Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 2 Bedankung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage-Antwort-Spiel zum Thema Herz
#1
Und weil ich es so genial finde, jetzt zum Thema Herz!
Heart

Wie ist die Lage des Herzens? (mit Nachbarorganen)
Antworten Zitieren
#2
das Herz liegt 2/3 links im Mediastinum zwischen den beiden Lungenflügeln. Hinten ist die Aorta und die Speiseröhre,nach unten das Zwerchfell, links und rechts sind wie gesagt die Lungeflügel, der Thymus ist ebenfalls ein Nachbarorgan und vor dem Herzen liegt das Sternum. Ich glaube jetzt habe ich alles!?

Wie ist der Aufbau des Herzens?

LG Manuela
Antworten Zitieren
#3
Du hattest noch die untere Hohlvene vergessen. Ansonsten alles Richtig!

Der Aufbau des Herzens:
Wir haben eine rechte und eine linke Herzhälfte.
Mit den Herzhöhlen:
linker Vorhof (Atrium sinister),
rechter Vorhof (Atrium dexter),
linke Kammer (Ventriculus sinister),
rechte Kammer (Ventriculus dexter)

Frage: Welche Herzklappen haben wir?
Antworten Zitieren
#4
Es gibt die Segelklappen, welche zwischen den Vorhöfen und Kammern liegen. Links: Mitralklappe - 2 zipfelig. Rechts - Trikuspidalklappe - 3zipfelig.

Dann gibt es noch die Taschenklappen, welche an den Abgängen der Aorta und Truncus pulmonalis liegen.


Frage: Beschreibe stichpunktartig den Lungen-/Körperkreislauf.
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#5
Körperkreislauf:
linke Kammer - Aorta - Arterien - Arteriolen - Kapillaren (Stoffaustausch) - Venolen - Venen - untere und obere Hohlvene - Einmündung in den rechten Vorhof

Lungenkreislauf:
rechte Kammer - Truncus pulmonalis - Arterien - Arteriolen - Kapillaren (um die Alveolen - Gasaustausch) - Lungenvenolen - Lungenvenen - Einmündung in den linken Vorhof

Frage: Erkläre Systole und Diastole.
Antworten Zitieren
#6
Systole: Anspannungsphase und Auswurfphase des Herzens.

Diastole: Entspannungs- und Füllungsphase des Herzens.


Frage: Wie wird der 1. Herzton bezeichnet, wie hört sich der 1. Herzton an?
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#7
1. Herzton: Anspannungston der Kammermuskulatur.
Er hört sich dumpf an.

Frage: Welche Klappen schließen sich während dem 1. Herzton?
Antworten Zitieren
#8
(20.06.2009, 06:59)danielastarke schrieb: Frage: Welche Klappen schließen sich während dem 1. Herzton?

Die Atrioventricularklappen.


Frage: Mögliche Ursachen der Herzinsuffizienz?

LG
Antje
Antworten Zitieren
#9
Es gibt kardiale und extrakardiale Ursachen:

Kardiale:
Endokard: Klappenstenose, Klappeninsuffizienz
Myokard: Kardiomyopathie, Myokarditis
Perikard: Panzerherz
Herzkranzgefäße: Herzinfarkt, KHK
Rythmusstörungen: Tachykardie, Bradykardie
angeborne Herzfehler: Klappenfehler, offener Ductus Botalli

Extradardiale:
Hypertonie, Anämie, Schilddrüsenüberfunktion, pulmonale Hypertonie, Schock

Ich hoffe ich habe alle??

Frage: Nenne die Symptome einer Linksherzinsuffizienz.
Antworten Zitieren
#10
Hallo Daniela,
Linksherzinsuffizienz:
*Atemnot
*Tachypnoe
*Orthopnoe
*Stauungsbronchitis
*Zyanose
*Asthma cardiale
*Lungenödem

Herzliche Grüße
Werner

Neue Frage:Was ist oder Wie verläuft ein stummer Herzinfarkt ?
Herzliche Grüße:
Werner

Pate von Nicci
Pate von Sabinewe
Big Grin
Antworten Zitieren
#11
Das ist ein Herzinfarkt ohne die typischen Beschwerden.
Tritt z.B. öfter bei Diabetes mellitus auf.


Wie und warum kommt es zur Windkesselfunktion der Aorta?

LG
Antje
Antworten Zitieren
#12
Hallo Antje,
Der Begriff das Windkessels geht auf handbetriebene Feuerwehrpumpen zurück.Als Windkesseleffekt oder -funktion bezeichnet man den Druckausgleich durch die Elastizität der herznahen Arterien(z.B. Aorta).Hierdurch wird die starke Druckdifferenz zwischen Systole und Diastole verringert.Dabei vergrößert sich das Volumen das Aortenbogens.Auf diese Weise wird ein Teil der Energie aus der Herzarbeit gespeichert und nach Verschluss der Aortenklappe durch Abfluß aus dem Aortenbogen in Arbeit gegen den Gefäßwiederstand umgesetzt.Die Volumenveränderung entspricht in etwa 40mL. und spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Blutdrucks.

Was bezeichnet man als Rückwärtsversagen?
Herzliche Grüße:
Werner

Pate von Nicci
Pate von Sabinewe
Big Grin
Antworten Zitieren
#13
Es ist eine Insuffizienz des Herzens und zwar die beim Herzen ankommende Blutmenge kann nicht mehr ausreichend aufgenommen werden.

Was sind die Symptome der Rechtsherzinsuffizienz?
Antworten Zitieren
#14
Ödeme an den Extremitäten und im Gewebe wie z.B. am Gesäß
Nykturie
Stauungsgastritis
Aszites
gestaute Halsvenen
Zyanose
Leber-, Milz-, Nierenstauung
Pleuraerguss
Rechtsherzhypertrophie

Welche wichtigen schulmedizinischen Untersuchungsmöglichkeiten des Herzens gibt es?

LG
Antje
Antworten Zitieren
#15
EKG
Ultraschall
Belastungs-EKG
Röntgen
Gefäßangiografie

hab ich was vergessen? Mir kommt es irgendwie so vor...

Frage: Was kann man im EKG erkennen?
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#16
Herzkatheteruntersuchung fällt mir noch ein als wichtig.

LG
Antje
Antworten Zitieren
#17
Ist das nicht gleichzusetzen mit der Gefäßangiografie?
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren
#18
Im EKG kann man die elektrischen Herzaktivitäten erkennen.
Man erkennt z.B. Herzinfarkte, Krankheiten des Reizleitungssystems.
Das Belastungs-EKG hat z.B. Bedeutung bei Angina pectoris.

Aus welchen Strecken/Komplexen setzt sich EKG´s zusammen und was bedeuten die?

LG
Antje
(25.06.2009, 21:23)alexandranau schrieb: Ist das nicht gleichzusetzen mit der Gefäßangiografie?

Angiographie ist die Untersuchung mit Kontrastmittel, kann sein, dass man das heute gleichsetzt und gar keine Untersuchungen mehr ohne Kontrastmittel macht.
Ich kenn es von früher auch ohne, ist aber lange her.

Hier hab ich was gefunden:
http://www.herzberatung.de/herzkatheter_...chung.html

LG
Antje
Antworten Zitieren
#19
Puuhh! Also ganz ehrlich! Da hab ich jetzt mal nachgeschaut, denn die hab ich gar nicht so richtig gelernt.
Also:
P-Welle: Beginn des elektrischen Herzzyklus (Vorhoferregung)
PQ-Strecke: "Überleitungszeit" - Intervall zwischen dem Erregungsbeginn der Vorhöfe und dem der Kammern
Q-Zacke: Erregung des Kammerseptums
QRS-Komplex: Erregungsausbreitung in den Kammern
ST-Strecke: Vollständige Erregung der Kammern
T-Welle: Erregungsrückbildung der Kammern
QT-Zeit: gesamte Zeit der Erregungsausbreitung und -rückbildung

Dafür eine einfache Frage:
wie bezeichnet man den 1. und den 2. Herzton?
Antworten Zitieren
#20
Der 1. Herzton ist der Anspannungston der Kammermuskulatur.
Der 2. Herzton ist der Klappenschlusston der Aorten-/Pulmonalklappe.


Wodurch kommen Herzgeräusche zustande?
Liebe Grüße, Alexandra

www.naturheilpraxis-alexandra-nau.de
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Lymphe Daniela Starke 640 210.019 25.02.2020, 20:48
Letzter Beitrag: melanieha
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Pharmakologie Isolde Richter 11 1.182 20.10.2019, 21:03
Letzter Beitrag: ankelauter
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Bewegungsapparat Daniela Starke 319 105.388 14.03.2019, 08:26
Letzter Beitrag: Uhljo
  Frage-Antwort-Spiel zum Thema Gewebe Daniela Starke 1.077 595.492 11.03.2019, 12:27
Letzter Beitrag: Hanna
  Frage-Antwort-Spiel zum Stoffwechsel Isolde Richter 213 77.428 11.03.2019, 12:22
Letzter Beitrag: Hanna

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: