Themabedankungen:
  • 1 Dankeschön(s) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ein Gleichgewicht wieder herstellen
#1
Hallo,

ein wichtiges Konzept der TCM ist der Ausgleich von Yin und Yang. Das Yin beschreibt die Beruhigung, Entspannung und Erholung, während das Yang für den Tag, den Stress und die hektischen Anteile in unserem Leben steht. Vermutlich leiden viele Menschen in unserer modernen Gesellschaft unter einem Yang- Überschuss und einem Parasympathikus-Mangel entsprechen. In der Übersetzung könnte dies einem Sympathikus-Überschuss und einem Parasympathikus-Mangel entsprechen.
Wieder ein Gleichgewicht herzustellen, sodass Yin und Yang und somit auch Sympathikus und Parasympathikus in Balance kommen.

Welche Entspannungs-, Beruhigungs-, Erholungsmethoden kennt oder mögt ihr?

Vitale Grüße,
Agnes
Antworten
#2
Hallo wieder,

die Entspannung wird auch bei Massagen an den Ohren und am Körper eine Reduktion des Herzschlages und des Blutdrucks beobachtet. Die Folge sind eine Deaktivierung des Sympathikus und eine Aktivierung des Parasympathikus. Diese Aktivierung liegt nicht nur in Entspannungstechniken begründet.
Die sinnvolle Ernährung hat auch eine wohltuende Rolle durch die Energiegewinnung und Vitalität.

Viel Spaß zur gesunden Entspannung!

LG,
Agnes
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste