Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TAPING - WEBINAR 2019 - Fragen, Infos und Feedback
#21
Guten Morgen Sonja und Hallo an alle,
jetzt möchte ich mich endlich mal vorstellen: ich heiße Gabriele Rösner, bin seit 4 Jahren Heilpraktikerin und habe eine Praxis in Emmering (im Westen von München). Ich bin noch ziemlich neu hier bei Isolde Richter. Nach der Faszientherapie mache ich nun das Taping, und ich finde den Kurs super. Toll, dass wir praktisch mitmachen können und von Dir, liebe Sonja, Feedback bekommen.
Meine Tapewünsche: Karpaltunnelsyndrom. Vielleicht kannst Du mir auch einen Tipp geben, mit welchen Tapeanlagen man die Steifigkeit Nacken-Schulter-Arm bei Parkinsonpatienten lindern kann.
Herzliche Grüße
Gabriele
Antworten Zitieren
#22
Hallo liebe Sonja,

es ist bis jetzt ein schönes, praktisches Seminar. Da ich mir am Sprunggelenk die Innen- und Aussenbänder angerissen habe ( Schwellung ist fast weg), würde ich mich über eine
Tapeanlageanleitung sehr freuen.
Herzliche Grüsse, Heike
Antworten Zitieren
#23
Liebe Sonja, hallo TeilnehmerInnen, 

hier meine verspätete Vorstellung, da ich leider bisher teilnehmen konnte:

ich bin Steffi aus München, habe u.a. Sportwissenschaften mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation studiert, war nebenberuflich auch in diesem Bereich tätig und möchte mich nach Jahren der Lehrtätigkeit ein bisschen in eine andere Richtung weiterentwickeln. Mein Erstkontakt mit der Isolde Richter HP-Schule war der Besuch des Faszienseminars bei dir, Sonja, im vergangenen Monat. Und da es mir so viel Freude bereitet hat, bin ich gleich dabei geblieben. Die Aufzeichnung der ersten beiden Taping-Seminare habe ich mir schon begeistert angesehen und geübt, und jetzt hoffe ich, dass ich zumindest an den nächsten Terminen werde live dabei sein können.

Falls noch Wünsche angenommen werden, interessiert mich vieles, was Sportler so an Problemen mit sich bringen, z.B. ob man Baker-Zysten tapen kann und wie, wie man Achillessehnen-Rupturen nach der OP unterstützt, aber auch Knochenhaut-Reizungen/Entzündungen am Schienbein, Entzündungsreize am Beckenkamm bei Langstreckenläufern und Tapes rund ums Knie nach den typischen Kreuzbandrissen und Problemen mit den Menisken. Golfer- und Tennisarm stünden auch noch auf der Wunschliste.
Daneben Restless-Legs und Migräne. Etliches haben aber die TeilnehmerInnen vor mir schon genannt, glaube ich.

Ich bin gespannt auf Dienstag!

vG Steffi
Antworten Zitieren
#24
Hallo alle zusammen, 

War versehentlich im alten Thread gelandet.
Möchte mich nun auch gerne noch vorstellen.
Ich bin Medizinischen Fachangestellte mit der Zusatzausbildung VeraH und NäPa.
Ich interessiere mich schon lange für das Kinsesiotaping. 

Heute kam auch das empfohlene Buch - das ist super!!! 
Konnte heute die Aufzeichnung vom letzten Mal anschauen und habe dann fleißig geübt. Meine Tochter hat hoffentlich nicht so sehr darunter gelitten.

freue mich auf nächsten Dienstag und hoffe dieses Mal live dabei sein zu können.

Liebe Grüße 
Ute
Antworten Zitieren
#25
Guten Tag zusammen,

liebe Gabriele Heart , danke für deine freundliche Vorstellung und dein Feedback, deine Wünsche sind notiert. Heart

liebe Heike Heart , schön dass es dir bisher gefällt, deine Tapewünsche sind notiert. Heart 

liebe Steffi Heart , danke für deine sympathische Vorstellung, wow du bist ja schon eine Fachfrau auf dem Gebiet "Bewegungsapparat", schön dass es dir gefällt und deine Tapewünsche habe ich vorgemerkt.

liebe Ute Heart , vielen Dank für deine nette Vorstellung und schön, dass du schon fleißig übst. Ja das Buch hilft wirklich sehr....... top

Nun wünsche ich dir einen schönen Sonntag-Nachmittag und freue mich auf DIenstag abend.

Dann werden wir folgende Tapes üben:
  • Kniebeschwerden (Morbus Schlatter, Kreuzbandriss, Innen-Außenbänder, Meniskus, Bakerzyste)
  • Achillessehne, Fersensporn
  • Sprunggelenk (Bänderriss, Verstauchung, Zerrung)
  • Hallux valgus
  • Restless legs
  • Muskelfaserriss/Zerrung
  • Narbentape
Bis übermorgen  Smile
Deine Dozentin Sonja
Antworten Zitieren
#26
Hallo Sonja,
leider konnte ich Dienstag nicht live dabei sein; zwei Stunden vor Beginn habe ich mir das Steißbein im Indoor Spielplatz angebrochen. Seit dem kämpfe ich mich so halb durch den Alltag  Confused Die Aufzeichnung habe ich mir angesehen und einiges ausprobiert-
Die tolle Wirkung von den Tapes spüre ich gerade wieder am eigenen Leib und ich habe auch selbst bei anderen getapet - was sehr gut geholfen hat. Dank Deiner Hilfe hat mein Mann mir Sonntag dieses phantastische Migräne Tape gesetzt und es hat unbeschreiblich gut gewirkt  Exclamation Heart

Eine Bitte hätte ich noch: Du hast im 1. Teil noch davon gesprochen, ein bestimmtes "Entspannungstape" vorzustellen- das würde ich gerne nächste Woche nochmal sehen. Das wäre lieb

Liebe Grüße  Heart
Mareike
Antworten Zitieren
#27
Liebe Sonja,

es wär prima, wenn ich noch ein paar Tapeanlagen für Bursitis an der Schulter, Supraspinatus Syndrom, Epicondylitis medialis/lateralis hätte.

Herzlichen Dank, Heike
Antworten Zitieren
#28
Guten Abend Sonja,
könntest du morgen auch noch zeigen wie man ein Hohlkreuz korrigieren kann?
Und für Narbentapes interessiere ich mich auch sehr.

Dankeschön! Luzia
Antworten Zitieren
#29
Guten morgen,

ich habe alle eure Wünsche notiert und werde auf alles heute abend eingehen.

Ich freue mich auf deine Live-Teilnahme! Heart 

Bis später
Deine Dozentin Sonja
Antworten Zitieren
#30
Hallo Sonja,
Vielen Dank für das tolle Webinar. Leider konnte ich aus zeitlichen Gründen nicht live dabei sein, habe aber alle Aufzeichnungen angeschaut.
Ich hätte noch eine Frage. In welche Richtung setzte ich die Basis eines Lymphtapes bei einem Lymphstau im Kreuzbeinbereich?
Vielen Dank

Grüße Karolin
Antworten Zitieren
#31
Liebe Karolin,

vielen Dank für dein nettes Feedback. Heart

Zu deiner Frage: Die Basis setzt zu in Richtung große Lymphknoten in der Leiste, also seitlich nach vorn unten........die Schenkel dann (wie im Webinar gezeigt) um das Gebiet herum, dass drainiert werden soll.

Viel Erfolg weiterhin und liebe Grüße
Deine Dozentin Sonja
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  2015 - Taping Teil 2 - heute wird getapt! Sonja s-harwardt 3 1.672 30.10.2019, 07:59
Letzter Beitrag: Sonja s-harwardt
  TAPING - Feedback und Fragen zum Webinar Sonja s-harwardt 20 2.922 28.11.2018, 14:53
Letzter Beitrag: Sonja s-harwardt
  TAPING Webinar 2018 - Wer ist dabei? Sonja s-harwardt 13 838 13.11.2018, 16:56
Letzter Beitrag: Claudia Schaaf
  TAPING WEBINAR 2017 Sonja s-harwardt 49 5.496 29.11.2017, 07:32
Letzter Beitrag: Sonja s-harwardt
  Webinar Taping 2015 - Fragen zum Webinar Sonja s-harwardt 26 5.556 10.01.2017, 13:37
Letzter Beitrag: manuelags

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: