Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wenn man einen Tierphysio braucht ...
#1
Hallo alle Zusammen,

was mit heute besonders aufgefallen ist, dass wir hier keine Tierphysio´s haben.
Oder gibt es hier ein paar und die verstecken sich nur???

Meine beste Freundin ist Tierphysio seit 2012. Die Schule war damals einer der Besten
(mit 10 Wochen Praxisunterricht, je 5 Tage und je 7 Stunden). Die Prüfung wurde an der
Schule sowie im Verband abgelegt. Die Facharbeit natürlich noch dazu.
Anders wie bei einigen Schulen, wurde die Anatomie bei Katze, Hund und Pferd gelernt.
Seit einem knappen Jahr nun, ist Sie noch Dozentin an einer Tierphysio Schule.

Vor knapp 8 Montaten musste ich auch mal mit unserer Hündin zur Tierphysio. Da meine
Freundin weiter weg wohnt, musste ich zur einer hier in die Nähe (knapp 50 Minuten Autofahrt).
Ansonsten gibt es hier nur Tierphysio´s die an einer bestimmten Schule gelernt haben und
meiner Meinung nach nicht sehr gut sind. Die lernen auch nur Anatomie vom Hund.
Ansonsten ist man echt aufgeschmissen, wenn man mal jemanden braucht.

Wäre es nicht schön, wenn es hier die Tierphysio Ausbildung auch geben würde?


LG
Viktoria
Antworten
#2
Ich wäre voll dabei ?
Ich vermisse hier im Umfeld vernünftige TP .. für Milli war jemand hier mit toller Ausbildung, aber am Ende würde es Untersuchung, Diagnose und 3x Laser .. ich musste nach Übungen fragen und habe keine an die Hand bekommen..
Und nach kurzer Besserung läuft Hundi genauso wie vorher ?
Weil einfach einfach einfach ist top
Antworten
#3
Normaler weiße sollte man Übungen für Zuhause mitbekommen haben.
So kenne ich es zu mindestens. Auch teilweise schriftlich und mit Bildern ausgehändigt.

Qualitative Unterschiede zwischen den Tierphysio gibt es allemal. Da ist es ähnlich wie
bei den THP. Es wäre wirklich schön, wenn es die Ausbildung hier geben könnte.
Hatte diesbezüglich auch schon mit meiner Freundin geredet. Sie meinte das es vielleicht
Probleme geben würde, wegen den Präsenzseminaren. Die wären nämlich reichlich.

In meiner näheren Umgebung gibt es tatsächlich 5 Tierphysio´s (ca. 5-30 Minuten Fahrtzeit).
Allerdings kommen 4 von einer Schule, die Qualitativ schlecht ausbildet.
Die andere werde ich wohl bald in Anspruch nehmen. Unser Hund muss an der Patella operiert werden.
Beidseitige Patella luxation mit jetzt linkseitiger Patella fixation medial. Confused

Da die Resonanz nicht so hoch ist, schätze ich mal das es wenig interesse an diesem Beruf gibt.
Ich bin jetzt am Überlegen die Ausbildung dort zu machen, wo meine Freundin unterrichtet.
Man könnte den THP mit dem TP ja eigentlich gut ergänzen.

LG
Viktoria
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  Giardien - Wer weiß einen Rat? Regina Herzog-Visscher 4 1.347 14.06.2014, 06:16
Letzter Beitrag: UlrikeZ

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: