Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bildrätsel
#1
Einen guten Donnerstag liebe HPAs  Heart

habt ihr Lust mal zu schreiben, was euch hierzu einfällt?
[Bild: 70839868_2452137544867214_51889924540863...e=5E07FD30]

Motivierende Grüße Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#2
Nanu? Hat keine eine Idee?

Postet doch einfach mal was euch so durch den Kopf geht, wenn ihr das Bild seht?
Hier ist nix falsch und auch nix dumm! Hier sind wir zum gemeinsamen Üben und somit ist hier alles erlaubt.

So nochmal motivierende Grüße
Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#3
Hm, das könnte vielleicht ein Marcumar-Patient sein, der außerdem Insulin spritzen muss?
LG Claudia, die mal - Achtung Wortspiel - einfach so ins Blaue geraten hat...  Big Grin
Antworten Zitieren
#4
Hallo Gini,
da fragen wir den Patienten doch am besten mal danach, ob und wenn ja - welche Medikamente er einnimmt und ob es bestehende Erkrankungen gibt :-)
Liebe Grüße 

Kirsten
Antworten Zitieren
#5
Guten Morgen ihr Beiden,

das ist doch eine sehr gute Idee!
Auf Nachfrage wird bestätigt, das hier bis dato ein Blutverdünner oral eingenommen wurde, nun aber aufgrund eines Krankenhausauffenthaltes auf Injektionen gewechselt wurde.

Fällt euch noch etwas Weiteres auf?
Könnten noch andere Ursachen dahinter stecken oder vielleicht etwas zusätzlich?

LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#6
Liebe Gini,
ich gebe den Teilnehmern mal einen kleinen Tipp:
schaut doch mal hier, ob ihr bei den Zeichen nicht 2 findet, an die man differenzialdiagnostisch noch denken muss: Klick hier und finde die *Zeichen* Smile
GLG Isolde
Antworten Zitieren
#7
Wir haben zwar gerade am Mittwoch bei Marlene die Cullen- und Grey-Turner-zeichen bei Pankreatitis besprochen, aber ich finde die Lokalisation (um den Nabel bzw. an den Bauchseiten) eigentlich nicht so richtig passend ....  Blush
Aber gut, vielleicht ist es im echten Leben ja auch nicht immer wie im Lehrbuch oder es ist ein ganz anderes Zeichen gemeint? Big Grin
Jedenfalls vielen Dank für das interessante Bild  Heart
LG Claudia
Antworten Zitieren
#8
Guten Morgen ihr Lieben,

sehr gut liebe Claudia - genau daran könnte man auch denken. Danke an Isolde für den genialen Tipp mit den ganzen Zeichen.

Ich glaube aber Isolde wollte noch ein bisschen Verwirrung schaffen, denn im Prinzip habt ihr ja Recht, das es von den Heparin Injektionen so schön farbig geworden ist. Worauf ich noch hinaus wollte, war das sich an der linken Seite der Patientin ein Phlegmone gebildet hat. Also ausgehend vom Bereich der Injektionen zeigt sich eine großflächige "Verfärbung", die bis in den Rücken reicht.
Vielleicht kann man es aber auch auf einem Foto etwas schwerer erkennen.

Was ist denn ein Phlegmone, was kennt hier hier für Ursachen und wie würdet ihr es behandeln?
Liebe Wochenendgrüße Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#9
Bei einem Phlegmon hat sich ausgehend von einer kleinen Verletzung eine eitrige Entzündung ins tiefere Gewebe gebildet.
Man würde mit Antibiotika behandeln und die Wunde reinigen.
Bonnie
Antworten Zitieren
#10
Prima liebe Bonnie,

meist haben die Patienten Fieber und einen reduzierten Allgemeinzustand.
Hier bei dieser Patientin war das Allgemeinbefinden aufgrund der Krankheit sowieso schon reduziert, trotzdem konnte eine Antibiotika Therapie verhindert werden, durch u.a. frühzeitige Quarkauflagen.

Eine kleine Übersicht zum Thema Phlegmone.

Def.: meist akut einsetzende Infektion im interstitiellen Bindegewebe, die sich bis zu den Muskelfaszien ausdehnen kann.
Erreger: häufig Staphylococus aureus und Streptokokken, auch andere möglich 
Patho: meist durch Bagatellverletzungen eingetretene Erreger breiten sich im Bindegewebe aus und dies führt zu einer Entzündung mit Eiterbildung
Symptome:
-> rötlich livide Entzündung im betroffenen Bereich, die sich als schmerzhaftes, überwärmtes, geschwollenes und diffuses Erythem zeigt
-> meist reduzierter Allgemeinzustand bei ausgeprägter Phlegmone
-> Fieber kann im weiteren Verlauf über 39 Grad steigen
-> evtl. regionale Lymphknotenschwellung
-> erhöhte Entzündungsparameter (Leukozytose, CRP, BSG)
Komplikation:
-> Abszessbildung
-> Sepsis
-> nekrotisierende Faszitis
Therapie:
-> je nach Ausprägung und Ursache
-> Ruhigstellung, Kühlung
-> Antibiotika
-> Wundbehandlung
DD zum Erysipel:
- Erysipel hebt sich meist klar gegenüber der gesunden Haut durch eine starke Rötung ab, Phlegome ist diffus, unscharf begrenzt
- Erysipel schwillt weniger stark an, beim Phlegmon steht die Schwellung im Vordergrund

LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#11
Danke Gini, so genau hätte ich es nicht mehr gewusst  Heart
LG Claudia
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Bildrätsel Gini 25 1.135 18.06.2019, 14:52
Letzter Beitrag: katha_w
  Bildrätsel: Hand Gini 17 909 25.04.2019, 19:21
Letzter Beitrag: silkeschuber
  Bildrätsel: Hand Gini 26 1.068 15.02.2019, 15:19
Letzter Beitrag: Gini
  Bildrätsel Gini 1 313 07.12.2018, 16:27
Letzter Beitrag: Gini
  Bildrätsel Hand Isolde Richter 27 3.635 23.10.2017, 09:00
Letzter Beitrag: Isolde Richter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: