Willkommen Besucher aus dem Internet

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich wollkommen!
Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben. Sie befinden sich im Forum der Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter. Registriert sind über 30.000 Mitglieder und diese haben bisher über 370.000 Beiträge zu gesundheitlichen und schulischen Themen verfasst. Wir schätzen Ihr Interesse und würden uns freuen, auch von Ihnen zu hören.

Öffentlicher und geschlossener Bereich Das Forum ist in zwei Bereiche unterteilt: einen „öffentlichen“ Bereich, der allen zugänglich ist und in einen großen „internen bzw. geschlossenen“ Bereich, in dem sich unsere Webinarteilnehmer austauschen. Wenn Sie ein Webinarteilnehmer sind und Zugang zu diesem Bereich wünschen, beantragen Sie die Freischaltung einfach über Ihr „Benutzer-CP“.

Sie möchten an einer unserer zahlreichen „Kostenlosen Veranstaltungen“ teilnehmen? Klicken Sie in der Kopfzeile auf „Veranstaltung“ und wählen Sie „kostenlose online Veranstaltungen“. Dort finden Sie den Direktlink zu dem Webinar, an dem Sie interessiert sind.

Falls Sie Hilfe und Anleitungen zur Nutzung des Forums suchen, finden Sie diese hier: Anleitung

Gerne sind wir auch persönlich für Sie da! Schreiben Sie uns einfach unter Info@Isolde-Richter.de! Wir freuen uns, Ihnen behilflich zu sein!

Herzliche Grüße Isolde Richter mit Team




Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Liste von IFKH die NICHT von Mensch zu Mensch übertragbar sind
#1
hallo,

gerad kommt bei mir die Frage auf, ob es irgendwo eine Auflistung gibt wo die NICHT von Mensch zu Mensch übertragbaren IFKhs aufgelistet sind.
Weiß das jemand ?
Heartlichen Gruß Verena

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist andere Pläne zu machen.
Antworten Zitieren
#2
Liebe Verena,

entschuldige bitte, ich habe Deine Frage bis dato gar nicht gesehen. Bitte immer nochmal den Thread anschupsen, wenn wir mal was nicht beantworten nach einer Zeit.

Also eine Liste gibt es bestimmt irgendwo im Net. Ich habe jetzt dazu nicht gesucht. Aber wenn ich Dir den Rat geben darf, dann empfehle ich genau sowas selber zu erarbeiten. Es bleibt viel mehr im Gedächtnis wenn man selber mit den Krankheiten arbeitet, als wenn man irgendwelche Zusammenstellungen von Anderen einfach nur auswendig lernt.

Sollen wir mal gemeinsam hier sammeln was alles nicht von Mensch zu Mensch übertragbar ist und uns das dann anschliessend noch schön sortieren? Dann hättet ihr zwei Fliegen mit einer Klappe:
1. ihr habt dann EURE Liste
2. ihr arbeitet und wiederholt die IKHs

Ich unterstütze gern zwischendurch, wenn Fragen oder Probleme aufkommen.
Motivierende Grüsse Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#3
Guten Morgen,

eine tolle Idee, ich habe schon einen Vorschlag.    Botulismus , Erreger = Clostridium botulinum     = nicht von Mensch zu Mensch übertragbar.

glg Anna
Antworten Zitieren
#4
FSME und Rückfallfieber sowie Borreliose
LG Claudia
Antworten Zitieren
#5
Milzbrand und Gelbfieber
Liebe Grüße Anja

                                           Ein Plan, der sich nicht ändern lässt ist ein schlechter Plan  (Sallust)

Antworten Zitieren
#6
Hallo und guten Morgen,

könten wir nicht so wie Anna noch den Erreger dazu schreiben? Also so dann:

         FSME= FSME-Virus (Togavirus)
         Rückfallfieber = Borrelia recurrensis oder Borrellia duddoni
         Borrelliose= Borrelia burgdorferi
         Milzbrand = bacillus anthracis
         Gelbfieber = Gelbfiebervirus

So haben wir doch auch noch eine Zuordnung, ob Virus oder Bakterium,

das fände ich dann noch besser.....
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten Zitieren
#7
Da hast du recht, Eva  top2
Danke und liebe Grüße 
Claudia
Antworten Zitieren
#8
Hallo,
da schließe ich mich doch gerne an Smile

Ich kopiere mal zusammen und ergänze:

Botulismus = Clostridium botulinum
FSME = FSME-Virus (Togavirus)
Rückfallfieber = Borrelia recurrensis oder Borrellia duddoni
Borrelliose= Borrelia burgdorferi
Milzbrand = bacillus anthracis
Gelbfieber = Gelbfiebervirus
Ornithose = Chlamydia psittaci
Ganz liebe Grüße
Ilona

Immer wenn du dich im Kreis drehst, ist es Zeit, aus der Reihe zu tanzen. - Autor unbekannt-
Antworten Zitieren
#9
Und da fällt mir noch eine IfK ein:

Botulismus = Clostridium botulinum
FSME = FSME-Virus (Togavirus)
Rückfallfieber = Borrelia recurrensis oder Borrellia duddoni
Borrelliose= Borrelia burgdorferi
Milzbrand = bacillus anthracis
Gelbfieber = Gelbfiebervirus
Ornithose = Chlamydia psittaci
Tularämie (Hasenpest) = Francisella tularensis
Ganz liebe Grüße
Ilona

Immer wenn du dich im Kreis drehst, ist es Zeit, aus der Reihe zu tanzen. - Autor unbekannt-
Antworten Zitieren
#10
KWenn wir es so machen, haben wir gleich die Listenform, super Idee Ilona mit dem Kopieren

Botulismus = Clostridium botulinum
FSME = FSME-Virus (Togavirus)
Rückfallfieber = Borrelia recurrensis oder Borrellia duddoni
Borrelliose= Borrelia burgdorferi
Milzbrand = bacillus anthracis
Gelbfieber = Gelbfiebervirus
Ornithose = Chlamydia psittaci
Tularämie (Hasenpest) = Francisella tularensis
Legionellose(Legionärskrankheit)=Legionellen(Stäbchenbakterium)
Trichinose=Trichinella spiralis
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten Zitieren
#11
Ich ergänze hier Tetanus! Und habe mir erlaubt es nach dem Alphabet
zu sortieren.


Borreliose= Borrelia burgdorferi
Botulismus = Clostridium botulinum
FSME = FSME-Virus (Togavirus)
Gelbfieber = Gelbfiebervirus
Legionellose(Legionärskrankheit)=Legionellen(Stäbchenbakterium)
Milzbrand = bacillus anthracis
Ornithose = Chlamydia psittaci
Rückfallfieber = Borrelia recurrensis oder Borrellia duddoni
Tetanus = Bakterium Clostridium tetani
Trichinose=Trichinella spiralis
Tularämie (Hasenpest) = Francisella tularensis
Herzensgrüße
Simone
Heart
Antworten Zitieren
#12
guten Morgen,

Simone, ich finde das alphabetische Auflisten zwar gut könnten wir das nicht einfach am Ende machen, weil man dann nicht mehr merkt was dazu kam und ob es so stimmt. Ich würde zum Beispiel gerne noch Brucellose einfügen, da ich aber nicht die unterschiedlichen Erreger genau auflisten kann (ich glaube es gibt vier)kann vielleicht jemand ergänzen und es dann erst ein sortieren.


Borreliose= Borrelia burgdorferi
Botulismus = Clostridium botulinum
FSME = FSME-Virus (Togavirus)
Gelbfieber = Gelbfiebervirus
Legionellose(Legionärskrankheit)=Legionellen(Stäbchenbakterium)
Milzbrand = bacillus anthracis
Ornithose = Chlamydia psittaci
Rückfallfieber = Borrelia recurrensis oder Borrellia duddoni
Tetanus = Bakterium Clostridium tetani 
Trichinose=Trichinella spiralis
Tularämie (Hasenpest) = Francisella tularensis

Brucellose= Brucella ?          (Pasteurella Bakterien) bitte ergänzt und sortiert es dann ein
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten Zitieren
#13
Bei der Brucellose lässt es sich nicht eindeutig sagen das es dort keine Ansteckung von Mensch zu Mensch gibt... es ist selten aber es kam schon vor.
Es sind wohl ein paar Fälle bekannt, laut RKI 
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Epi...llose.html

Gini was meinst du dazu?
Herzensgrüße
Simone
Heart
Antworten Zitieren
#14
ich dachte halt, weil wir es so aus denm Skript lernen

Die Ansteckung erfolgt aus dem Tierreich, eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist nicht möglich.

aber ich hab nicht bei RKI geschaut
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten Zitieren
#15
Toxoplasmose = Toxoplasma gondii
Herzensgrüße
Simone
Heart
Antworten Zitieren
#16
(20.01.2018, 09:15)simone2710 schrieb: Bei der Brucellose lässt es sich nicht eindeutig sagen das es dort keine Ansteckung von Mensch zu Mensch gibt... es ist selten aber es kam schon vor.
Es sind wohl ein paar Fälle bekannt, laut RKI 
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Epi...llose.html

Gini was meinst du dazu?

Hallo ihr Fleissigen, Heart

die Frage kam auch schon per Mail bei der Brucellose von jemandem, daher kopiere ich meine Antwort mal hier herein:

Es geht bei den Infektionskrankheiten und der Übertragung IMMER um die TYPISCHE Ansteckungsart. Also nicht die SELTENEN Ausnahmen lernen, sondern das TYPISCHE.

Typisch ist eben für die Brucellose das es eine Zoonose und Zooanthroponose ist, die über Nahrungsmittel wie infizierte Milch, Milchprodukte oder Fleisch übertragen werden kann oder vom Tier direkt oder indirekt auf den Menschen über Urin, Kot, Fruchtwasser oder Plazenta.


Weiterhin viel Freude beim Zusammenstellen. Ihr macht das toll!
Motivierende Grüsse Gini

PS: Das Sortieren würde ich nicht unbedingt nach Alphabet empfehlen. Hättet ihr noch eine andere Idee, wie ihr die Krankheiten sortieren könnt, damit es ein bisschen strukturierter wirkt und auch noch eine hilfreiche Unterstützung für euch selber ist?
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#17
Danke liebe Gini, für die Erklärung ❤️
Herzensgrüße
Simone
Heart
Antworten Zitieren
#18
Da wir ja das TYPISCHE lernen, schlage ich vor, dass wir die Brucellosen weiter auflisten.

Borreliose= Borrelia burgdorferi
Botulismus = Clostridium botulinum
FSME = FSME-Virus (Togavirus)
Gelbfieber = Gelbfiebervirus
Legionellose(Legionärskrankheit)=Legionellen(Stäbchenbakterium)
Milzbrand = bacillus anthracis
Ornithose = Chlamydia psittaci
Rückfallfieber = Borrelia recurrensis oder Borrellia duddoni
Tetanus = Bakterium Clostridium tetani
Trichinose =Trichinella spiralis
Tularämie (Hasenpest) = Francisella tularensis
Toxoplasmose = Toxoplasma gondii
Brucellose = Brucella abortus (Hauptüberträger (HÜ) Rind); Brucella melitensis (HÜ Ziege); Brucella suis (HÜ Schwein); Brucella canis (HÜ Hund)
Echinokokkose = Echinococcus granulosus (= zystische Echinokokkose); Echinococcus multilocularis (= alveoläre Echinokokkose)
Ganz liebe Grüße
Ilona

Immer wenn du dich im Kreis drehst, ist es Zeit, aus der Reihe zu tanzen. - Autor unbekannt-
Antworten Zitieren
#19
(26.01.2018, 21:44)Ilona-P schrieb: Da wir ja das TYPISCHE lernen, schlage ich vor, dass wir die Brucellosen weiter auflisten.

Borreliose= Borrelia burgdorferi
Botulismus = Clostridium botulinum
FSME = FSME-Virus (Togavirus)
Gelbfieber = Gelbfiebervirus
Legionellose(Legionärskrankheit)=Legionellen(Stäbchenbakterium)
Milzbrand = bacillus anthracis
Ornithose = Chlamydia psittaci
Rückfallfieber = Borrelia recurrensis oder Borrellia duddoni
Tetanus = Bakterium Clostridium tetani
Trichinose =Trichinella spiralis
Tularämie (Hasenpest) = Francisella tularensis
Toxoplasmose = Toxoplasma gondii
Brucellose = Brucella abortus (Hauptüberträger (HÜ) Rind); Brucella melitensis (HÜ Ziege); Brucella suis (HÜ Schwein); Brucella canis (HÜ Hund)
Echinokokkose = Echinococcus granulosus (= zystische Echinokokkose); Echinococcus multilocularis (= alveoläre Echinokokkose)

Super Ilona genau so dacht ich es mir ich könnte nur nicht alle aufzählen, toll, danke
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Übertragung von Krankheiten vom Mensch auf den Vogel yvonnege 0 2.475 03.12.2013, 10:29
Letzter Beitrag: yvonnege
  nicht fiebern (können) / kein Fieber bekommen yvonnege 8 66.002 06.09.2013, 11:52
Letzter Beitrag: Melanie

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: