Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Umfrage: Können unterschiedliche Bezeichnungen gewählt werden? Ja/Nein - Welche Bezeichnungen sind empfehlenswert?
Sie haben keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Ja
25.64%
10 25.64%
Nein
0%
0 0%
Fortgeschrittene
23.08%
9 23.08%
Fachfortbildung
33.33%
13 33.33%
Meisterklasse
5.13%
2 5.13%
Profiausbildung
2.56%
1 2.56%
Expertenwissen
5.13%
2 5.13%
Spezialistenwissen
5.13%
2 5.13%
Gesamt 39 Stimme(n) 100%
∗ Sie haben diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie bezeichnen wir *Fortgeschrittenen-Kurse* am treffendsten?
#1
Ich brauche euren Rat:

Wir bieten zu verschiedenen Ausbildungsgängen Fachfortbildungen/Spezialisierungen an,
z.B. bei TCM, kann man sich für Gynäkologie oder chinesische Phytotherapie weiterbilden oder bei Homöopathie gibt es als Weiterbildung einen Meisterkurs zur Vertiefung oder in Kürze wird es für Ernährungsberater eine Weiterbildung für Schwangerschaft/Stillzeit/Säuglinge geben.
Das heißt, man muss die Grundausbildung durchlaufen haben und dann wird spezialisiert und vertieft.

Bisher haben wir hierfür unterschiedliche Bezeichnungen, wir *Fachfortbildung*, *Meisterklasse*, *Fortgeschrittene*. Ich würde das nun gerne vereinheitlichen - nur WIE sollen wir das nennen, dass es auf Anhieb klar wird, worum es geht.
Dazu kommt, dass die Dozenten nur ungerne von ihren liebgewonnen Bezeichnungen abrücken möchten. Smile Was meint ihr? Macht es nichts - oder ist es sogar gut - wenn es unterschiedliche Bezeichnungen gibt? Oder ist das eher verwirrend und eine Vereinheitlichung wäre gut?

Bitte postet hier eure Gedanken dazu und stimmt ab!
DANKE dafür!
GLG Isolde
Antworten Zitieren
#2
Liebe Isolde,

ich denke, es wäre einfacher und verständlicher, wenn die Bezeichnungen grundsätzlich gleich verwendet werden. Ausnahmen kann man dann machen, wo es nötig ist.

"Profi-, Spezialisten-, Experten-" klingt für meine Ohren eher in Richtung unseriös. 

Ansprechen würde mich ganz klassisch

- Ausbildung (vielleicht auch Grundausbildung, wie Du selbst schreibst, oder Basisausbildung) und 

- Weiterbildung oder Fortbildung. 

Viel Freude beim Planen und liebe Grüße aus Bonn,
Sonja
Antworten Zitieren
#3
Wie wäre es mit "Vertiefung ..."
Grüße Uli
Ich koche, also bin ich Smile
Think before you eat Tongue
www.ernaehrungsberatung-kehder.de
Antworten Zitieren
#4
Zitat:"Profi-, Spezialisten-, Experten-" klingt für meine Ohren eher in Richtung unseriös. 

Ansprechen würde mich ganz klassisch

- Ausbildung (vielleicht auch Grundausbildung, wie Du selbst schreibst, oder Basisausbildung) und 

- Weiterbildung oder Fortbildung. 



Das sehe ich auch so.





Zitat:Wie wäre es mit "Vertiefung ..."



Das nutze ich auch gern bei der Beschreibung.
Heart-liche Grüße

Silke Uhlendahl


Meine Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und  ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Antworten Zitieren
#5
Hallo Ihr Lieben!

Meisterkurs; Spezialistenkurse,... finde ich gar nicht gut

Warum schreibst Du nicht einfach 

  • TCM - Weiterbildung oder Fachfortbildung Gynäkologie
  • Fachfortbildung TCM - Phytotherapie

Das beinhaltet für mich, das ich eine Basisausbildung haben muß!

Also Vertiefung ist das für mich nicht, das ist schon eine Spezialisierung, zumindestens in meiner Ausbildung!

Ich kann mich innerhalb der TCM ja problemlos auf bestimmte Fachgebiete spezialisieren: Haut, Gynäkologie, Neurologie, Allergien, Bewegungsapparat,...
Habt einen schönen Tag Heart

Birgit Kriener

"Träume nicht Dein Leben, sondern lebe deinen Traum!" Wink

www.Birgitkriener.de
https://www.facebook.com/BirgitKriener60/
Antworten Zitieren
#6
Wie wäre es mit Grundkurs und Aufbaukurs?
LG Christiane
Antworten Zitieren
#7
In der Schule heisst es: Grundkurs und Erweiterungskurs.  Big Grin

Ich finde es am Klarsten, wenn man es als Basisausbildung und Fachfortbildung. Ich kann mich ja nur dann in einem Fach fortbilden, wenn ich schon mal irgendwo Grundkenntnisse gewonnen habe.

Aber ich mag auch die Begriffe Fortbildung, Weiterbildung oder Vertiefung.
Eine andere Idee meinerseits wäre noch Basis und Aufbaukurs.

LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#8
Guten morgen,

ich bin eurer Meinung und mir gefällt am besten Fachfortbildung oder Aufbaukurs.

Liebe Grüße
Sonja
Antworten Zitieren
#9
Ich danke euch für die informativen und engagierten Stellungnahmen. Sie waren wirklich sehr interessant.
Wichtig fand ich, dass ihr meint, dass unterschiedliche Bezeichnungen möglich sind. Manchen Dozenten liegt ihre Bezeichnung doch sehr am Herzen.

Wir werden es also so machen:
Es gibt die Grundausbildung und dann gibt es Fachfortbildungen. Damit ist klar, dass eine Basisausbildung vorhanden sein muss.

Aber wenn es dem Dozenten sehr am Herzen liegt, dann quetschen wir ihn nicht in dieses Schema, sondern lassen die Bezeichnung so, wie er es wünscht und wie er denkt, dass er am treffendsten vermitteln kann, was er anbieten möchte.
Ich denke, Flexibilität ist auch eine Tugend! Smile
GLG Isolde
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: