Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Macht es Sinn?
#1
Mich beschäftigt die Frage ob es Sinn macht die Therapieschulungen, die einen interessieren zu belegen auch wenn man nie live dabei sein kann, sondern immer "nur" die Aufzeichungen anhören könnte?

Was sagen denn die jeweiligen Dozenten dazu? Ist das ok für sie? Klar lebt jede Schulung von den Mitgliedern, das weiss ich auch und verstehe es auch vollkommen, trotzdem ist vielleicht der Ein oder Andere (so wie ich Blush) , auch daran interessiert sich best. Therapien und Themen zu erarbeiten, dies aber zeitlich nicht gebacken kriegt und daher noch unentschlossen (so wie ich Confused)

Oder gibt es Schüler die das schon mal so gemacht haben? Was gibt es für Rückmeldungen, wie seht ihr das?

Ich würde mich freuen wenn ihr mir dazu ein bisschen was erzählen könntet.
Neugierige Grüße Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#2
Hallo Gini,

ich glaube, es kommt darauf an, was man möchte, wie die Zeit vorhanden ist und der Kopf frei ist.
Natürlich ist es immer besser (nicht nur für die Dozenten), wenn man live dabei ist und auch die Möglichkeit hat, sich zu beteiligen.
Aber, machmal passt es wirklich zeitlich überhaupt nicht. Und man bekommt nie alle unter einen Nenner, weil wir eben alle unterschiedliche Lebensmuster haben.
Insofern machen Therapieschulungen schon Sinn, die als Aufzeichnungen laufen, obwohl dass für mich immer noch zweite Wahl ist.
Ich brauche auch mehr Disziplin bei den Aufzeichnungen, weil ich von der Lebendigkeit der Liveschulung nicht mitgerissen werde.
Heart-liche Grüße

Britta



In der Wut verliert der Mensch seine Intelligenz
Dalai Lama
Antworten Zitieren
#3
Hi Gini!
Ich lebe momentan von den Aufzeichnungen der Frauenheilkunde!
Ich schaffe es zeitlich leider nicht live dabei zu sein da ich dann meist noch in der Praxis beschäftigt bin und später einsteigen bringt glaub ich gar nix, weil auch ich irgendwann einmal "dicht" mache.., bzw. mein Kopf Wink
Sonntags ist dann Aufzeichnungstag wenn ich ausgeschlafen bin und aufnahmefertig.
Bisher hat es gut geklappt! Wenn von meiner Seite aus Fragen da waren, habe ich die im Forum gestellt und die Silke oder auch andere Kursteilnehmer haben die prompt beantwortet.
Denke für die Silke wäre es natürlich schöner wenn alle live dabei wären, aber das geht leider nicht! Umso glücklicher bin ich über die Möglichkeit das so handhaben zu können.
Disziplin gehört unbedingt dazu, aber das sind wir ja vom Fernstudium her gewöhnt, oder????? Wink
Ich hoffe, das es noch viel und lange solche Möglichkeiten gibt Smile

Daher wieder einmal ein großes Kompliment an unsere Schule die das alles möglich macht!HeartHeartHeart

GLG, Steffi


PS: Im Oktober bin ich dann auch mal wieder "live" in Kenzingen dabei und natürlich besuche ich auch regelmäßig Präsenzseminare Smile
Gib jedem Tag die Chance,
der schönste Deines Lebens zu werden Heart
(von Mark Twain)

Patentante von Monika, Märzveilchen und claudia r.Smile
Antworten Zitieren
#4
Oh wie schön, danke für die Rückmeldungen. Heart

Mich interessieren eben drei unserer schönen und vielfältigen Onlineschulungen ganz besonders, aber ich bin mir noch unsicher ob ich das zeitlich eben hinbekomme, darum die Frage.

Eure Rückmeldungen helfen mir das Ganze aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen und darum ging es mir mit meiner Frage.

LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#5
Ich nehme ja jetzt an den TCM Schulungen teil. Leider kann ich nur selten live teilnehmen.

Wenn ich live teilnehmen kann, dann empfinde ich das als absolute Bereicherung. Und ich nehme sehr viel dabei mit. Aber meist muss ich die Mitschnitte nutzen. Und für mich ist das eine einmalige Möglichkeit, denn sonst könnte ich leider gar nicht teilnehmen. Und so ist es für mich einfach PERFEKT....
LG Andrea

Antworten Zitieren
#6
(23.05.2013, 21:10)Steffi schrieb: Ich lebe momentan von den Aufzeichnungen der Frauenheilkunde!

Bisher hat es gut geklappt! Wenn von meiner Seite aus Fragen da waren, habe ich die im Forum gestellt und die Silke oder auch andere Kursteilnehmer haben die prompt beantwortet.

Denke für die Silke wäre es natürlich schöner wenn alle live dabei wären, aber das geht leider nicht! Umso glücklicher bin ich über die Möglichkeit das so handhaben zu können.

Ich hoffe, das es noch viel und lange solche Möglichkeiten gibt Smile

Daher wieder einmal ein großes Kompliment an unsere Schule die das alles möglich macht!HeartHeartHeart

Liebe Steffi,
ich freue mich sehr, dass du mit den Aufzeichnungen so gut zurecht kommst und wir alle Fragen immer geklärt bekommen Heart


Also für mich als Vortragende ist es angenehm, wenn auch Teilnehmer/innen direkt und live dabei sein können - wir haben ja in der Frauenheilkunde auch einen sehr schönen Austausch miteinander in den Kursen. Da in den Kursen aber immer auch Teilnehmer/innen live da sind und sich die Zusammensetzung auch mal abgewechselt hat, war es für mich nie langweilig.

Bei Block 1 hatte ich ja testweise noch einen kostenfreien Zusatztermin im Angebot ganz speziell für "Nachkucker/innen" um direkt und live Fragen stellen zu können, aber da war die Nachfrage nicht sehr groß (ich denke, weil wir so viele Fragen im internen Kursbereich immer direkt hier besprechen können).

Als Teilnehmerin:
Ich selber sehe sehr gern Aufzeichnungen an, weil ich dann zu jeder Zeit und mit Pausen alles ansehen kann und Fragen kann ich ggf. auch später stellen. Als TN würde ich auch "nur" Aufzeichnungen ansehen und das genauso bereichernd finden.


Als Vortragende:
Es ist schon ganz schön, wenn auch ein paar Lust und Zeit haben live dabei zu sein Blush sonst denke ich ja ich führe nur Selbstgespräche Big Grin.
Aber ganz allein war ich glücklicherweise im Kurs noch nicht Wink
Heart-liche Grüße

Silke Uhlendahl


Meine Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und  ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Antworten Zitieren
#7
Ich hatte letztes Jahr "Praxisorganisation und Abrechnung" gebucht und wusste von vornherein, dass ich mir 2 Termine als Aufzeichnung ansehen würde aus Zeitgründen.
Leider habe ich nicht gewusst, dass die Aufzeichnungen unterschiedlich lange im Netz sind, und so konnte ich den 3. Teil gar nicht ansehen, weil ich zu spät dran war. Da andere Aufzeichnungen desselben Datums noch online waren, habe ich mir keine Gedanken darüber gemacht. Erst als es zu spät war.
Liebe Grüsse
Martina
Antworten Zitieren
#8
Ich denke auch hier kommt es auf den Lerntyp an.

Man kann schon ganz gut mit den Mitschnitten mitlernen.
Falls man Fragen hat kann man die auch hier im Forum unter den Therapieschulungen stellen und der Dozent beantwortet ja auch dort die Fragen.

Was ich aber trotzdem wichtig finde ist, dass man etwa zeitgleich die Mitschnitte anschaut, sonst kommt man doch etwas in Zeitdruck bis die Mitschnitte wieder gelöscht werden.

Aber möglich ist es! Heart
Antworten Zitieren
#9
(24.05.2013, 13:58)MartinaKirchner schrieb: Ich hatte letztes Jahr "Praxisorganisation und Abrechnung" gebucht und wusste von vornherein, dass ich mir 2 Termine als Aufzeichnung ansehen würde aus Zeitgründen.
Leider habe ich nicht gewusst, dass die Aufzeichnungen unterschiedlich lange im Netz sind, und so konnte ich den 3. Teil gar nicht ansehen, weil ich zu spät dran war. Da andere Aufzeichnungen desselben Datums noch online waren, habe ich mir keine Gedanken darüber gemacht. Erst als es zu spät war.


Oh das tut mir aber leid....Sad

Da muss ich doch mal überlegen, was wir da machen können ;-)
Heart-liche Grüße

Silke Uhlendahl


Meine Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und  ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Antworten Zitieren
#10
Ich denke für eine Überbrückung macht es definitiv Sinn.

Meine Erfahrung ist jedoch, dass man unglaublich in Stress gerät, wenn man bei einer Online-Schulung nicht Live dabei sein kann und man hat doch so viele Fragen, die man gerne stellen möchte und das geht beim Mitschnitt leider nicht.
Der Stress entsteht, da alle anderen Termine ja weiter laufen und man muss die Mitschnitte, wie Daniela bereits erwähnte, bis zu einer bestimmten Zeit "abarbeiten".

Es ist eine unglaubliche Bereicherung Live dabei zu sein!
Aber ich muss gestehen, an vielen Schulungen konnte/könnte auch ich nicht teilnehmen und muss auf die Mitschnitte zurückgreifen. Das ist auf der einen Seite sehr schade, aber auch eine unglaubliche Möglichkeit seinen Horizont zu erweitern.

Mir ging es bei Dir Silke beim Kurs Praxisgründung so, ich war leider nicht Live dabei.
Und jetzt in der Homöopathie & TCM für die nächste Wochen geht es mir ähnlich, das tut mir jetzt schon sehr leid... aber jetzt hat erst mal die Prüfungsvorbereitung Prio 1.
(Und da bin ich auch bei Dir Gini im Ifk-Power Kurs Big Grin )
Da dies Kurse sind, die im Zyklus von 1 - 1,5 Jahren neu starten, muss ich hier mächtig das Kreuz anziehen, denn so lange möchte ich gar nicht warten.....

Ich hab Dir jetzt vermutlich gar nicht geholfen, vielleicht einfach ausprobieren.

Herzliche Grüße,
Gesi
Herzliche Grüße  Heart 
Gesi 

…………………………
Glück ist ein Parfüm, das du nicht auf andere sprühen kannst,
ohne selbst ein paar Tropfen abzubekommen. 
Ralph Waldo Emerson
Antworten Zitieren
#11
Ihr Lieben Heart

ich danke euch für eure Rückmeldungen, die mir sehr geholfen haben...freu. Ich werde es glaube ich einfach mal ausprobieren, es scheint ja auch für jeden eine andere Erfahrung zu sein und man muss wohl sehen wie es für einen selber ist.

Lieben Dank und liebe Grüsse Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten Zitieren
#12
(24.05.2013, 13:58)MartinaKirchner schrieb: ... und so konnte ich den 3. Teil gar nicht ansehen, weil ich zu spät dran war....

(24.05.2013, 19:39)Silke Uhlendahl schrieb: ... Oh das tut mir aber leid....Sad
Da muss ich doch mal überlegen, was wir da machen können ;-)

Mir ist etwas eingefallen! Smile Ihr beiden bekommt eine PN.
GLG Isolde
Antworten Zitieren
#13
Ich schaue mir manchmal auch die Mitschnitte an, da es vorkommt, dass ich plötzlich weg muss oder es zeitlich nicht schaffe persönlich dabei zu sein.
Ferner kam es auch vor wie bei Ernährungstherapie Block A, dass plötzlich der PC streikte und ich gar nichts mehr tun kann.
Durch Hilfe von Frau Häfner bekam ich ihn wieder in Griff, doch alle Mitschnitte konnte ich nicht mehr anhören, da diese dann zum Teil gelöscht waren, somit machte ich mir Stress die restlichen Mitschnitte anzuhören, doch dann waren die auch Weg, da die Frist abgelaufen war.

Ich selber werde nun sofort, wenn ich nicht dabei sein konnte, gleich den Mitschnitt sobald er hineingestellt ist anhören, damit sowas nicht mehr passiert, aber Stress mache ich mir dann trotzdem, weil ich ja hoffe, dass es klappt und nicht wieder mein PC ausfällt.

Jedoch bin ich froh, dass es diese Mitschnitte gibt und man kann nochmals hineinhören, wenn man feststellt nach dem Unterricht man hat es nicht genau verstanden und somit kann man es nochmals anhören.

Danke für die tollen Mitschnitte
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: