Hallo, Gast!  / Registrieren
Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Wenn Sie einen Beitrag schreiben oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden.

Ihre Isolde Richter



Themabedankung:
  • 1 Bedankung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Therapieverfahren in der Frauenheilkunde - Hormon Yoga
#1
... wurde in den 1990er Jahren von der Brasilianerin Dinah Rodrigues entwickelt und kann bei regelmäßigem täglichen Durchführen der Übungen deutliche Besserungen bei Wechseljahrsbeschwerden und PMS bringen. Ihren Ursprung haben die Übungen in anderen Yoga-Stilen.













Heart-liche Grüße

Silke Uhlendahl


Meine Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und  ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Antworten Zitieren
#2
Liebe Silke,

vielen Dank erstmal für die VideosSmile
Meinst Du Hormonyoga bringt auch was bei Wechseljahres/Myom bedingten sehr starken Blutungen?
Heart Herzliche Grüße Heart

Alexandra
Antworten Zitieren
#3
Liebe Alexandra,

bitte vorsichtig sein bei großen Myomen - ein kleineres Myom stellt keine absolute Kontraindikation dar und kann sich ggf. auch zurückbilden bei regelmäßigem Yoga und während der Menstruationsblutung sind nicht alle Übungen geeignet (bspw. keine forcierte Bhastrika-Atmung usw.).

Ebenso vorsichtig sein mit bestimmten Übungen bei SD-Überfunktionen!

Heart-liche Grüße

Silke Uhlendahl


Meine Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und  ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Antworten Zitieren
#4
DankeschönHeart

Wie groß ist den ein kleines Myom- und ab wann gilt ein Myom als groß?Smile
Heart Herzliche Grüße Heart

Alexandra
Antworten Zitieren
#5
ca.1-4 cm = klein,
ca.5-9 cm = mittelgroß
ab 9 cm = groß


Die Größe wird beim Gynäkologen via Sono ermittelt und sollte dann engmaschig kontrolliert werden unter der Therapie (in diesem Fall Yoga) um zu dokumentieren, was passiert.
Heart-liche Grüße

Silke Uhlendahl


Meine Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und  ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Antworten Zitieren
#6
Inzwischen habe ich schon mehrere Einzelstunden Hormon-Yoga bei einer Kollegin gemacht und finde es toll!

Wer in der Region Ruhrgebiet interessiert ist im Juli (Anfang der Sommerferien) kommt die Kollegin zum Arbeitskreistreffen und macht einen kleinen Vortrag über Hormon-Yoga für unsere Gruppe.

Heart-liche Grüße

Silke Uhlendahl


Meine Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und  ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Antworten Zitieren
#7
Ach super, da freu ich mich drauf!! :-))
Antworten Zitieren
#8
Inzwischen gibt es ja auch hier an der Schule ein Angebot zum Thema Yoga und Yoga Kurse Online sind ganz normal geworden,

wie sind denn eure Erfahrungen damit?
Heart-liche Grüße

Silke Uhlendahl


Meine Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und  ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Antworten Zitieren
#9
Ich praktiziere seit Jahren Yoga, mal regelmässiger mal weniger.
Gerade in Corona-Zeiten fand ich es super, daß es das Online Angebot zu Yogastunden gab. Und finde es nach wie vor gut, online dran teilzunehmen, wenn man mal wieder erst kurz vor knapp dran ist zur Stunde. Danach nicht mehr ins Auto steigen, nach Hause fahren im kalten Auto, sondern Direkt zu Hause unter die Dusche hüpfen hat sicherlich auch Vorteile. Aber oft hat mir auch der persönliche Kontakt zu den anderen Yogis gefehlt, und vor der Stunde mal ein quätschchen zu halten und sich auszutauschen. Das war sehr schade.
Antworten Zitieren
#10
Hallo liebe Silke,

Ich freue mich auch sehr Yoga an der Schule anbieten zu dürfen!

Los geht es mit dem Webinar - Yoga für Rücken, Nacken und Schultern ab Mitte November.
Auch gibt es im kommenden Jahr noch tolle weitere Angebote.

Mehr dazu findet ihr hier:

https://www.isolde-richter.de/ausbildung...me-praxis/

Und ich gebe dir liebe Julia völlig Recht. Beides hat seine Berechtigung und seine Vor- und Nachteile ;-).

Aber es ist schön so flexibel zu sein zu jeder Zeit Yoga live oder in der Aufzeichnung praktizieren zu können.
Und hier an der Schule hat man natürlich den großen Vorteil trotzdem nicht alleine zu sein, sondern außerdem eine Gruppe zu sein, die hier im Forum in den Austausch gehen kann und gemeinsam üben kann!

Ich freue mich auf jeden, der dabei ist!

Passend zu dem neuen Yogaangebot gibt es am 27.10. eine kostenlose Schnupper-Einheit!
https://www.fernlehrgang-heilpraktiker.c...ursid=7406

Namaste
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
  Therapieverfahren in der Frauenheilkunde - Osteopathie und Cranio-Sacral-Therapie Silke Uhlendahl 1 71 08.10.2021, 07:04
Letzter Beitrag: jule184
  Therapieverfahren in der Frauenheilkunde- TFM Ther. Frauen-Massage Silke Uhlendahl 49 21.156 08.10.2021, 06:44
Letzter Beitrag: Silke Uhlendahl
  Therapieverfahren in der Frauenheilkunde- Klangtherapie Silke Uhlendahl 17 5.872 08.10.2021, 06:44
Letzter Beitrag: Silke Uhlendahl
  Therapieverfahren in der Frauenheilkunde - Taping Tarina 3 1.871 08.10.2021, 06:42
Letzter Beitrag: Silke Uhlendahl
  Therapieverfahren in der Frauenheilkunde- Traumatherapie /Psychotherapie Silke Uhlendahl 16 5.745 08.10.2021, 06:32
Letzter Beitrag: Silke Uhlendahl

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: