Willkommen Besucher aus dem Internet

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich wollkommen!
Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben. Sie befinden sich im Forum der Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter. Registriert sind über 30.000 Mitglieder und diese haben bisher über 370.000 Beiträge zu gesundheitlichen und schulischen Themen verfasst. Wir schätzen Ihr Interesse und würden uns freuen, auch von Ihnen zu hören.

Öffentlicher und geschlossener Bereich Das Forum ist in zwei Bereiche unterteilt: einen „öffentlichen“ Bereich, der allen zugänglich ist und in einen großen „internen bzw. geschlossenen“ Bereich, in dem sich unsere Webinarteilnehmer austauschen. Wenn Sie ein Webinarteilnehmer sind und Zugang zu diesem Bereich wünschen, beantragen Sie die Freischaltung einfach über Ihr „Benutzer-CP“.

Sie möchten an einer unserer zahlreichen „Kostenlosen Veranstaltungen“ teilnehmen? Klicken Sie in der Kopfzeile auf „Veranstaltung“ und wählen Sie „kostenlose online Veranstaltungen“. Dort finden Sie den Direktlink zu dem Webinar, an dem Sie interessiert sind.

Falls Sie Hilfe und Anleitungen zur Nutzung des Forums suchen, finden Sie diese hier: Anleitung

Gerne sind wir auch persönlich für Sie da! Schreiben Sie uns einfach unter Info@Isolde-Richter.de! Wir freuen uns, Ihnen behilflich zu sein!

Herzliche Grüße Isolde Richter mit Team




Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TCM Block 9 Lungen Pathologien Vaping oder auch E Zigaretten
#1
Hallo,

bezüglich TCM Ausbildung Block 9 Thema Lunge und deren Pathologien eine Frage: 

Rauchen von Zigaretten ist mir klar, es schadet der Lunge, der Rauch trocknet die Lunge aus, die Hitze auch, das Nikotin ist auch thermisch heiss, plus die ganzen Toxine und Nebenprodukte der Verbrennung und anderer Inhaltsstoffe müssen vom ganzen Körper verarbeitet werden.

Jetzt sagt mit aber meine Patientin, ich vape, mit nur 0.2 mg Nikotin im Liquid der E-Zigarette.. Das ist es ja nur noch Wasserdampf plus dem Zusatz des Nikotins... (und leider eben auch Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe die inhaliert werden.)

Da ja der Wasserdampf nicht heiss ist, und die Lunge jetzt nicht mehr austrocknet, ja sogar befeuchtet wird von dem kalten Vapor, ist das akzeptabel, wenn eben die Zusatzstoffe nicht wären??

Das CBD wird ja jetzt auch als Liquid für die E Zigaretten vertrieben, ist frei verkäuflich, sofern < 0.2% THC , wäre das Vaping des CBD dann eine gute Alternative, z.B. für Fibromyalgie Patienten, ohne dass der Lunge geschadet wird??

Ich habe zwar mal vor vielen Jahren ein paar Jahre lang geraucht, habe aber keine Erfahrung mit Vapen, habe auch nicht vor es zu probieren.   Smile ... hat jemand hier Erfahrungen damit?
Danke!
Vielen Dank und Liebe Grüsse

Lucia
Antworten Zitieren
#2
Hallo Lucia,

Jetzt sagt mit aber meine Patientin, ich vape, mit nur 0.2 mg Nikotin im Liquid der E-Zigarette.. 
Das ist es ja nur noch Wasserdampf plus dem Zusatz des Nikotins... (und leider eben auch Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe die inhaliert werden.)

Also alles Toxine (Hitze) die ich in den Körper aufnehme!!! 

Da ja der Wasserdampf nicht heiss ist, und die Lunge jetzt nicht mehr austrocknet, 

Natürlich trocknet die Lunge noch aus, nur weil ich Wasserdampf inhaliere - befeuchtet es nicht! Oder sagen wir mal - dass ist nicht das, was wir in der TCM unter Feuchtigkeit verstehen. Befeuchtung der Schleimhäute kommt von innen und nicht von außen!!!!

Das CBD wird ja jetzt auch als Liquid für die E Zigaretten vertrieben, ist frei verkäuflich, sofern < 0.2% THC , wäre das Vaping des CBD dann eine gute Alternative, z.B. für Fibromyalgie Patienten, ohne dass der Lunge geschadet wird??

Kommt auf die Ursache der Fibromyalgie und auf die Grundkonstitution des Patienten an!

Ich würde es immer als Öl verschreiben!

LG Birgit
Antworten Zitieren
#3
Danke Dir!
Vielen Dank und Liebe Grüsse

Lucia
Antworten Zitieren
#4
Ich habe auch nach einer Antwort auf diese Frage gesucht. Junge Büroangestellte dampfen kleine Vapers, die sie in ihren Taschen verstecken. Sie tun es immer versteckt. Es stört mich nicht, dass sie das tun. Es ist nicht dasselbe wie Tabak. Aber ich denke, es wird 2023 verboten werden, genau wie Tabak. Ich würde es gerne wissen, weil es eine gute Alternative zum Rauchen ist. Und dann müsste ich nicht nach draußen gehen, um zu rauchen. .... Es gibt gute Vapes von Vaporesso, die sehr lange halten und ziemlich kompakt sind. Ich glaube nicht, dass es jemanden stören würde, ein bisschen in einem separaten Raum zu vapen.
Antworten Zitieren
#5
Hallo, Ihr Lieben!

Raucher reden sich rauchen häufig schön. Sonst wäre der gefühlte Aufhörensdruck ja noch größer als ohnehin schon. Viele E-Zieh-Garetten-Nutzer nutzen diese, meines Wissens nach, als Alternative zu den gewöhnlichen, oder als vermeintliches Sprungbrett zum Aufhören. Die große Auswahl an "Liquiden" sorgt dann anscheinend sogar noch für eine Verfestigung der Sucht ("Ooh, so lecker!").
Am Beispiel Alkoholiker noch: "Alles im Griff, ich kann jederzeit aufhören!" So wird's sein.Big Grin
Antworten Zitieren
#6
Also, ich hab selber nie gevaped, aber mein Kumpel hat vom Rauchen auf E-Zigaretten gewechselt. Er meint, es fühlt sich besser an, weniger Husten und so. Klar, er weiß auch, dass es noch Fragen zu den Langzeiteffekten gibt, aber für ihn fühlt es sich wie die bessere Wahl an.

Mit CBD in E-Zigaretten hab ich auch schon Erfahrungen im Bekanntenkreis gehört. Ein Arbeitskollege mit chronischen Rückenschmerzen hat damit angefangen und meint, es hilft ihm echt. Kein THC, also bleibt er klar im Kopf.

Wenn du dich über Vaping schlau machen willst, könntest du auf https://www.red-vape.ch/ gucken. Die haben viel Auswahl und Infos zu dem ganzen Kram.
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Block 2 Moni52 0 2.959 11.04.2022, 09:57
Letzter Beitrag: Moni52
Question Block 1: Yin-Mangel - Leere-Hitze - Nieren-Yin-Mangel und Kokosmilch Anneke 1 1.157 07.12.2021, 10:01
Letzter Beitrag: Birgit Kriener
  Fragen Gyn. Block 3 Irina K. 0 1.578 23.05.2020, 20:37
Letzter Beitrag: Irina K.
  Fragen Gyn Block 3 Melanie Aue 6 2.783 24.06.2018, 16:42
Letzter Beitrag: Melanie Aue
  Fall 1 für Schüler der TCM - Ausbildung Block 1 Birgit Kriener 27 8.737 26.10.2017, 07:23
Letzter Beitrag: sorina strobl

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: