Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bundesregierung plant keine schärferen Regeln für Heilpraktiker
#1
Das ist eine erfreuliche Nachricht!

Gesundheitsminister Spahn hat im Zuge einer Befragung der Bundesregierung durch den Bundestag erklärt:

Da es *eine hohe Akzeptanz in verschiedenen Bevölkerungsgruppen* gibt, gäbe es keinen weiteren Regelungsbedarf über die Vorgaben im *Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneiversorgung* (GSAV) hinaus. Das GSAV regelt, dass Heilpraktiker und andere ärztliche Heilberufe nur noch nach Genehmigung verschreibungspflichtige Arzneimittel für individuelle Patienten herstellen dürfen. Außerdem sollen Frischzellenkuren verboten werden, da es in der Vergangenheit dabei zu Infektionen gekommen ist.
Bundesgesundheitsminister Spahn erläuterte, dass darüberhinaus kein weiterer Verbotsbedarf besteht.
Die Quelle ist das Ärzteblatt: Klick hier zum Ärzteblatt
GLG Isolde
Antworten Zitieren
#2
Hallo, liebe Forumsteilnehmer,

ich bin die letzten Tage gleich mehrfach von besorgten Interessenten angerufen worden, ob zu befürchten sei, dass die "Heilpraktiker abgeschafft" würden. Deshalb wollte ich diese Aussage von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hier nochmals "nach oben schubsen":

Er sieht zum jetzigen Zeitpunkt keinen weiteren Verbotsbedarf. Er wisse, dass die heutige Regelung bezüglich der Heilprakti­ker „nicht unumstritten“ sei. Gleichwohl gebe es „eine hohe Akzeptanz in verschie­denen Bevölkerungsgruppen. Aus heutiger Sicht sehen wir keinen weiteren Regelungs­bedarf“, so Herr Spahn.

Von daher besteht also keine aktuelle Gefahr.

Und noch etwas ganz Wichtiges:
Sollte irgendwann in der Zukunft dcoh der Fall eintreten, dass die HP "abgeschafft würden", so betrifft das nur diejenigen, die NEU eine Heilerlaubnis beantragen möchten. DIEJENIGEN, DIE SCHON HP SIND, KÖNNEN DAS MIT SICHERHEIT AUCH WEITERHIN SEIN. Das nennt man Bestandsschutz. Zum einen haben diese HP schon eine Heilerlaubnis, die man ihnen nicht einfach wegnehmen kann und zum anderen will man nicht ein Heer vor Arbeitslosen schaffen.
Für diejenigen, die schon in Ausbildung sind, gibt es in diesem Fällen Übergangslösungen, dass sie sich innerhalb einer bestimmten Frist zur Prüfung anmelden müssen, denn man möche nicht, dass diese Anwärter ihr Geld und ihre Zeit in eine Ausbildung gesteckt haben, die sie nun nicht verwirklichen können.

Also, kein Grund zur Panik - aber zur Wachsamkeit! Smile
Unterstützt die Verbände in ihrer wichtiger Arbeit, indem ihr Mitglied werdet, damit sie stark dastehen und die Interessen der HP wirkungsvoll vertreten können.
GLG Isolde
Antworten Zitieren
#3
Liebe Isolde,
Danke für die Hinweise! Ich muss zugeben ich habe schon Angst dass meine noch kurze FSI für HP Studium unterbrechen muss.

Schöne Wochenende! Heart
Monica
Antworten Zitieren
#4
(28.11.2019, 16:33)Isolde Richter schrieb: Unterstützt die Verbände in ihrer wichtiger Arbeit, indem ihr Mitglied werdet, damit sie stark dastehen und die Interessen der HP wirkungsvoll vertreten können.
Liebe Isolde,
auch von meiner Seite einen herzlichen Dank für diese wichtige Info und den Hinweis  Idea  top 

In der Tat ist es in unruhigen Zeiten umso wichtiger, sich professionell zu organisieren, um zusammen mit einer Stimme sprechen zu können.  Idea  

Liebe Grüße

Manfred
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  HP sollten dringendst keine Eigenbluttherapie ausführen Isolde Richter 4 661 27.07.2019, 13:58
Letzter Beitrag: Isolde Richter
  Heilpraktiker/in werden – Heilpraktiker/in sein ? Gini 8 672 29.03.2019, 09:48
Letzter Beitrag: Lotusmami
  Entwarnung: Vorerst keine Arbeitsgruppe zur HP-Ausbildung des Gesundheisministeriums Isolde Richter 0 451 13.12.2018, 10:34
Letzter Beitrag: Isolde Richter
  Heilpraktiker endlich Weisungsbefugt für Ärzte - Aprilscherz Isolde Richter 6 3.574 01.04.2018, 20:15
Letzter Beitrag: Simone K. Ammann
  Aktuelle Seite Fakten über Heilpraktiker Silke Uhlendahl 0 1.072 15.11.2017, 07:49
Letzter Beitrag: Silke Uhlendahl

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: