Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welches Testgerät
#1
Hallo ihr Lieben

Welches Gerät benutzt ihr zum Testen?
Ich überlege mir einen Tensor zu holen. Weiß aber nicht welchen.
HeartAlles Liebe, LeylaHeart
__________________________
Ich bin sehr glücklich -
weil ich so oft im Leben die Möglichkeit zum Unglücklichsein hatte
und sie einfach nicht angenommen habe

Antworten
#2
Das tolle an dem bioenergetischen Austesten ist, dass Du gar kein Testgerät brauchst.

Du nutzt Deinen Körper zum Austesten.
Antworten
#3
Ja wie Daniela sag, ich benutze meinen Körper und bringe das meinen KLienten bei, dass sie selbst alles testen können!
herzlichst
Monika
Sei du selbst die Veränderung,
die Du Dir wünschst für diese Welt

Mahatma  Gandhi
Antworten
#4
(10.06.2019, 22:00)Nachtlicht schrieb: Hallo ihr Lieben

Welches Gerät benutzt ihr zum Testen?
Ich überlege mir einen Tensor zu holen. Weiß aber nicht welchen.

Hallo liebes "Nachtlicht",
ich bin gerade ein klein wenig überrascht, Deine Zeilen zu lesen. 
Warum überlegst Du, Dir einen Tensor zu holen? Gibt es für Dich noch Unklarheiten oder Schwierigkeiten beim bioenergetischen Austesten? 
Eigentlich ist das ja gerade das Geniale an dieser Austestungsmethode, dass Du keinerlei Hilfmittel wie Pendel oder Tensor benötigst, um Deine eindeutigen Ergebnisse bekommen zu können. Hast Du vielleicht noch mit dem Thema "Zeifel" zu tun oder wo genau liegt der Ursprung Deiner Kaufüberlegung?

Gib mir doch einen kurzen Hinweis, an welcher Stelle genau es noch für Dich unrund läuft, damit ich Dich genau dort nochmals unterstützen kann. 
Ich freue mich auf Deine Nachricht Smile und
grüße Dich ganz herzlich  Heart

Renate
Antworten
#5
Ich bin mir unsicher ob das mit dem Körper bei Klienten ausreicht wenn man Anfänger ist und vielleicht gerade einen Klienten hat der nicht gut drauf ist oder sich nicht gut spürt.
Außerdem testet Nelson ja zum Beispiel auch mit dem Muskeltest. Ich fühle mich damit irgendwie besser und habe das Gefühl die Antwort kommt schneller.
Vielleicht brauche ich mehr Übung und Mut?
HeartAlles Liebe, LeylaHeart
__________________________
Ich bin sehr glücklich -
weil ich so oft im Leben die Möglichkeit zum Unglücklichsein hatte
und sie einfach nicht angenommen habe

Antworten
#6
(11.06.2019, 18:50)Nachtlicht schrieb: Ich bin mir unsicher ob das mit dem Körper bei Klienten ausreicht wenn man Anfänger ist und vielleicht gerade einen Klienten hat der nicht gut drauf ist oder sich nicht gut spürt.
Außerdem testet Nelson ja zum Beispiel auch mit dem Muskeltest. Ich fühle mich damit irgendwie besser und habe das Gefühl die Antwort kommt schneller.
Vielleicht brauche ich mehr Übung und Mut?
Ob der Klient gut drauf ist oder nicht, ist beim Testen unerheblich. Wichtig ist, dass DU gut drauf und zu 100 Prozent testungsfähig bist.
Außerdem hatten wir ja besprochen, dass Zweifel beim Testen komplett kontraproduktiv sind.
Gerade als Anfänger unterliegt man schnell der Unsicherheit: "kann ich das denn schon"? Dieses Problem kennen alle Tester. Und dabei ist es völlig unerheblich, mit welcher Methode wir austesten - Muskeltest, Pendel, Tensor oder bioenergetisch - völlig egal. 
Was es gerade dann braucht, wenn wir in ein solches Zweifel-Fahrwasser geraten - Ihr erinnert Euch?
Gaaaaanz wichtig:  ..... das Date mit dem Ritual. Bitte denkt an dieses Versprechen Euch selbst gegenüber.....
Ihr wißt noch, Vertrauen in die eigene Wahrnehmung ist oberstes Gebot auf diesem Gebiet. Solange Du nicht in der absoluten Vertrauenshaltung ans Testen gehen kannst, lass es sein und geh in Kontakt mit Deinem tiefsten Inneren.
Ich empfehle immer wieder aus tiefstem Herzen (und eigener leidlicher Erfahrung) - mach das Ritual!!!
Hab Mut liebe Keyla und bleibe dran - Du schaffst das - ganz bestimmt  Smile
Antworten
#7
Hallo,

ich habe gerade nochmal die erste Übung aus der ersten Unterrichtsstunde gemacht, um zu erkennen was Ja und Nein ist.
Ich hab es im Sitzen gemacht.
Bei Ja ist mein Kopf nach vorne Links unten gekippt. Bei Nein ist der Kopf nach Hinten rechts gekippt und bei Neutral nach vorne rechts.
Das Interessante ist aber das ich festgestellt habe, das ich ganz oft Nacken und Schulterschmerzen rechts hinten habe, und zwar immer dann wenn ich durch andere gestresst bin oder mir eine Situation zu viel wird, ich es also eigentlich NICHT will. Das heisst weil ich mich dann nicht selber aus der Situation raushole oder NEIN sage zeigt mein Körper mir, mit seinen Nacken Schulterschmerzen das NEIN, kann das sein ???
HeartAlles Liebe, LeylaHeart
__________________________
Ich bin sehr glücklich -
weil ich so oft im Leben die Möglichkeit zum Unglücklichsein hatte
und sie einfach nicht angenommen habe

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: