Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 1 Bedankung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage-Antwort-Spiel zum Stoffwechsel
#1
Und los geht es mit dem Stoffwechsel:

Gebe jeweil an, wozu die jeweiligen Nahrungsmittel im Darm abgebaut werden:
die Kohlenhydrate zu ....
die Fette zu ...
die Eiweiße zu ...
Antworten Zitieren
#2
Hallo!
Die Kohlenhydrate zu Glykogen,
die Fette zu Fettsäuren,
die Eiweiße zu Aminosäuren.
LG, G.

Was ist die Glykoneogenese?
Antworten Zitieren
#3
Kohlenhydrate werden im Darm zu Glucose abgebaut oder nicht?

Glykoneogenese ist der Aufbau von Glucose aus Nichtkohlenhydraten (z.B. Aminosäuren) in der Leber, wenn der Speicher der Reserve von Glykogen aufgebraucht ist.

Wozu dienen Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette im Körper?
Antworten Zitieren
#4
Kohlenhydrate dienen der Energiegewinnung,
Eiweiße sind Aufbaustoffe
Fette dienen v.a. als Energiereserve, sind aber auch Aufbaustoffe (z.B. um die Nieren herum.


Gebe die Hauptaufgabe von Vitamin C an!
Antworten Zitieren
#5
(01.01.2010, 15:02)Johannes schrieb: Gebe die Hauptaufgabe von Vitamin C an!

Ich würde sagen die Hauptaufgabe ist der Stärkung des Immunsystems bzw. der Abwehrbereitschaft des Organismus. Desweiteren Verbesserung der Wundheilung, Aufnahmeförderung von Eisen und Stimmulation der Bildung des Bindegewebes, Knochen und Zähnen.

Welche hormonellen Steuerungen des Wasserhaushaltes kennst du??
*** Aus welchem Grund sich auch immer eine Tür schließt...die Tür daneben offenbart eine neue Herausforderung ***
Antworten Zitieren
#6
Hormonelle Steuerung:
- durch ADH (antidiuretisches Hormon)
- Renin-Angiotensin-Aldosteron-System

Was sind mögliche Risikofaktoren, um an Osteoporose zu erkranken?
~Quäle nie ein Tier im Scherz,
denn es fühlt wie du den Schmerz~
Antworten Zitieren
#7
(16.01.2010, 19:34)Dag schrieb: Hormonelle Steuerung:
- durch ADH (antidiuretisches Hormon)
- Renin-Angiotensin-Aldosteron-System

Was sind mögliche Risikofaktoren, um an Osteoporose zu erkranken?

lange Bettlägerigkeit,Bewegungsmangel
frühe Menopause, Östrogenmangel
Osteoporose bei Familienangehörigen
ungenügende Ernährung
Genussmittel Alkohol, Nikotin

wovon ist der Energiebedarf des Menschen abhängig?



Antworten Zitieren
#8
(01.02.2010, 20:02)Lilly schrieb:
(16.01.2010, 19:34)Dag schrieb: Hormonelle Steuerung:
- durch ADH (antidiuretisches Hormon)
- Renin-Angiotensin-Aldosteron-System

Was sind mögliche Risikofaktoren, um an Osteoporose zu erkranken?

lange Bettlägerigkeit,Bewegungsmangel
frühe Menopause, Östrogenmangel
Osteoporose bei Familienangehörigen
ungenügende Ernährung
Genussmittel Alkohol, Nikotin

wovon ist der Energiebedarf des Menschen abhängig?
Dann beantworte ich mal selbst, damit es weitergeht.
Also von:
Alter
Gewicht
Geschlecht
ausgeführten Tätigkeiten z. B. Schwerarbeiter, Leistungssportler
Wo werden Kohlenhydrat, Fett u. Eiweiß abgebaut?



Antworten Zitieren
#9
Wo werden Kohlenhydrat, Fett u. Eiweiß abgebaut?

Kohlenhydrat - in der Mundhöhle durch die im Speichel enthaltene Alphaamylase
im Dünndarm bzw. Duodenum wird der Abbau weitergeführt.

Fett - im wesentlichen im Dünndarm

Eiweißabbau - im Magen und im Dünndarm

Wie heißen die fettlöslichen Vitamine?

LG Steffi

Antworten Zitieren
#10
Fettlösliche Vitamine sind A, D, E und K.

Welche wasserlöslichen Vitamine gibt es?
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#11
Welche wasserlöslichen Vitamine gibt es?

Die B Vitamine und Vitamin C

Wofür benötigt der Körper Ballaststoffe?

LG Steffi

Antworten Zitieren
#12
(07.03.2010, 17:53)stefaniemahler schrieb: Welche wasserlöslichen Vitamine gibt es?

Die B Vitamine und Vitamin C

Wofür benötigt der Körper Ballaststoffe?

LG Steffi

ich versuch´s mal
für die Verdauung,,die Darmperistaltik wird angeregt, der Transport der Nahrung wird gefördert,Obstipation kann verbessert werden
Was gilt als normaler Stuhlgang(Häufigkeit)?



Antworten Zitieren
#13
(01.02.2010, 20:02)Lilly schrieb:
(16.01.2010, 19:34)Dag schrieb: Was sind mögliche Risikofaktoren, um an Osteoporose zu erkranken?

lange Bettlägerigkeit,Bewegungsmangel
frühe Menopause, Östrogenmangel
Osteoporose bei Familienangehörigen
ungenügende Ernährung
Genussmittel Alkohol, Nikotin


Das möchte ich noch ergänzen:

keine Geburten
Malabsorption/Maldigestion
Untergewicht
Hyperparathyreoidismus
(08.03.2010, 14:57)Lilly schrieb: Was gilt als normaler Stuhlgang(Häufigkeit)?

Ich schreib jetzt mal nach Gefühl, denn ich weiß es nicht wirklich. Big Grin

Täglich bis alle 3 Tage = normaler Stuhlgang.

Der Stuhl sollte dabei normal geformt sein.


Was ist Katabolismus?
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#14
(25.03.2010, 20:40)Alexandra N. schrieb: Was ist Katabolismus?

schön Dich hier zu treffen...Big GrinBig GrinBig GrinBig GrinBig Grin

Katabolismus ist der Abbaustoffwechsel, komplexe Stoffwechselprodukte werden zu einfachen abgebaut, dabei wird Energie gewonnen

Was sind Kohlenhydrate und in welche Hauptgruppen werden sie eingeteilt ?
Liebe Grüße Silke
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein ! Voltaire
Antworten Zitieren
#15
Kohlenhydrate sind Hexosen und werden unterteilt in

Monosaccharide
Disaccharide
Polysaccharide


Wozu dienen Eiweiße im Körper?
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#16
Kohlenhydrate sind entweder einfache Zucker oder Verbindungen aus einfachen Zuckern. Sie bestehen aus Kohlenstoff und Wasser, meist in Form von Hexosen.

Unterteilt werden sie in:
- Monosaccharide = Einfachzucker, wie Traubenzucker oder Fruchtzucker
- Oligosaccharide = höhere Zucker, wie Milchzucker oder Rübenzucker (Verbindungen aus zwei Monosacchariden werden Disaccharide genannt, Verbindungen aus drei Monosacchariden werden Trisaccharide genannt und wenn mehr als drei Monosaccharide anzutreffen sind, dann nennt man sie Oligosaccharide)
- zuckerunähnliche Polysaccharide = wie z.B. Stärke oder Cellulose oder auch das Reservekohlenhydrat in der Leber, das Glykogen

Wozu dienen Kohlenhydrate?
-----------------------------
uah zu langsam, sorry, also neue Frage von Alexandra:
wozu dienen Eiweiße im Körper?
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#17
Eiweiße dienen im wesentlichen als Aufbaustoffe uns man findet sie in: Muskelzellen,Enzymen,Hormonen Antikörpern,Bluteiweißen und als Gerüstsubstanz.
Welche Spurenelemente bei den Mineralstoffen gibt es?
Herzliche Grüße:
Werner

Pate von Nicci
Pate von Sabinewe
Big Grin
Antworten Zitieren
#18
Kupfer, Eisen, Zink, Jod, Selen, Chrom, Mangan und Cobalt.

Wozu dienen Kohlenhydrate im Körper?
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#19
Die Kohlenhydrate dienen der Energiegewinnung im Körper und sollen verhindern, dass wertvolle Eiweiße als Energielieferanten verbrannt werden.

Was ist die Anorexia nervosa?
Herzliche Grüße:
Werner

Pate von Nicci
Pate von Sabinewe
Big Grin
Antworten Zitieren
#20
Anorexia nervosa ist die Magersucht und somit eine krankhafte Essstörung.


Zähle die Mengenelemente auf.
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Herz Daniela Starke 1.374 570.418 01.03.2020, 16:07
Letzter Beitrag: sabinebrams
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Lymphe Daniela Starke 640 210.020 25.02.2020, 20:48
Letzter Beitrag: melanieha
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Pharmakologie Isolde Richter 11 1.182 20.10.2019, 21:03
Letzter Beitrag: ankelauter
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Bewegungsapparat Daniela Starke 319 105.390 14.03.2019, 08:26
Letzter Beitrag: Uhljo
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Gewebe Daniela Starke 1.077 595.494 11.03.2019, 12:27
Letzter Beitrag: Hanna

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: