Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Umfrage: Ich würde ein Webinar zum Thema "Körpertherapie nach Ida Rolf" buchen!
Sie haben keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Ja
87.50%
14 87.50%
Nein
0%
0 0%
Ich habe noch Fragen dazu.....
12.50%
2 12.50%
Gesamt 16 Stimme(n) 100%
∗ Sie haben diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Körpertherapie nach Ida Rolf
#1
Guten abend,

im Webinar wurde die Frage gestellt, ob man die Rolfing-Therapie erlernen kann......ja sicher kann man das und das ist eine tolle Therapiebereicherung für jede Praxis. Aber wie ihr wisst, braucht es immer ausreichend Interessierte, bevor so ein Webinar in die Konzepterstellung geht.  Wink

Deshalb starte ich hier mal die Umfrage dazu! Smile 

Liebe Grüße
Sonja
Antworten Zitieren
#2
Liebe Sonja,

kannst Du vielleicht ganz kurz erklären, was das überhaupt ist? Klar etwas zur Faszientherapie, aber ich kenne das nicht.....das sind nicht diese Übungen mit den Faszienrollen, oder?
Herzlichst
STEFFI

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild & wunderbar!
-Astrid Lindgren-


Antworten Zitieren
#3
Liebe Stefanie,

Rolfing wurde von Ida Rolf als besondere Körpertherapie konzipiert.

Ida Rolf, geb.1896 in NewYork, gestorben 1979 war Biochemikerin und Erfinderin der komplentär-medizinischen Behandlung die Körpertherapie Rolfing.
Sie studierte die Eigenschaften des menschlichen Bindegewebes. Daneben beschäftigte sie sich mit Yoga, Osteopathie und Homöopathie

Ida Rolf entwickelte das Konzept der "Strukturellen Integration":

Zwei Grundannahmen unterscheiden Rolfing von anderen Körpertherapien:

1. körperliche Balance, Ausgeglichenheit, flüssige Bewegungen, Leichtigkeit, Anmut und letztlich das Wohlbefinden eines Menschen erfordern eine gute Anpassung an das Schwerefeld.

2. die Grundlage und das Organ der Struktur ist die Faszie!

Hier mal ganz grob die Inhalte ihrer Therapie, die in 10 Sitzungen erfolgt:

1. Oberflächliche Behandlung – Atemfreiheit entdecken – oben
2. Faszien der Beine – Boden finden – Ausatmen – unten
3. Körperseite – lateral – Dach der Niere – 12. Rippe
4. Becken öffnen – zwischen Kreuzbein und Steißbein
5. Bauchraum – Verbindung von Bauch und Brust - Hüftmuskel
6. Os Sacrum – der heilige Knochen – Bein-und Beckenstrukur Bauchlage
7. Raum schaffen im kraniosakralen System – HWS, Kopf, Kiefergelenk
8. Koordination Becken-Schultergürtel (Sitzung 8 + 9 zusammen)
9. Arme und Hände – taktile Wahrnehmung
10. Die Füße erden – die Augen öffnen für Horizont

Es gibt Rolfing-Schulen, an denen man diese Therapie erlernen kann. Die Ausbildung ist lang und umfangreich. Ich habe sie seinerszeit im Rahmen meiner Sporttherapeutischen Ausbildung erlernt. Da wir als Heilpraktiker vieles aus der Theorie schon wissen, kam die Frage auf im Unterricht, ob man die Lehre Rolfing nicht als Online-Ausbildung anbieten könnte.

Wie immer, wir können vieles anbieten, wenn genug Interessierte da sind. Deshalb erstmal diese Umfrage, um euer Interesse zu sehen. Smile 

Liebe Grüße
Sonja
Antworten Zitieren
#4
Liebe Sonja,

das Rolfing ist ja schon eine sehr komplexe praktische Ausbildung an der sehr viel am Menschen geübt werden muss um die richtige Technik zu erlernen. Ich hatte sie in USA absolviert und kann mir das als Webinar nicht vorstellen. Aber es ist auf jeden Fall eine tolle Bereicherung  Wink


Liebe Steffi,

das Rolfing hat nichts mit der eigentlichen Faszienrolle zu tun. Der Therapeut arbeitet mit seinen Händen und versucht die äusseren Spannungsmuster aufzulösen. Anschliessend versucht er das Ungleichgewicht in den myofaszialen Strukturen wieder herzustellen. 
Es ist eine super Technik für chronische Rückenschmerzen, Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich sowie Bewegungseinschränkungen in den Hüften, Knien oder Füssen. Oft liegt eine Nackenverspannung an einer Verdrehung des Hüftgürtels  Wink 
Auch nach Operationen hilft das Rolfing Schonhaltungen aufzulösen.
Alles in allem eine ganzheitliche Körperarbeit die sich positiv auf Körper und Seele auswirkt. Die Patienten beschreiben es als eine sehr wohltuende Behandlung. 

Lieben Gruss,
Sabine
Liebe Grüsse aus Hong Kong,
Sabine


                          - I'm me, and it's the best I can be -
Antworten Zitieren
#5
Liebe Sabine,

danke für deine ergänzende Erklärung  Heart und ja richtig, es ist eine komplexe manuelle Arbeit am Menschen und hat nichts mit der Faszienrolle zu tun, sehr wohl aber mit Faszien. Und hier wird es spannend, denn eigentlich ist die Rolfingtherapie die Faszientherapie der ersten Stunde......und Ida Rolf die Schöpferin.

Ohne Vorkenntnisse bedarf es einer jahrelangen Ausbildung. Deshalb würde ein Webinar auch nur mit manuell vorgebildeten Therapeuten funktionieren oder als Einstieg. Ich möchte das Erbe von Ida Rolf im Zuge der aktuellen Faszienwelle gerne erhalten und ihre Lehre weitertragen, das kann man auch über ein Webinar.

Schön, dass du diese wunderbare Therapieform auch anwendest. Heart

Liebe Grüße
Sonja
Antworten Zitieren
#6
Wow.....vielen Dank Ihr Lieben!
Das klingt sehr vielversprechend und spannend!
Gerade, wenn ich Verspannungen und chronische Rückenschmerzen durch Fehlhaltung höre klingelt es bei mir ganz besonders.
Ich hatte bisher noch nie davon gehört.....umso besser, dass Ihr mich da nun aufgeklärt habt.

Darf ich denn nach so einer Ausbildung dieses Rolfing auch in einer Beraterpraxis anbieten....ohne Physiotherapeut oder HP zu sein? Ich könnte mir vorstellen, dass gerade im Bereich Nahrungsmittelunberträglichkeitein oder Wechseljahresproblemen Verspannungen und Anpannungen lösen ein wichtiges Thema sein könnte und wenn man hier als Berater gleich diese Therapie mit anbieten könnte, wäre das sicher eine super Sache....
Herzlichst
STEFFI

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild & wunderbar!
-Astrid Lindgren-


Antworten Zitieren
#7
(21.09.2016, 08:59)stefaniemar schrieb: Wow.....vielen Dank Ihr Lieben!
Das klingt sehr vielversprechend und spannend!
Gerade, wenn ich Verspannungen und chronische Rückenschmerzen durch Fehlhaltung höre klingelt es bei mir ganz besonders.
Ich hatte bisher noch nie davon gehört.....umso besser, dass Ihr mich da nun aufgeklärt habt.

Darf ich denn nach so einer Ausbildung dieses Rolfing auch in einer Beraterpraxis anbieten....ohne Physiotherapeut oder HP zu sein? Ich könnte mir vorstellen, dass gerade im Bereich Nahrungsmittelunberträglichkeitein oder Wechseljahresproblemen Verspannungen und Anpannungen lösen ein wichtiges Thema sein könnte und wenn man hier als Berater gleich diese Therapie mit anbieten könnte, wäre das sicher eine super Sache....

Das Rolfing selber ist ein geschützter Begriff und die Ausbildung auch recht umfangreich.
Ich lebe nicht in Deutschland aber so viel ich weiß, brauchst Du keinen bestimmten Beruf haben. 
Die Kosten werden von den KK nicht übernommen, evt. aber von den Privaten.
Und ja Du kannst super gut Verspannungen lösen... Wink
Liebe Grüsse aus Hong Kong,
Sabine


                          - I'm me, and it's the best I can be -
Antworten Zitieren
#8
(21.09.2016, 10:11)sabine_la_bi schrieb:
(21.09.2016, 08:59)stefaniemar schrieb: Wow.....vielen Dank Ihr Lieben!
Das klingt sehr vielversprechend und spannend!
Gerade, wenn ich Verspannungen und chronische Rückenschmerzen durch Fehlhaltung höre klingelt es bei mir ganz besonders.
Ich hatte bisher noch nie davon gehört.....umso besser, dass Ihr mich da nun aufgeklärt habt.

Darf ich denn nach so einer Ausbildung dieses Rolfing auch in einer Beraterpraxis anbieten....ohne Physiotherapeut oder HP zu sein? Ich könnte mir vorstellen, dass gerade im Bereich Nahrungsmittelunberträglichkeitein oder Wechseljahresproblemen Verspannungen und Anpannungen lösen ein wichtiges Thema sein könnte und wenn man hier als Berater gleich diese Therapie mit anbieten könnte, wäre das sicher eine super Sache....

Das Rolfing selber ist ein geschützter Begriff und die Ausbildung auch recht umfangreich.
Ich lebe nicht in Deutschland aber so viel ich weiß, brauchst Du keinen bestimmten Beruf haben. 
Die Kosten werden von den KK nicht übernommen, evt. aber von den Privaten.
Und ja Du kannst super gut Verspannungen lösen... Wink

Also interessant wäre es ja als Webinar besonders, wenn man es anwenden dürfte...natürlich für mich als Berater nur präventiv......
Herzlichst
STEFFI

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild & wunderbar!
-Astrid Lindgren-


Antworten Zitieren
#9
Hallo ihr Lieben

Rolfing ist ein geschützter Begriff, das ist richtig.

Was heißt das? Das heißt, dass ihr euch nach Besuch eines Kurses, der euch eine Einführung in die Rolfing Methode bietet, nicht Rolfer nennen dürft.
Auch dürft ihr eure Therapie nicht Rolfing nennen. Allerdings sind die Elemente und Bausteine dieser manuellen Therapie erlernbar.

Der Kollege Robert Schleip gibt solche Seminare und weist darauf hin, dass der Besuch dieser Seminare nicht berechtigt, sich Rolfer zu nennen.
Hier zum Beispiel:
http://www.fihh.de/de/kurse/kurs/555-Rol...ethode.htm
Hauptseite: www.fihh.de

Also, wenn es ein Webinar zum Thema gäbe, seid ihr danach natürlich keine Rolfer. Aber ihr erfahrt alles über die Rolfing-Methode als manuellen Therapiebaustein!

Liebe Grüße
Sonja
Antworten Zitieren
#10
Hab mich mal mit dem Dachverband in Verbindung gesetzt. Aktuell wird in D wohl nur in München ausgebildet. Für mich also nicht machbar eine Ausbildung nach dem offiziellen "Standart".
liebe Grüße


Yvonne

HP   ET ✓  Faszien  ✓  Taping ✓ BBB





Antworten Zitieren
#11
Also dürfte ich diese Methode nicht als Rolfing anbieten....aber beispielsweise könnte ich präventiv eine " fasziale Massagetechnik" anwenden oder vielleicht eine "manuelle Bindegewebsbehandlung"...?

Fände ich insofern wirklich sehr interessant.....
Herzlichst
STEFFI

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild & wunderbar!
-Astrid Lindgren-


Antworten Zitieren
#12
Liebe Yvonne, liebe Stefanie,

danke für eure Info. Heart Und Yvonne, genau so ist es!

Also ich hab die Umfrage jetzt etwas anders genannt, damit klar ist, dass wir hier kein Rolfing anbieten können oder ihr Rolfer werden könnt. Cool

Aber die Bewegungslehre und Körpertherapie nach Ida Rolf, die könnt ihr lernen. Smile 
Das ist sehr toll, dass ihr euch dafür interessiert, für ein Webinar braucht es auf jeden Fall noch ein paar mehr Interessierte. Heart 

Liebe Grüße
Sonja
Antworten Zitieren
#13
Liebe Sonja,

leider habe ich auch noch keine HP Ausbldung.
Würde aber sehr gerne an diesem Webinar teilnehmen, da ich bestimmt viel an
meine  Kunden im Präventions- und Wellnessbereich weitergeben könnte.
Ganz zu schweigen, von dem"eigenen Nutzen".

Liebe Grüße
Vera
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: