Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 1 Bedankung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage-Antwort-Spiel zum Thema Kreislauf
#1
Sodele, dann fangen wir mal mit dem Kreislauf an:

Welche verschiedenen Kreisläufe gibt es?
Antworten Zitieren
#2
Es gibt den Körperkreislauf (großer Kreislauf) und den Lungenkreislauf (kleiner Kreislauf).


Frage: Beschreibe den Körperkreislauf und Lungenkreislauf.
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#3
Lungenkreislauf

beginnt im Anschluss an die re. Herzkammer
Truncus Pulmonalis
Lungenarterien
Lungenarteriolen
Lungenkapillaren um die Alveolen
Lungenvenolen
Lungenvenen die in den li. Vorhof einmünden

Körperkreislauf

Beginn im Anschluss an die li. Herzkammer
Aorta, Arterien
weiter über die Arteriolen, Kapillaren, Venolen, Venen zur
unteren und oberen Hohlvene und zurück zum re.Vorhof

Welche wichtigen Gefäße entspringen aus der Aorta?

LG
Antje
Antworten Zitieren
#4
Aus der Aorta enspringen

A. brachiocephalicus ------- Fehler meinerseits! Es muss Truncus brachiocephalicus heißen!!!
A. subclavia
A. carotis communis sinistra
Aa. intercostales posteriores
A. axillaris
A. brachialis
A. ulnaris
A. radialis
A. femoralis
A. poplitea
A. tibialis anterior
A. tibialis posterior
A. fibularis
A. dorsalis pedis

dann gibt es noch
A. mesenterica superior
A. mesenterica inferior
Truncus coeliacus
A. testicularis/A. ovarica
A. renalis
A. sacralis
A. iliaca externa
A. iliaca communis
A. iliaca interna


Ich hab einfach mal alle aufgezählt ;-)


Wie heißen die Venen, die sich an die A. carotis communis sinistra, A. subclavia "schmiegen"?
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#5
Muss noch was fragen.

A. brachiocephalica, ist das gleichzusetzen mit dem Truncus brachiocephalicus?
Irgendwie hat mich jetzt der Durchblick verlassen.Rolleyes

LG
Antje
Antworten Zitieren
#6
Ich glaube nicht, dass das gleichzusetzen ist. Ich weiß auf jeden Fall, dass ich mich verschrieben habe!
Es muss auf jeden Fall TRUNCUS brachiocephalicus heißen.

Ich hoffe, dass ich das jetzt mal endlich in meinem Kopf behalte, denn da vertue ich mich ständig! :-(
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#7
(25.06.2009, 21:08)alexandranau schrieb: Wie heißen die Venen, die sich an die A. carotis communis sinistra, A. subclavia "schmiegen"?

Das sind die V. jugularis und die V. subclavia.

Die Abgänge aus dem Aortenbogen? (Jetzt aber bitte nur diese Angel)
Antworten Zitieren
#8
Cool Truncus brachiocephalicus, Arteria carotis communis sinistra und Arteria subclavia sinistra.


mir fällt keine Frage ein...

Wie heißt die Untersuchung zur Erkennung von hypotonen Kreislaufregulationsstörungen?
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#9
Der Schellong-Test

Wohin geht die Pfortader?
Antworten Zitieren
#10
Die Pfordader führt das Blut der unpaaren Bauchorgane zur Leber.


Was macht denn die Leber dann mit dem Blut?
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#11
Da wir hier ja beim Thema Kreislauf sind und ich die Leber noch nicht hatte...
Das Blut fließt von der Leber direkt in die V. cava inferior (untere Hohlvene). Was ich noch weiß ist, dass in der Leber auch Erys abgebaut werden.

Was ist Hypotonie und wann ist man Hypotoniker (Werte für Männer und Frauen)?
Antworten Zitieren
#12
Hypotonie ist ein Blutdruck unterhalb der Norm, niedriger Blutdruck.

hypotoniker ist man mit folgenden Werten:

Mann: unter 110mmHG systolisch
Frau: unter 100mmHg systolisch


Frage: Zähle 4 Vaskulitiden auf.
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#13
Panarteritis nodosa
Purpura-Schoenlein-Hennoch
Wegenersche-Granulomatose
Arteritis temporalis

Wer ist am ehesten von der Arteritis temporalis betroffen?
Antworten Zitieren
#14
Frauen, über 50 Jahre. (originalfrage aus dem Skript :-D )


Wie äußert sich Morbus Raynaud?
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#15
Oh, das ist mir gar nicht aufgefallen, aber wenn ich darüber nachdenke, ja stimmt, die Frage war drin.

Morburs Raynaud ist ein Gefäßkrampf, kann primär oder senkundär auftreten.
Er äußert sich vom 2. - 5. Finger oder auch nur an einem Finger (Leichenfinger, Digitus mortuus), zuerst werden sie blass, dann zyanotisch (Minderdurchblutung der Finger) und dann kommt eine Rötung auf, die sehr schmerzhaft ist (reaktivierte Mehrdurchblutung)

primär dauert dieser Krampf 20 - 30 Minuten und es hat keine Folgen.
senkundär dauert es länger und es kann zu Ernährungsstörungen kommen und zu Nekrosen.

Nenne die Ursachen von Migräne!
Antworten Zitieren
#16
Lernst du die Texte auswendig? Big Grin

Ursachen der Migräne:

- bestimmte Lebensmittel
- psychische Belastung
- Entlastung z.B. Wochenende, Urlaub, Ferien
- Wetterumschwung
- Veränderungen der HWS
- Unregelmäßiger Schlaf
- Menstruationszyklus
- einnahme der Pille/Antikonzeptiva



Was sind Paräsien (schreibt man das so Huh )?
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#17
Meinst du Parästhesien?

Das sind Missempfindungen wie Kribbeln, Jucken, Gefühl von Eingeschlafensein.

Was macht man wenn man testen will ob ein Patient arterielle Durchblutungsstörungen hat?

LG
Antje
Antworten Zitieren
#18
Big Grin Mir kam das Wort gleich so komisch vor!!! Natürlich meine ich Parästhesien! *vor dem Kopf hau*


bei arterieller Durchblutungsstörung der Beine: Gehtest oder Ratschow-Test.
bei arterieller Durchblutungsstörung der Arme: Faustschlussprobe.


Welche Stadien werden beim Gehtest unterschieden?
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#19
4 Stadien:

1. Beschwerdefreiheit trotz pathologischem Vorbefund

2. Claudicatio intermittens
a) schmerzfreie Gehstrecke über 200 m
b) schmerzfreie Gehstrecke unter 200 m

3. Ruheschmerz

4. Ruheschmerz und Gangrän


Wie wird der Ratschow Test durchgeführt und ausgewertet?

LG
Antje
Antworten Zitieren
#20
Der Pat. liegt auf dem Rücken, die Beine im 90 Grad Winkel angehoben, die Füße werden 2 Minuten lang kreisend bewegt.
Anschließend lässt der Patient die Beine wieder runter hängen und die Zeit bis zur Venenfüllung wird gemessen.

Normalerweise dauert die Füllung der Venen 5-10 Sekunden, nach wenigen Sekunden sieht man eine deutliche Hautrötung.

Liegt eine arterielle Durchblutungsstörung vor, so tritt die Venenfüllung erst nach über 15 Sekunden ein.

ein weiterer Hinweis auf eine Durchblutungsstörung ist, wenn der Patient auf Grund starker Schmerzen den Test abbrechen muss.


Welche Tests führt man durch, wenn man den Verdacht auf eine Phlebothrombose hat?
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Lymphe Daniela Starke 641 235.965 04.01.2021, 08:00
Letzter Beitrag: Gini
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Niere Claudia Fiedler 56 21.872 18.05.2020, 07:02
Letzter Beitrag: Gini
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Gewebe Daniela Starke 1.078 627.740 03.04.2020, 11:38
Letzter Beitrag: jasminslorc
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Herz Daniela Starke 1.374 603.361 01.03.2020, 16:07
Letzter Beitrag: sabinebrams
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Pharmakologie Isolde Richter 11 2.429 20.10.2019, 21:03
Letzter Beitrag: ankelauter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: