Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fallbeispiel für HPA"F" Prüfungsvorbereitung - Student kommt mit seiner Mutter zum HP
#1
Ihr Lieben, hier gibt es noch ein Fallbeispiel für die Fortgeschrittenen  Heart

"Ein Mutter bringt ihren 24jährigen Sohn. Er studiert Wirtschaftswissenschaften und ist auf dem Weg zu seinem Master Abschluss. Sie macht sich etwas Sorgen, weil er seit ungefähr zwei Wochen nicht mehr zu ihr nach Hause zum Essen kommt und bittet außerdem um eine naturheilkundliche Behandlung für ihn damit er besser mit dem Stress im Studium klar kommt."

viel Spaaaaaß  Heart Heart Heart
Antworten Zitieren
#2
Daaaaankeschön ! Smile Heart

Dann hätte ich zur ersten orientierenden Anamnese erstmal gern gewusst:

Größe, Gewicht

erster Eindruck des Studenten:

Wie ist seine Körperhaltung? 
Wie ist seine Hautfarbe? (blass, kaltschweißig, rot, fleckig, rosig...?)
Wie ist sein Allgemeinzustand?
Klagt er über Schmerzen?

Wie wirkt er auf mich? (ausgelaugt, müde, nervös, aufgeregt...)

Während ich mir den ersten Eindruck verschaffe messe ich mal schon Puls, Blutdruck, BZ und Fieber...

Und bin gespannt was jetzt erstmal zurück kommt... Big Grin
Antworten Zitieren
#3
Mensch, hier steppt ja wieder der Bär rofl

Liebe Marlene, 
scheint so als wäre ich im Moment Einzelkämpfer... keinplan
Antworten Zitieren
#4
Liebe Katha, jaaaa das ist wohl DEIN Fallbeispiel!  Heart

Größe, Gewicht 
1,70, 60

erster Eindruck des Studenten: 

Wie ist seine Körperhaltung? 
"geknickt"

Wie ist seine Hautfarbe? (blass, kaltschweißig, rot, fleckig, rosig...?)
blass, leicht schweißig, warm

Wie ist sein Allgemeinzustand? 
"anamnesefähig"

Klagt er über Schmerzen?
nein

Wie wirkt er auf mich? (ausgelaugt, müde, nervös, aufgeregt...)
ausgelaugt

Während ich mir den ersten Eindruck verschaffe messe ich mal schon 

Puls, 
80

Blutdruck, 
140/90

BZ und 
90

Fieber...
38°C

Heart
Antworten Zitieren
#5
Dankeschön Heart

Wenn der Gute anamnesefähig ist dann mach ich mal mit der Anamnese weiter. Im Moment kann ich noch keinen Notfall erkennen, aber das kann sich ja noch ändern. 

Gibt es Vorerkrankungen? 

Nimmt er Medikamente? 

Seit wann fühlt er sich abgeschlagen und müde? Kann er das mit etwas Bestimmten in Verbindung bringen? Kam das plötzlich oder schleichend? 

Wenn er nicht mehr zu seiner Mutter zum Essen fährt, ist er appetitlos ? Wenn ja, kann er das mit etwas in Verbindung bringen? 

Hat sich etwas in den letzten Wochen in seinen Gewohnheiten, Lebensumständen geändert? 

Vom Gewicht her ist das ja noch ein normaler BMI. Er ist jedoch recht schlank...
Hat er an Gewicht verloren? Wenn ja, wie schnell, wieviel?

War er in letzter Zeit im Ausland? 

Hat oder hatte er einen Infekt? 
Weiß er wie lange er schon die erhöhte Temperatur hat? 

Hatte er in den letzten Wochen Kontakt mit Menschen, die einen Infekt, Kinderkrankheit oder ähnliches hatten?

Liebe Grüße,
katha
Antworten Zitieren
#6
DANKESCHÖN  Heart

Gibt es Vorerkrankungen? 
welche?

Nimmt er Medikamente? 
nein

Seit wann fühlt er sich abgeschlagen und müde? Kann er das mit etwas Bestimmten in Verbindung bringen? Kam das plötzlich oder schleichend?
seit einiger Zeit ist er völlig erschlagen vom Studium 

Wenn er nicht mehr zu seiner Mutter zum Essen fährt, ist er appetitlos ?
ja

Wenn ja, kann er das mit etwas in Verbindung bringen? 
er ist einfach leer und erschöpft durch den Stress im Studium

Hat sich etwas in den letzten Wochen in seinen Gewohnheiten, Lebensumständen geändert? 
ja, immer mehr Stress mit dem Studium

Vom Gewicht her ist das ja noch ein normaler BMI. Er ist jedoch recht schlank...
Hat er an Gewicht verloren? Wenn ja, wie schnell, wieviel?
ja, immer etwas in der letzten Zeit

War er in letzter Zeit im Ausland? 
nein

Hat oder hatte er einen Infekt? 
nein

Weiß er wie lange er schon die erhöhte Temperatur hat? 
nein 

Hatte er in den letzten Wochen Kontakt mit Menschen, die einen Infekt, Kinderkrankheit oder ähnliches hatten?

nein

Heart
Antworten Zitieren
#7
Dankeschön Heart 

Bei den Vorerkrankungen könnte im Moment ja noch alles irgendwie relevant sein...

Sind ihm Herzprobleme bekannt? Hat er die Hypertonie schon länger? Sind ihm seine regulären Werte überhaupt bekannt?
Hat er häufig Atemwegsinfekte, klagt er manchmal über Luftnot?
Welche Kinderkrankheiten hatte er?
Hat er einen eingestellten Diabetes mellitus Typ I?
Hat er Verdauungsbeschwerden (Blähungen, Obstipation, Diarrhö, Übelkeit...)?
Hat er Lebensmittelunverträglichkeiten/ Abneigungen?

Ich hab mir schon vor deinen Antworten gedacht, dass Stress ein sehr großer Faktor im Moment in seinem Leben ist.

Kann ich schon körperlich untersuchen?
Ich wüsste gern ob mir bei der Inspektion Rötungen oder ein Ausschlag auffalen.
Ich würde auch gern das Herz auskultieren, eine Racheninspektion vornehmen und die Lymphknoten palpieren...

Liebe Grüße
Antworten Zitieren
#8
DANKESCHÖN ebenfalls!  Heart

Sind ihm Herzprobleme bekannt? Hat er die Hypertonie schon länger? Sind ihm seine regulären Werte überhaupt bekannt?
nein

Hat er häufig Atemwegsinfekte, klagt er manchmal über Luftnot? 
nein

Welche Kinderkrankheiten hatte er? 
Scharlach, MMR

Hat er einen eingestellten Diabetes mellitus Typ I?
nein

Hat er Verdauungsbeschwerden (Blähungen, Obstipation, Diarrhö, Übelkeit...)?
es wechselt bei ihm

Hat er Lebensmittelunverträglichkeiten/ Abneigungen? 
er verträgt keine Milch (Kasein und Laktose)

Ich wüsste gern ob mir bei der Inspektion Rötungen 
an den Handflächen

Ich würde auch gern das Herz auskultieren,

ich höre ein Herzgeräusch, aber es fehlt mir schwer es genauer zu charakterisieren

 eine Racheninspektion vornehmen 
oB

und die Lymphknoten palpieren...
welche?

Heart
Antworten Zitieren
#9
Ay ay ay...

Ich bin dieses Wochenende in nem Praxisseminar...und das wäre ein Fall den ich suuuper gern morgen im Kurs besprochen hätte...

DD technisch explodier ich gerade... computer

Ich fürchte ich brauch hier einen Mitspieler den ich nicht hab...

Oder dich fit und "ansprechbarer"...aber du bist sooo krank...ich gönn dir jede Minute (jeden Tag) mehr zum Ausruhen...aber ich bin doch auch so neugierig...ay...

Anfangs war ich bei Anämiezeichen, die ja vielfältigen Ursprungs sein können...vom Alter her und der subfebrilen Temperatur plus Intuition in Richtung Leukämien unterwegs...

Die mangelnde Infektanfälligkeit lässt mich aber zweifeln...

Dann sagt mir der Blutdruck und das uncharakteristische Geräusch, das du hörst, Herz...das könnte auf Endokarditis/Myokarditis etc hindeuten...aber auch hier fehlt der vorangegangene Infekt...

Die Müdigkeit ist der Schmerz der Leber...dazu passt das Palmarerythem...

aber jetzt fehlt mir der Input von Außen um das auf eine Erkrankung oder wenigstens wegweisende Untersuchungen zu bringen...

Und irgendwie muss da ja auch noch Appetitlosigkeit und Gewichtsabnahme reinpassen...


Ay...ich steh aufm Schlauch wie es weiter gehen könnte (zielführend! ) vielleicht (wahrscheinlich) übersehe ich auch gerade einen doch noch Notfall...

LG
Antworten Zitieren
#10
Wann hatte er denn die Kinderkrankheiten- tatsächlich als Kind?  Blush
LG Claudia
Antworten Zitieren
#11
Würden wir ihn nicht zum Arzt verweisen, wenn wir ein Herzgeräusch hören? Wir können es laut Fall ja überhaupt nicht einsortieren, daher könnte es pathologisch sein.

LG, Tanja
Antworten Zitieren
#12
Bei der Vorstellung des Falls dachte ich zunächst mal, an kein sehr ungewöhnliches Verhalten in diesem Alter.
Vielleicht hat er sich ja frisch verliebt und einfach keine Lust mehr, mit seiner Mutter am Mittagstisch zu hocken.
Außerdem bei dem Stress, kann man sich auch schon mal ungewöhnlich verhalten.

Aber so einfach scheint es dann ja doch nicht zu sein. Wink
Bei den verschiedenen Symptomen sticht mir v.a. der Bluthochdruck, die Blässe, Kaltschweißigkeit, Gewichtsabnahme, Appetitlosigkeit, die Kinderkrankheiten, das Palmarerythem und die Herzgeräusche hervor.

Meine Verdachtsdiagnose geht aufgrund der geschilderten Symptome in Richtung Herzentzündung vermutlich aufgrund eines vorangegangenen Infekts.
In diesem Fall würde ich in dringend an einen Herzspezialisten zur weiteren Abklärung schicken. Eine Blutuntersuchung könnte auch sinnvoll sein.
Bonnie
Antworten Zitieren
#13
Bei der Inspektion hätte ich mir noch gerne angeschaut die

Pupillen: Miosis oder Mydriasis?
Skleren: Gelbverfärbung?
Bindehaut und Schleimhaut: Blässe ?
Fingernägel: Splitterblutungen?
Wie sieht das Palmarerythem genau aus, größflächig oder kleine einzelne Flecken, wie ist die Verfärbung?

Liebe Grüße
Ulrike
Antworten Zitieren
#14
Ihr Lieben, Dankeschön  Heart

Ich schreibe noch einmal einfach nur die Antworten ohne weiteren Kommentar  Big Grin Heart

Nein, kein Notfall

Ja, Kinderkrankheiten als Kind

Pupillen: Miosis oder Mydriasis?
Pupillen reagieren normal auf Licht

Skleren: Gelbverfärbung?
nein

Bindehaut und Schleimhaut: Blässe ?
ja

Fingernägel: Splitterblutungen?
nein

Wie sieht das Palmarerythem genau aus, größflächig oder kleine einzelne Flecken, wie ist die Verfärbung?

Flecken
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Prüfungsvorbereitung für "Anfänger" Fallbeispiel - Anamnese Marlene Furtwängler 30 605 17.02.2020, 15:31
Letzter Beitrag: Marlene Furtwängler
  Fallbeispiel Mündliche Prüfung Heilpraktiker - Prüfungsvorbereitung für "A"-HPA Marlene Furtwängler 20 369 22.12.2019, 16:37
Letzter Beitrag: tanjaloib
  Fallbeispiel für HPA Prüfungsvorbereitung - 45jähriger Manager mit Nervosität Marlene Furtwängler 38 639 17.12.2019, 15:09
Letzter Beitrag: Marlene Furtwängler
  Urlaubsmedikament - Fallbeispiel Mündliche Heilpraktiker Prüfung-PV für HPA Marlene Furtwängler 74 1.564 13.12.2019, 14:22
Letzter Beitrag: Marlene Furtwängler
  Fallbeispiel für HPA Prüfungsvorbereitung - 55jährige Frau "verrenkt" Marlene Furtwängler 19 401 28.11.2019, 13:42
Letzter Beitrag: Bonnie2000

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: