Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dürfen wir uns "Schmerztherapeut" nennen?
#1
Ein Hallo in die Runde!  Smile
Ich hab mal eine rechtliche Frage...  Idea
Auf meiner Homepage und meinen Flyern steht: "zertifizierte Schmerztherapeutin". Nun bin ich von Kollegen angesprochen worden, die meinten, dass ich mich nicht "Schmerztherapeut" nennen darf. Ist das so???  Huh

Liebe Grüße aus Ostfriesland!  blume
Antworten Zitieren
#2
Ja, liebe Britt, das ist korrekt.

Du musst sich so nennen:
Britt Brumund
Heilpraktikerin
Schmerztherapie

Es dürfen keine "arztähnlichen" Bezeichnungen wie "Therapeut" verwendet werden, weil der Patient sonst nicht weiß, ob er einen HP oder einen Arzt vor sich hat.
GLG Isolde
Antworten Zitieren
#3
Danke Isolde für deine schnelle Antwort!
Mein Kurs hieß allerdings "zertifizierter Schmerztherapeut" und im Forum wird die Ausbildung auch teilweise noch so genannt.
Ich hatte mich schon gewundert, dass auf meinem Zertifikat dann doch "Schmerztherapie" stand und nicht, wie zu der Zeit auf der Hompage "Schmerztherapeut". ?
Liebe Grüße!
Britt
Antworten Zitieren
#4
Liebe Isolde, liebe Britt,

danke für die Antwort -- hier noch ein paar Zusatzinfos

Der Schmerztherapeut ist ein Facharzt für Schmerztherapie.

Man muß bestimmte Anträge stellen. Z.B. ANTRAG auf Genehmigung zur Teilnahme an der Qualitätssicherungsvereinbarung zur schmerztherapeutischen Versorgung chronisch schmerzkranker Patienten gemäß § 135 Abs. 2 SGB V
• Nachweis der Berechtigung zum Führen einer Gebietsbezeichnung für ein klinisches Fach
• Zeugnisse gemäß § 4 Abs. 1, 2 und 3 Nr. 1 der Vereinbarung einschl. der Anerkennung der Schmerztherapeutischen Einrichtung gem. § 4 Abs. 3 Nr. 1 durch die zuständige KV
• Bescheinigungen über die regelmäßige Teilnahme an acht Schmerzkonferenzen innerhalb von 12 Monaten vor Antragstellung (§ 4 Abs. 3 Nr. 2):
• Bescheinigung(en) über die Teilnahme an einem von der Ärztekammer anerkannten interdisziplinären Kurs über Schmerztherapie von 80 Stunden Dauer (§ 10 Nr. 5)
• Erfolgreiche Teilnahme an einem Kolloquium vor der Schmerztherapie-Kommission der Kassenärztlichen Vereinigung (§ 4 Abs. 3 Nr. 4)
• Kenntnisse in obligat einzusetzenden, nicht delegationsfähigen, schmerztherapeutischen Behandlungsverfahren wie Pharmakotherapie, Therapeutische Lokalanästhesie, Stimulationstechniken (z. B. TENS), Koordination und Einleitung von psycho- und physiotherapeutischen Maßnahmen (§ 6 Abs. 1)
• Abrechnungsgenehmigung der KV Thüringen für Psychosomatische Grundversorgung (§ 6 Abs. 1)
• Indikationsbezogene Sicherstellung der Durchführung bzw. Einleitung und Koordination nachstehender flankierender therapeutischer Maßnahmen (§ 6 Abs. 2)

Quelle kv-thueringen.de


liebe Grüsse
Kay
Antworten Zitieren
#5
Danke lieber Kay, für deine ausführlichen Erläuterungen! 

Ich bin tatsächlich schon 2x von Patienten angesprochen worden, ob ich mit der Krankenkasse abrechne, denn sie hatten ein Rezept für Schmerztherapie, bzw. eine Überweisung zum Schmerztherapeuten. So sagten sie jedenfalls am Telefon. Und waren ganz begeistert, dass sie mich gefunden hatten, denn es gibt hier im Umkreis wohl keinen Schmerztherapeuten. Nachdem was du schreibst, kann ich mir auch vorstellen, warum nicht.

Liebe Grüße aus Ostfriesland
Britt
Antworten Zitieren
#6
Smile Smile
liebe Grüsse
Kay
Antworten Zitieren
#7
Hallo zusammen,
dazu habe ich auch nochmal eine Frage:

dürfen wir "ganzheitliche Schmerztherapie" auf die Flyer oder Website schreiben? 

Das mit dem Schmerztherapeut wurde ja schon super erklärt, danke.

Liebe Grüße
Yvonne
Antworten Zitieren
#8
Liebe Yvonne,

wie Isolde schon oben geschrieben hat ist es erlaubt den Begriff "Schmerztherapie" zu benutzen. Wenn der Zusatz ganzheitlich dazu kommt und die Vorgaben des Heilmittelwerbegesetzes ( z.B.  § 1 Abs. 2 ,  § 3 Abs. 2 )   

https://www.gesetze-im-internet.de/heilmwerbg/HWG.pdf

berücksichtigt wird, also keine Heilversprechen ausformuliert werden, kann der Begriff verwendet werden, da es keine geschützte Bezeichnung darstellt

liebe Grüsse
Kay
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Dürfen wir uns "Schmerztherapeut" nennen? Britt Brumund 0 44 12.03.2020, 10:22
Letzter Beitrag: Britt Brumund
  SKRIPT "Webinar - zertifizierter Schmerztherapeut " Block 2 Kay Kämmerer 18 829 19.01.2020, 10:00
Letzter Beitrag: Kay Kämmerer
  "Schmerztherapeut" -- Schröpfen und Baunscheidtieren Kay Kämmerer 1 152 04.10.2019, 14:58
Letzter Beitrag: Kay Kämmerer
  Feedback "Zertikatsklausur-Schmerztherapeut" Kay Kämmerer 6 292 24.05.2019, 13:33
Letzter Beitrag: Kay Kämmerer
  Lernfragen "Zertifizierter Schmerztherapeut" Kay Kämmerer 4 597 29.04.2019, 15:41
Letzter Beitrag: SeraB

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: