Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Prüfung ab 13.12. - Modalitäten
#1
Ihr Lieben,

kann mir jemand eine verbindliche Antwort geben. Ich habe dieses Jahr angefangen und möchte ab 13.12. die Prüfung zum Ernährungs- und Gesundheitsberater machen. Dass ich zwei Prüfungen schreiben muss, ist mir inzwischen klar.

Einmal geht es um A - D, das andere Mal um A - E. Warum werden in beiden Prüfungen die Blöcke A bis D abgefragt? Wenn es zwei Prüfungen sind, wäre es für mich nachvollziehbarer, wenn einmal A bis D abgefragt wird, und einmal dann nur E, um sozusagen aus dem Ernährungsberater, den Gesundheits- und Ernährungsberater zu machen. Aber egal, das soll keine Grundsatzdiskussion werden.

Wichtig ist mir zu folgenden Fragen Anworten zu bekommen.

Wie viele Fragen enthalten die beiden Prüfungen? Wie lange hat man dafür Zeit? Wieviele Antworten sind jeweils richtig? Ich wüsste diese Prüfungs-Modalitäten gerne vorher.

Liebe Grüße an alle.
Gabi
Antworten Zitieren
#2
Hallo Gabi,

ich habe meine Prüfung zum EB und GB dieses Jahr im August absolviert. Falls sich nichts geändert hat, ist es wie folgt:

Bei der Prüfung zum EB sind es 30 Fragen über die Blöcke A bis D, dafür sind 2 1/2 Stunden Zeit.
Bei der Prüfung zum GB sind es 10 Fragen über den Block E, nicht A bis E. Dafür sind 50 Minuten Zeit.

Für das Bestehen der Prüfung sind 75 % richtige Antworten erforderlich. Also müssen bei der EB-Prüfung mindestens 23 Fragen richtig beantwortet sein und bei der GB-Prüfung mindestens 8 Fragen richtig.

Ich wünsche dir viel Erfolg

Gruß
Antworten Zitieren
#3
(02.12.2019, 20:18)Annet schrieb: Hallo Gabi,

ich habe meine Prüfung zum EB und GB dieses Jahr im August absolviert. Falls sich nichts geändert hat, ist es wie folgt:

Bei der Prüfung zum EB sind es 30 Fragen über die Blöcke A bis D, dafür sind 2 1/2 Stunden Zeit.
Bei der Prüfung zum GB sind es 10 Fragen über den Block E, nicht A bis E. Dafür sind 50 Minuten Zeit.

Für das Bestehen der Prüfung sind 75 % richtige Antworten erforderlich. Also müssen bei der EB-Prüfung mindestens 23 Fragen richtig beantwortet sein und bei der GB-Prüfung mindestens 8 Fragen richtig.

Ich wünsche dir viel Erfolg

Gruß
Liebe Annet,

danke für deine Antwort!

Jetzt bin ich aber leider wieder verwirrt. Ich habe heute zu den Prüfungen von der Schule eine Mail bekommen und darin heißt es, dass ich beide Prüfungen schreiben muss und dass die Prüfung zum EB die Blöcke A - D enthält und die Prüfung zum EB + GB die Blöcke A - E.
Kann es vielleicht daran liegen, dass du deine Ausbildung letztes Jahr schon begonnen hast? Für die, die letztes Jahr begonnen haben ist es ja anders als für die, die dieses Jahr erst begonnen haben. Logisch nachvollziehbarer wäre die Regelung so wie du es beschreibst, finde ich. Aber offenbar ist es anders.
Ich hätte so gerne eine ganz klare Prüfungsordnung. Auch bezüglich der Anzahl der Fragen und der zur Verfügung stehenden Zeit, und ob pro Frage immer nur eine Antwort richtig ist, oder mehrere. Die Schule sagt, ich sehe dies doch zu Beginn der Prüfung, aber ich fühle mich so unwohl, wenn ich das nicht vorher weiß.

Kann sonst noch jemand was dazu sagen?
Liebe Grüße
Gabi
Antworten Zitieren
#4
Hallo Gabi,

seit diesem Jahr ist es so, wie ich es geschrieben habe, vorausgesetzt, es hat sich seit August nicht wieder geändert. Vorher war es so, dass man, wenn man EB und GB gemacht hat, nur 1 Prüfung A bis E geschrieben hat, jetzt sind es 2 Prüfungen, zuerst A bis D, dann E.

Bei der EB-Prüfung ist pro Frage nur 1 Antwort richtig, bei der GB-Prüfung sind mehrere Fragen richtig.

Ich vermute, dass die Schule da nicht wirklich Bescheid weiß, weil mir, als ich im Sommer anrief, auch falsch Auskunft gegeben wurde.

Herzliche Grüße
Antworten Zitieren
#5
Hallo Annet,

danke nochmal. Du meinst, ich kann mich nicht auf das verlassen, was ich von der Schule gesagt bekommen habe? Das wäre ja total blöd.

So wie du es beschreibst, klingt es für mich allerdings auch viel logischer. Dann gehe ich jetzt mal davon aus, dass es so ist.

Danke Dir und lieben Gruß
Gabi
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Rainbow Fragen zur Prüfung Gudrun Nebel 16 1.710 25.09.2019, 12:55
Letzter Beitrag: Knalli
  Prüfung und Hausarbeit Gudrun Nebel 6 1.355 19.07.2019, 11:46
Letzter Beitrag: Annet
  Prüfung bei IHK ? Nadja Pütz 2 578 22.02.2018, 12:27
Letzter Beitrag: Nadja Pütz
Rainbow Prüfung zum zertifizierten Gesundheitsberater Ausbildung 2016 Gudrun Nebel 0 1.411 02.01.2017, 20:13
Letzter Beitrag: Gudrun Nebel
Heart Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Gudrun Nebel 8 2.067 20.12.2016, 21:09
Letzter Beitrag: angelikane

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: