem Kurs, als riesige Bereicherung mit einfließen lassen kann) .
Ich mach ihn aber auch für mich , weil ich überzeugt bin viel für meine Entwicklung lernen und anwenden zu können und dies später auch an meinen Patienten anwenden möchte.

Vormittags bin ich HP Schülerin, mittags Mama und nachmittags sowie an den Wochenenden arbeite ich als Pflegefachkraft .
Freue mich total über jede Minute mit euch .

Durch meine Quarantäne bis zum 15.4, darf ich den live Unterricht mit euch genießen und danach darf ich mich mit den Aufzeichnungen beschäftigen .

Freue mich auf euch
GLG
Antworten Zitieren
#4
Hallo zusammen,
Ich heiße Simone, und arbeite seit knappen 3 Jahren in meiner eigenen Praxis. Ich bin Physiotherapeutin und Heilpraktikerin. Meine Schwerpunkte in meiner Arbeit als Heilpraktikerin sind CranioSacrale Therapie und Myoreflextherapie. In beiden Ausbildungen habe ich viel über Abläufe im Gehirn gelernt. Aber irgendwie bin ich noch neugierig auf andere Herangehensweisen. Außerdem ergänze ich diese Körpertherapieformen noch mit der Anthroposophischen Heilkunde. Ich arbeite vor allem an der Schnittstelle von Körper und Seele/Geist. Und ich starte in meiner Praxis vor allem mit dem Körper. Am Mentaltrainer interessiert mich, dass ich vielleicht einen zusätzlichen Zugang kennenlernen kann.
Für mich persönlich bin ich gespannt darauf mir selber noch mehr auf die Schliche zu kommen. Zu bemerken, wie ich ticke. Einiges ist mir klar und sehr viel läuft immer noch im Rahmen meiner persönlichen Muster und Strategien ab. Ich würde mich gerne noch besser kennenlernen und bin gespannt. 
Herzliche Grüße,
Simone
Antworten Zitieren
#5
Hallo, mein Name Gudrun,
ich min Heilpraktikerin, Schwerpunkt Chinesische Medizin und Qigong und Hypnose. Meine Vision: Als Singleiterin für Heilsames Singen im Verband der "Singenden Krankenhäuser" möchte ich Singgruppen ins Leben rufen. Neben meiner Arbeit als Heilpraktikerin möchte ich mich auf den Weg begeben, Menschen einzeln oder in Gruppenarbeit zu begleiten. Hier denke ich an Heilsames Singen im Bereich Trauer, Psychosomatik, andere Zielgebiete oder einfach nur, weil es so gut tut etc. Dieses möchte ich kombinieren mit Qigong-Bewusstseinsarbeit sowie evtl. durch Hypnose-Anwendungen unterstützen. Desweiteren möchte ich Menschen, Heilpflanzen in ihrem natürlichen Raum und deren Anwendung näher bringen, welches auch in vorgenannte Seminare einfließen kann. Das Wissen des "Mentaltrainer"-Seminars kann hier sicherlich bereichernd sein.
Liebe Grüße
Gudrun
Antworten Zitieren
#6
Hallo zusammen,
mein Name ist Kirstin, bin 54 Jahre alt, arbeite seit mehr als 35 Jahren als Physiotherapeutin und seit 10 Jahren parallel als Heilpraktikerin in eigener Praxis mit Schwerpunkt TCM- Akupunktur, westliche Kräuter, NPSO (neue punktuelle Schmerz- und Organtherapie), Injektionen u.v.m.
Mein Leben war geprägt von Leistungsorientierung: ab dem 10.LJ auf einer Sportschule der DDR und dort für 10 Jahre auf Höchstleistungen getrimmt (selbst gewählt). Danach 5 Jahre im "normalen" Leben als Physio tätig kam die Wende. Wir (mein Mann und ich) sind allein in den Schwarzwald gezogen. In der Zeit bekam ich sehr häufig das Gefühl vermittelt als "Ossi" nicht so viel Wert zu sein...was mich angespornt hat beruflich besser zu werden, d.h. mein Perfektionismus hat mich weiterhin begleitet. Roxana schreibt, Sie ist durch Schicksalsschläge gewachsen und stärker geworden. Mein Tiefschlag - unsere ungewollte Kinderlosigkeit hat mich eher zu Boden gezwungen und die gefühlte Stärke habe ich verloren. Für die berufliche Orientierung benötige ich mehr mentale Stärke, um zu entscheiden. Deshalb hat mich die Ausbildung zum Mentaltrainer in erster Linie für mich selbst angesprochen, um die Erfahrungen ggf. an die Patienten weiter zu geben.
"Vollkommen sein, anstatt perfekt zu werden" klingt wundervoll!...
Antworten Zitieren
#7
Hallo ihr Lieben,
mein Name ist Maren, ich bin 40 Jahre und wohne in Niedersachsen.
Lange habe ich gesucht, was mein Herz wirklich berührt. Gefunden habe ich die "Quantum Engel Heilung"- um als Kanal Energien zum Klienten weiterzugeben. Dazu gehört auch das Channeln von Meditationen.
Gelockt hat mich seit einiger Zeit immer wieder der PB und der HPP. Der PB ist jetzt abgeschlossen und ich bin richtig begeistert.
Jetzt kommt der Mentaltrainer. Jippi :-)
Zielfindung, Visualisierungen, Ressourcen usw. wirken so powervoll.
Dazu möchte ich so viel wie möglich erfahren. Das Arbeiten damit und die Kombination aus meinen "Pool" sind mein Ziel für die Zukunft.
Ich freue mich sehr auf unseren gemeinsamen Kurs und darauf was sich alles tut!
Herzliche Grüße 
Maren
Antworten Zitieren
#8
Rainbow 
Hallo zusammen,

mein Name ist Martina, ich wohne in Freiburg (Breisgau)  und bin 53 Jahre alt. Beruflich bin ich in einer Behörde tätig, privat gehe ich gern wandern, fotografiere und singe gern. Neben Yoga (wo ich als Lehrerin mehrere Jahre einen Kurs in der Mittagspause gegeben habe) und Qigong interessiert mich auch das Mentaltraining, weil ich denke, dass ich mich oft selbst sabotiere Angry . Das möchte ich besser verstehen und versuchen bessere Lösungen zu finden Wink .  Ich würde mir auch "Tipps und Tricks" wünschen, wie man besser durch belastende Situationen oder Krisen kommen kann (Stichwort Resilienz). 

Auch "leide" ich teilweise unter meinem Perfektionismus -  für mich klingt der Titel dieses Webinars deshalb sehr ansprechend ;-)

Da ich noch keine Absicht habe die Inhalte in Kursen oder an Klienten weiter zu geben, sehe ich den Kurs jetzt eher mal als Persönlichkeits-Forschung / - Bildung für mich an.

Viele Grüße

Martina
Antworten Zitieren
#9
Halli Hallo zusammen
ich bin seit 21 Jahren heilend in der ganzheitlichen Osteopathie, in selbstständiger Praxis tätig.
Mit der Weiterbildung zur Mentaltrainerin möchte ich die Prozesse meiner PatientInnen und mich selber besser verstehen und daraus neue
"Brücken bauen".
Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Weiterbildung : )

Liebe Grüße
Ute
Antworten Zitieren
#10
Hallo Ihr Lieben,

mein Name ist Susanne komme aus Schrobenhausen (Bayern) und bin 52 Jahre alt. Habe einen 13 jährigen Sohn. Ich bin psychologische Beraterin und mache derzeit hier noch die Ausbildung als Ernährungs- und Gesundheitsberaterin. Mentalarbeit hat mich schon immer interessiert. Ich erhoffe mir bei der Mentaltrainerausbildung noch weitere Möglichkeiten an die Hand zu bekommen; dies bei meinen Klienten und bei sich selbst anzuwenden.

Ich bin schon ganz gespannt auf den Kurs und freue mich bis zum nächsten mal.

Herzliche Grüße


Susanne
Antworten Zitieren
#11
Hallo zusammen,
 
ich freue mich auf dieses Webinar sehr, da gewiss Menschen mit unterschiedlichen Denkmodellen zusammenkommen und ich aufgrund dessen sehr viel lernen werde.
Zu mir:
Ich bin fast 60 Jahre alt, von Beruf Maschinenbauingenieur. Angefangen hat mein Interesse für Psychologie mit den Sendungen von Professor Dr. Spitzer zum Thema Gehirn. Das Gehirn ist für mich die interessanteste „Technik“ der Erde, da man meiner Meinung nach, nie in der Lage sein wird, Gefühle mit noch so einer guten KI nachzubilden. Mein Ziel ist es, herauszufinden, wann ich welches Gefühl bekomme, wann mir dieses vielleicht bei meinen Zielen „im Weg steht“, und wie ich dieses für mich, für mein Wohlbefinden, positiv beeinflussen kann. Im zweiten Schritt ist meine Vision, dieses Erlernte anderen Menschen weiterzugeben und damit mehr Zufriedenheit – und ich meine nicht materielle Zufriedenheit, sondern innere Zufriedenheit, zu erzeugen. In dem Wort „Zufriedenheit“ steckt das Wort „Frieden“ top  ; mehr muss - so glaube ich - dazu nicht erläutert werden.

 
LG Jürgen Wink
Antworten Zitieren
#12
Hallo zusammen,

 

es gibt im Forum eine Vorstellung von mir aus der Zeit als ich die HP-Ausbildung anfing – welche ich zu Teilen durchlief, jedoch ohne die Prüfung anzusteuern.

Motiviert für den „Mentaltrainerkurs“ hat mich bereits das Einführungswebinar.

Ich bin 72, verh., Mama von 3 erw. Kindern.

Kommunikation, Umgang, Beziehung der Menschen untereinander, miteinander,
Akzeptanz, Wahrnehmung von Gefühlen, Spiritualität, Psychologie, Musik, und entsprechende
Literatur - dies sind die Themen die mich neben der Berufsarbeit interessierten und immer noch interessieren.

Ich glaube es wird spannend und freue mich sehr!



Mein Ziel hier ist auch eine Art der Selbststärkung für meinen „online Start“ siehe FB-Seite.


(https://www.facebook.com/IreneEngelcom/)
Der Weg ist das Ziel...........
Antworten Zitieren
#13
Ich bin Tanja, 36 Jahre alt. Verheiratet und Mutter von 2 Mädchen (Schulkind und Baby). Seit 2 Jahren Yogalehrerin mit eigener Yogaschule und ehrenamtliche La Leche Liga Beraterin.

Ich möchte YOGA verbinden mit Coaching und Menschen über den Körper ins Fühlen zu bekommen.

Meine Tools sollen sein: klopfakkupressur (EFT), Emotion Code, Entspannung, Meditation, und Vers. Techniken aus dem Yoga (Atem, Visualisierung). Gerne möchte ich Mütter und Familien unterstützen.

Wenn meine kleine in den Kita geht möchte ich starten.

Ich freue mich sehr darauf.

Namaste, Tanja
Antworten Zitieren
#14
Hallo zusammen,

möchte mich auch noch kurz vorstellen....

Ich heiße Patrizia und bin auf der schwäbischen Alb zu Hause. Ich habe eine Ausbildung zur Reitlehrerin gemacht, die sehr umfangreich war und vor allem die natürlichen Verhaltensweisen der Pferde beinhaltete. Dazu noch die Ausbildung zur Erlebnistrainerin mit Pferden. Das heißt ich arbeite mit Menschen, die Veränderungen im Leben anstreben, gewollt oder ungewollt. Oder mit Kindern, die Defizite haben wie zum Beispiel Konzentrationsprobleme, fehlendes Selbswertgefühl usw.....und das in Zusammenarbeit mit meinen weltbesten Co-Trainern, meinen Pferden.

Um mein Wissen zu erweitern und verschiedene Prozesse besser zu verstehen, mache ich die Ausbildung zum Mentaltrainer. Ich glaube, dass ich damit meine Kunden noch mehr unterstützen kann. Aber auch für mich einiges lernen werde....

Ich freue  mich
Grüße Patrizia
Antworten Zitieren
#15
Hallo Zusammen Smile

Mein Name ist Karin, bin 55 J., verh., 2 Jungs und wohne bei Bad Schwalbach/Wiesbaden im Rheingau-/Taunuskreis.
Bin in einer Apotheke tätig und interessiere mich besonders für alternative Heilkunde im weitesten Sinn, Dinge wie EFT,
Psychologie, Spiritualität, energetische (Heil-)behandlungen, Naturheilkunde etc..

Bei Savina habe ich den PB gemacht und bin darüber zum Mentaltrainer gekommen.
Super interessant - es spricht mich sehr an, da ich das Gelernte als Unterstützung für mich selbst,
wie auch für Klienten einsetzen möchte.
Das Gefühl (endlich) mit ins Boot nehmen zu "dürfen" oder, besser gesagt, sogar zu "sollen", fühlt sich einfach gut an.

Sollte jemand in meiner Nähe wohnen und Interesse an regelmäßigem Austausch (vielleicht auch telefonisch) und Lernen bzw. Üben haben,
würde ich mich über eine Nachricht sehr freuen Smile

Herzliche Grüße
Karin
Antworten Zitieren
#16
Hallo an alle  Smile

ich bin Corinna Diana, Mama von 2 wundervollen Töchtern (9 und fast 11 J.).
Ich bin Vollzeit berufstätig und arbeite als Lehrerin für BWL, VWL, Rechnungsesen an einer kaufmännischen Berufsschule in BaWü.

Ich bin alleinerziehend und seit fast 5 Jahren glücklich geschieden. Ich bin in ständigen Veränderungsprozessen und damit sehr glücklich.

Ich habe selber einen Coach, der mich begleitet. Deshalb weiß ich aus persönlichen Erfahrungen wie sehr ein Coaching meine Veränderungsprozesse positiv unterstützt und voranbringt.

Ich coache meine Schüler (ab 16 Jahre) dabei, ihren Weg in ihr Berufsleben finden. Viele von ihnen wissen noch nicht wohin ihr Weg geht. Das soll sich ändern. Deshalb habe ich die Ausbildung zum PB gemacht und diese fast abgeschlossen und schließe jetzt den Mentaltrainer an. 

Ich erhoffe mir im Kurs Mentaltrainer Strategien und Methoden, die ich bei einzelnen Personen und in Gruppen umsetzen kann.

Privat arbeite ich sehr viel energetisch für mich und für meine Familie: Heilung im Licht mit Lichtwerkzeugen, Engeln, Kristallen, heilsame Rückführungen in frühere Inkarnationen...  

Ich freue mich riesig und finde es total spannend, dass so viele Leute aus unterschiedlichen Bereichen dabei sind.

Viele Grüße
Corinna Diana
Antworten Zitieren
#17
Hallo zusammen,

ich möchte mich auch noch vorstellen.

Ich bin Judith, 56 Jahre, derzeit noch im kaufmännischen Bereich Teilzeit arbeitend.
Bin Heilpraktikerin für Psychotherapie, Ernährungsberaterin und biete geistig energetische Heilarbeit an.

Derzeit bin ich dabei mir meine Praxisarbeit aufzubauen.

Vom Kurs erhoffe ich mir Input mit Menschen arbeiten zu können.

Finde es sehr spannend wie viele Menschen aus unterschiedlichen Bereichen dabei sind und freue mich auf
die nächsten Termine.

Viele Grüsse
Judith
Antworten Zitieren
#18
Hallo,

jetzt will ich mich auch endlich mal vorstellen. Die letzten Wochen haben mich etwas auf Trab gehalten.

Trotzdem mein Kosmetikstudio derzeit geschlossen ist, habe ich doch gut was um die Ohren da ich zwischenzeitlich eine andere Arbeit zur Überbrückung habe. 

Ich bin derzeit im 3 Block zur Ernährungs- und Gesundheitsberaterin und dachte mir diese Ausbildung wäre eine super Ergänzung um Kunden später nicht nur reines Wissen zu vermitteln sondern Ihnen auch dabei helfen zu können das umzusetzen.

Denn meist steht uns ja nur unser Kopf im Weg Smile

Die Ausbildung gefällt mir bisher sehr und ich hoffe dann auch bald wieder einen geregelteren Ablauf zu haben und vielleicht in eine Lerngruppe einsteigen zu können.

Ich komme aus Bremen und wohne hier am Stadtrand, sprichwörtlich. Hinter unserem Häuschen beginnt Niedersachsen.

Hier lebe und fühle ich mich wohl mit meinem Freund und unserer Hündin im Grünen.

An euch alle hier liebe Grüße von mir!!!

Jasmin
Antworten Zitieren
#19
Hallo zusammen,

jetzt möchte ich mich auch noch vorstellen. Ich komme erst nach und nach in diesem Kurs an und es gefällt mir immer besser.
Ich bin 53 Jahre alt und arbeite als Rechtswirtin in einer Anwaltskanzlei, bin verheiratet und habe einen 16-jährigen Sohn und eine liebe Labradoodlehündin.

Ich habe mich im Laufe meines Berufslebens stets fortgebildet, weil Stillstand für mich schnell Langeweile bedeutet. Im letzten Jahr habe ich die Ausbildung zum PB bei Savina gemacht, danach hatte ich vor, eine Ausbildung zur Mediatorin anzuschließen, bin aber dann ein halbes Jahr lang aufgrund einer Krebserkrankung „ausgebremst worden“. Jetzt, wieder zurück im Leben, stieß ich auf die Ausbildung zum Mentaltrainer und halte diese für eine gute Ergänzung zum PB. Wie oder ob ich meine neuen Erkenntnisse und Kenntnisse beruflich nutzen werde, weiß ich noch nicht konkret. Ich weiß aber jetzt schon, dass sie mich als Mensch enorm bereichern.

Ich freue mich auf weitere gemeinsame Lernzeit.

Herzliche Grüße aus Essen
Bea
Antworten Zitieren
#20
Ja hallo Smile 
Ich möchte mich hiermit auch kurz vorstellen.
Die Psychologie begleitet mich nun auch schon seit einigen Jahren.
2010 habe ich eine Ausbildung zum Ergotherapeuten erfolgreich abgeschlossen.
2017 machte ich die Ausbildung zum Entspannungspädagogen hier an der Schule. Dem folgten der Psychologische Berater bei Savina, sowie letztes Jahr der Mentaltrainer bei Susanne Göckel, sowie das Praxis-Follow-up zum Üben der Techniken.
Dieses Jahr wiederhole ich den Mentaltrainer um die Inhalte zu vertiefen und um mehr in die Praxis zu kommen.
Seit August 2019 leite ich die Lerngruppe für Mentaltrainer, welche Freitags ab 15.00 Uhr stattfindet.
Wichtig ist mir bei der Lerngruppe ins praktische Üben zu kommen und sich über das weite Feld des mentalen Trainings auszutauschen.
Es gibt auch eine Whatsappgruppe für diejenigen die die Ausbildung zu Mentaltrainer machen.
Ich freue mich auf einen konstruktiven Austausch und eine lehrreiche Zeit mit euch Smile 
Okay, das wars fürs erste Smile 
Wünsche euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Lutz
Wer um das Warum seines Lebens weiß, kann fast jedes Wie ertragen.
Nietzsche
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Wink Vorstellungsrunde für Kurs ab 01.04.2021 Monique 6 541 28.04.2021, 12:01
Letzter Beitrag: Svea Rabe
  Lerngruppe mentaltrainer Lutz Jonas 18 1.474 15.05.2020, 13:56
Letzter Beitrag: Lutz Jonas
  Vorstellung der Teilnehmer vom Mentaltrainer April 2019 Savina Tilmann 13 1.509 21.06.2019, 20:50
Letzter Beitrag: Savina Tilmann
  jetzt im internen Forum .... Vorstellungsthread Mentaltrainer Susanne Goeckel 0 542 08.04.2019, 09:41
Letzter Beitrag: Susanne Goeckel
  Neu am Start: Ausbildung zum zertifizierten Mentaltrainer ute-die-gute 5 1.440 05.02.2019, 20:08
Letzter Beitrag: Susanne Goeckel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: