Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fortbildung "kognitive Verhaltenstherapie"
#1
Hallo zusammen,

ich habe eine uns zugängliche Fortbildung in kognitiver Verhaltenstherapie gefunden, die ich sehr interessant finde. Geht über ein Jahr und schließt mit einem Zertifikat ab.
https://www.therapie-ausbildungen.de/kog...usbildung/

Ich schwanke noch zwischen Rogers und kognitiver Verhaltenstherapie, als zweite Therapieform. Die erste wird SE werden, da starte ich jetzt im Februar über drei Jahre meine Fortbildung. 

Vielleicht, kennt ja noch jemand eine gute Einrichtung?

Liebe Grüße

Jasmin
Antworten Zitieren
#2
https://heilpraktikererfolg.de/kognitive...otherapie/
Liebe Grüße
Tanja
Antworten Zitieren
#3
Gilt Rogers als Therapieform? Ich dachte, das ist "nur" die Gesprächsmethodik. Unabhängig davon würde ich mich bei diesen beiden Möglichkeiten definitiv für Rogers entscheiden. :-)
Antworten Zitieren
#4
Hallo ihr Lieben,
ich bin auch gerade auf der Suche nach einem Insitut für die Weiterbildung in VT.
Dabei bin ich nun noch auf diese Seite gestoßen:

https://www.heilpraktiker-akademie.de/

Kennt diese Akademie jemand und hat Erfahrungen dazu?
Antworten Zitieren
#5
Ja, das würde mich auch interessieren. Hatte denen mal im Dezember 2019 eine E-Mail geschrieben, und um nähere Angaben zu Kosten, Zeitaufwand usw. gebeten. Leider keine Rückmeldung erhalten.
LG
Michael
Antworten Zitieren
#6
Hi Tamara

Um deine Frage zu beantworten: ja, die Gesprächstherapie nach Rogers zöglt zu den aufdeckenden verfahren und hat definitiv therapeutischen Wert. Wenn du es mal erlebst, wirst du wissen, warum Smile

Viele Grüße

Regina
*****************************************************************
Wenn dir jemand Zitronen ins Glas kippt, mach LIMONADE draus!"  

www.praxis-rhv.de
www.klopfakupressur-fachfortbildungen.de
Antworten Zitieren
#7
Hallo Roxana, 

ich habe mir die Seite angesehen und ich finde, 3 Wochenenden für VT sind ganz schön knapp bemessen. Selbst wenn du das Angebot der Integrativen Psychotherapie über 2-3 Jahre nutzt, hast du eigentlich nur einen wilden Salat aus verschiedenen Verfahren und kannst am Ende nichts davon richtig. Ich würde mich erst mal für ein Verfahren entscheiden und dafür dann eine intensivere Fortbildung über mindestens 1 Jahr, besser mehr auswählen. Denn normalerweise erlernt man nahezu alle der dort angebotenen Verfahren in einzelnen Ausbildungen, die sich über 2-5 Jahre erstrecken können. Wenn du einen Salat buchst, dann weißt du danach von jedem Verfahren nicht mehr, als du auch einem Buch hättest entnehmen können. 

Liebe Grüße
Verena
Antworten Zitieren
#8
Hallo zusammen,

könnt ihr mir bitte ein Buch empfehlen wo ich mich in die Thematik mal einlesen kann ?

Vielen Dank & Liebe Grüße
Selda
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Rational-Emotive Verhaltenstherapie (REVT) Nicci24 1 2.054 01.11.2016, 20:28
Letzter Beitrag: Savina Tilmann
  Verhaltenstherapie mirjamfi 6 4.200 19.11.2013, 06:58
Letzter Beitrag: Johannes_Dr

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: