Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
neuer Fall...
#1
Hallo, vielleicht habt ihr Ideen:

Patientin, 47, beginnende Wechseljahre (seit ca 3 Jahren). Vor 6 Jahren diagnostiziert: Hashimoto. Nimmt seit 3 Jahren natürliches Schildrüsenhormon Thyreogland - täglich 80 er Dosis. Ebenso ergänzt sie mit NEM: täglich Vit D3 10000 (wegen der Hashimoto), sowie B Vitamine, Omega 3 nicht so regelmäßig, OPC, B 12, B Vit Komplex... , Selen ... soweit ja alles im grünen Bereich. Vit D etwas hoch, aber sie möchte auf 80ng/mol kommen, da passt das. Die Ärzte sehen das anders.

Was ihr Sorge bereitet: der Darm. Im September hatte sie einen Magen-Darm-Infekt und seitdem ist der Stuhl mal Durchfall - mal fest. Die Untersuchung ergab Mängel bei den Bakterien sowie eine leichte Candida Problematik. 

Wie würdet ihr jetzt weiter behandeln?

Ich tendiere zur Einnahme von Bakterien, aber gibt es sonst noch etwas? 

Die Ärztin verordnete:
Hormone:
Progesteron, Östradiol, DHEA
NEM wie bisher
Myrrhinil- Intest
Lebertabletten
Basis Immun
Spasmo 
Entoxin
Magen Darm Entoxin

Aber keine Bakterien?

Was meint ihr?


Im Anhang sind die Befunde. Ich bin für jede Idee dankbar.

LG
Antworten
#2
Irgendwie kann ich den Anhang nicht zufügen... kann mir jemand helfen?
Antworten
#3
Hi Hexenbutter,

geh mal auf Deinem letzten Beitrag auf "Bearbeiten" dann "zum Editor" und dann geht der Beitrag auf zum Bearbeiten. Unten drunter steht Attachement hinzufügen, dort gibt es eine Möglichkeit Deine Datei vom Rechner zu suchen und auszuwählen.

Hilft das?
LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten
#4
Danke Gini für die schnelle Antwort und Hilfe  Heart

Ich warte jetzt ein paar Tage ab, ob unsere "Volkskrankheiten-Profis" ihr Therapiekonzept hier schreiben möchten, dann melde 
ich mich an dieser Stelle Anfang nächster Woche wieder  Big Grin

@ Hexenbutter: wenn Du mir die Befund per Mail schickst, dann hänge ich sie hier ein.
LG, Anja

Wenn dich jemand verletzt, bleibe ruhig und lächle. Karma regelt das schon  Rolleyes
Antworten
#5
Meine Frage hierzu ist, ob bei beginnenden Wechseljahren immer Hormone gegeben werden sollten.
Wurde denn dazu ein Hormonstatus erhoben? Welche Symptome sind aufgetreten?

Wenn die Befunde zu sehen sind würde ich gern mal mit weiter schauen.

Liebe Grüße

Silke
"Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen"
                                                                                                                     Walt Disney
Antworten
#6
Liebe Katrin, denkst Du noch an die Befunde ?
LG, Anja

Wenn dich jemand verletzt, bleibe ruhig und lächle. Karma regelt das schon  Rolleyes
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: