Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 1 Bedankung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage-Antwort-Spiel zum Thema Lymphe
Liebe Caia,

ja, ich würde sagen, wenns sein muss, dann müssen die raus, bevor sie Unheil anrichten. Aber das ist eine Frage, bei der es viele Meinungen gibt. Von daher auch viele Antworten. Smile

Vielleicht hast du noch eine andere Frage? Wink
Antworten Zitieren
Damit das hier mal weiter gehtSmile

Was ist die Cisterna chyli?
Liebe Grüße
PetraSmile

..................................
Erfolg hat drei Buchstaben :TUN (Goethe)

Antworten Zitieren
Jawoll Petra, damit es hier mal weiter geht. Wink

Also die cisterna chyli ist eine Sammelstelle für Lymphe, sie befindet sich im unteren Bauchraum kurz vor dem Eintritt in den ductus thoracicus und sammelt die Lymphe aus Bein-Becken und Bauch.

neue Frage:
Wie werden Lymphknoten unterteilt?
Antworten Zitieren
In regionale,d.h die Lymphknoten befinden sich in organnaehe,und Sammellymphknoten.Die Sammellymphknoten reinigen nocheinmal die Lymphe die schon einmal gereinigt wurde.


Was ist ein Erysipel?
Liebe Grüße
PetraSmile

..................................
Erfolg hat drei Buchstaben :TUN (Goethe)

Antworten Zitieren
Erysipel gehört zu den Erkrankungen des Lymphsystems.
Es handelt sich um die sogenannte Wundrose, wobei Bakterien in eine kleine Wunde eintreten und dann in die Lymphbahn einwandern und sich vermehren.
Es kommt zur Schwellung, Rötung und zwar flammenförmig scharf abgegrenzt. Fieber, Schüttelfrost und Übelkeit und Erbrechen befallen den Patienten dabei ganz plötzlich aus voller Gesundheit heraus.

neue Frage:
Was ist die Lymphangitis?
Antworten Zitieren
Hierbei kommt es zu einer Entzündung,die lediglich die Lymphbahn betrifft.

Wie kann eine Lymphyngitis zum Erysipel äusserlich abgegrenzt werden?
Liebe Grüße
PetraSmile

..................................
Erfolg hat drei Buchstaben :TUN (Goethe)

Antworten Zitieren
Die Lymphangitis zeigt sich durch den roten Streifen (den der Laie immer Blutvergiftung nennt, wobei es keine istboese)
Das Erysipel zeigt sich flächig, flammenartig, scharf abgegrenzt.

neue Frage:

Angina: Welche Formen werden unterschieden?
Antworten Zitieren
(05.06.2012, 12:22)Sonja s-harwardt schrieb: neue Frage:[/i]
Angina: Welche Formen werden unterschieden?
Angina catarrhalis
Angina follicularis
Angina lacunaris
Angina membranacea
Angina ulcerosa
____________________________________________________-
neue Frage:
Was kennzeichnet die Plaut Vincent Angina?

LG
Gabi

Antworten Zitieren
(05.06.2012, 15:21)gabiar schrieb: [i]neue Frage:
Was kennzeichnet die Plaut Vincent Angina?

meist einseitig ulzerierende Angina, ggf. mit Schwellung der regionären Kieferwinkel-Lymphknoten, scharf begrenztes Ulkus, schmierige grau-(gelb-)grünliche Beläge, z.T. Nekrosen, Allgemeinbefinden kaum beeinträchtigt, meist kein Fieber

Welches sind die primären lymphatischen Organe?

VG Sandra
Antworten Zitieren
(05.06.2012, 18:57)natürlich sandra schrieb: Welches sind die primären lymphatischen Organe?

VG Sandra

Das ist der Thymus und das Bursa fabricii Äquivalent.
Dort werden die Lymphozyten zu B- bzw. T-Lymphozyten geprägt und wandern dann zu denn sekundären lymphatischen Organen, um sich dort durch Zellteilung zu vermehren.

_________________________________________________________

neue Frage:

Welche Aufgaben haben denn diese B- und T-Lymphozyten?

LG
Gabi
Antworten Zitieren
(05.06.2012, 19:15)gabiar schrieb: [b][i]neue Frage:
Welche Aufgaben haben denn diese B- und T-Lymphozyten?

B-Lymphozyten: bilden Antikörper und aktivieren das Komplementsystem
T-Lymphozyten:
Killerzellen: Abwehr von Viren und Krebszellen
Helferzellen: helfen den B-Lymphozyten und aktivieren diese
Supressorzellen: für die Selbsttolleranz, Regulation der Immunantwort
Memoryzellen: speichern die Erstantwort und erkennen beim 2. Kontakt
den Krankheitserreger schnell

Neue Frage:
Welche Formen der unspezifischen Abwehr (Resistenz) gibt es?


VG
Sandra

Antworten Zitieren
Uih, da gibts einiges, mal sehen, ob ich alles zusammen kriege:
Darmflora, Antientzündliche Enzyme, das Komplement, Interferon, Fresszellen, Flimmerhärchen, Säureschutzmantel der Haut, Akute Phase Proteine, Lysozyme und Zytokine
Übrigens, mein Lernspruch dazu (jeweils die Anfangsbuchstaben):
DA-KIFF-SALZ Big Grin

Bei mir ist dieses Thema allerdings nicht bei der Lymphe, sondern bei allgemeiner Infektionslehre......Wink


neue Frage:
Nenne die Aufgaben der Milz!
Antworten Zitieren
Hallo Sonja ! Da bin ich jetzt aber froh das, das erst bei der allgem. Infektionslehre drankommt...Ich habe nämlich an mir gezweifelt !

Aufgaben der Milz:

- Blutreinigung
- Blutmauser
- Blutbildung bis zum 5. Fetalmonat
- Thrombocytenspeicher
- Eisenspeicher
- Vermehrungsort der B und T Lymphocyten
- Fangnetz für kleinere Thromben

Wie kann die gesunde Milz palpiert werden ?
Das Leben beginnt in einer Zelle,
und bei manchen Strolchen,
endets auch in einer solchen ! ! !
Antworten Zitieren
Wie kann die gesunde Milz palpiert werden ?
[/quote]
Gar nicht! Tongue

Die Milz wiegt ca. 150-200g und befindet sich unterhalb des linken Rippenbogens. Sie ist weich und kann erst bei einer Vergrößerung von ca. 300g gut palpiert werden.

Neue Frage:
Brauch ich die Milz überhaupt? Oder kann ich auch ohne auskommen?


LG
Gabi
Antworten Zitieren
Logo, gehts auch ohne...


Wie kann eine vergrößerte Milz palpiert werden ?
Das Leben beginnt in einer Zelle,
und bei manchen Strolchen,
endets auch in einer solchen ! ! !
Antworten Zitieren
Am besten, wenn der Patient in rechter Halbseitenlage liegt, dann palpiert der Behandler mit den Fingerkuppen unter den linken Rippenbogen und mit der anderen Hand greift er unter den Rücken. Bei der Einatmung ist die vergrößerte Milz zu tasten. Übrigens beginnt man am besten im Unterbauch mit der Palpation und tastet sich dann langsam nach oben.

neue Frage:
Was ist denn die Blutmauserung?
Antworten Zitieren
Blutmauserung bedeutet, dass die alten Erythrozyten nach 120 Tagen abgebaut werden und neue gebildet werden (in der Milz, der Leber und dem roten Knochenmark)

Was ist der Unterschied zwischen Lymphogranulomatosis maligna und dem Non-Hodgkin-Syndrom?
LG Manuela
Antworten Zitieren
Liebe Manuela, ich nehme an, du meinst den Abbau der Erys bei Milz und Leber und den Aufbau mit rotem Knochenmark........nur damit hier niemand was falsch versteht.....Big GrinBig Grin

Antwort:
Beides sind bösartige Erkrankungen des Lymphgewebes. Beim Lymphogranulomatosis maligna sind die Hodgin Zellen betroffen, beim Non Hodgin Syndrom nicht. Wink

neue Frage:
Wie unterscheiden sich die Erkrankungen hinsichtlich der Symptomatik?
Antworten Zitieren
(28.09.2012, 12:40)Sonja s-harwardt schrieb: Liebe Manuela, ich nehme an, du meinst den Abbau der Erys bei Milz und Leber und den Aufbau mit rotem Knochenmark........nur damit hier niemand was falsch versteht.....Big GrinBig Grin

Ja natürlich so meinte ich das, war wirklich ungünstig ausgedrückt. Danke Smile

Zitat:Beides sind bösartige Erkrankungen des Lymphgewebes. Beim Lymphogranulomatosis maligna sind die Hodgin Zellen betroffen, beim Non Hodgin Syndrom nicht. Wink

Zitat aus dem Lehrheft: "In dem betroffenen Gewebe bilden sich Granulome (entzündliches Knötchen, v.a. aus Bindegewebszellen), in denen typische Zellen nachweisbar sind, sogenannte Hodgkin-Zellen. " Daraus verstehe ich, dass nur in den Granulomen die Hodgkin-Zellen zu finden sind, und nicht generell im Gewebe, oder? So wie du das schreibst, hieße es ja, dass die Hodgkin-Zellen immer da sind und vom Krebs befallen werden. Was natürlich ein großer Unterschied ist.

Zitat:neue Frage:
Wie unterscheiden sich die Erkrankungen hinsichtlich der Symptomatik?

Die gebe ich einfach mal weiter Big Grin

LG Manuela
Antworten Zitieren
Ja, liebe Manuela, das war die kurze Version einer Antwort. Wink

Aber du hast natürlich recht: Die Hodgin Zellen sind ausschließlich die bei Lymphkrebs auftretenden Zellen, die sich aus den Granulomen entwickelt haben. Beim Non Hodgin gibt es diese Zellen erst garnicht.
So ist es richtiger. Winktop2

Aber schieben gilt nicht.....Tongue
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Niere Claudia Fiedler 56 17.343 18.05.2020, 07:02
Letzter Beitrag: Gini
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Gewebe Daniela Starke 1.078 602.352 03.04.2020, 11:38
Letzter Beitrag: jasminslorc
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Herz Daniela Starke 1.374 575.264 01.03.2020, 16:07
Letzter Beitrag: sabinebrams
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Pharmakologie Isolde Richter 11 1.291 20.10.2019, 21:03
Letzter Beitrag: ankelauter
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Bewegungsapparat Daniela Starke 319 106.687 14.03.2019, 08:26
Letzter Beitrag: Uhljo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: