Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 2 Dankeschön(s) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche Infektionskrankheiten machen Hauterscheinungen?
#1
Habt ihr Lust ein bisschen was zusammen zu stellen?

Starten wir erst einmal mit:
  • welche Erkrankungen aus dem Bereich der Infektionskrankheiten machen Hauterscheinungen?
  • danach schauen wir dann genauer, wenn ihr Lust habt
OK, wer hat Ideen?
Motivierende Grüße 
Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten
#2
Ernsthaft ?

niemand kennt eine Infektionskrankheit mit Flecken, Papeln, Pusteln oder sonst ähnlichem???

Das kann ich aber nicht glauben. Oder besser: das will ich aber nicht glauben.  Tongue
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten
#3
OK, dann fang ich erst mal an:

- Masern
- Windpocken
- Gürtelrose (Herpes Zoster)
- Röteln
- Scharlach
- Krätze   ...

Liebe Grüße

Silke
"Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen"
                                                                                                                     Walt Disney
Antworten
#4
Die IFKs, die ein Erythema nodosum machen können, das knötchenartige, blau-rote , schmerzhafte Erythem, das meistens an den Schienbeinen auftritt: dazu gehören Salmonellen, Mykobakterien wie das Mycobacterium tuberculosis, Streptokokken, Yersinien und die Toxoplasmose.
Auch z.B. solche mit Roseolen wie Typhus, Paratyphus und das Fleckfieber.
Ich hab noch mehr, wer mag noch?
Zitat:*** Mein Lieblingstag ist heute ***

Antworten
#5
Liebe Gini,

Du und Deine tollen Ideen, ganz lieben Dank.

Ich hätte noch die Syphillis im Angebot ….."der Affe unter den Hautkrankheiten" , sie ist nicht namentlich für den Doc bei Erregernachweis zu melden . HP hat BV, aufgrund Par 24 , Par 7 und weil sie zu den sex. übertragbaren Krankheiten gehört.

Da fällt AIDS auch noch mit rein , bei den nichtnamentlichen meldepflichtigen Erregern für den Doc. Hier wäre als Hauterscheinung das Kaposchi-Syndrom zu sehen , das sind , bevorzugt an den Unterschenkeln auftretende rötlich-bläuliche Flecken , das tut weh und ist verdickt , wie ein Knoten. Das kann sich auf den ganzen Körper verteilen im weiteren Verlauf.

glg Anna
Antworten
#6
Ich trage mal zusammen, welche IfKHs schon (mit Namen) genannt wurde:

- AIDS
- Fleckfieber
- Gürtelrose
- Krätze
- Masern
- Paratyphus
- Röteln
- Scharlach
- Syphilis
- Toxoplasmose
- Typhus
- Windpocken

Ich ergänze noch: Herpes simplex, Borkenflechte, Dreitagefieber
Bonnie
Antworten
#7
Whoooow superklasse!

Schaut prima aus! Gibt es noch weitere Ideen?
Könnten wir noch irgendwelche "Erscheinungen" an oder auf der Haut beobachten?

LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten
#8
Der Hautmilzbrand fällt mir noch ein und die Beulenpest.

glg Anna
Antworten
#9
Ich ergänze noch

- Borreliose
- Geschlechtskrankheiten: Gonorrhoe, Herpes genitalis, Lymphgranuloma inguinale, Ulcus molle
- Läusebefall (keine Krankheit)
- Tularämie
- Haut-Tbc
- virusbedingte Häm. Fieber (evtl. Hauteinblutungen)
Bonnie
Antworten
#10
Guten Morgen ihr SUPERfleissigen Heart

tolle Zusammenstellung. Ich bin begeistert von euch !

Aber ich muss ja noch ein bisschen nerven Cool
Mir fehlt noch eine aus dem §6 - die mir evtl. auch schon bei der Inspektion auffallen könnte und auch aus dem 7er könnte man noch was zaubern. Habt ihr dazu noch eine Idee?

Ansonsten haben wir:
- AIDS
- Borreliose
- Erythema nodosum verursachende: z.B. Salmonellen, Mykobakterien (Mycobacterium tuberculosis), Streptokokken, Yersinien, Toxoplasmose
- Fleckfieber
- Gonorrhoe (bei welcher Verlaufsform, denn typisch wäre es im akuten Stadium nicht)
- Gürtelrose
- Herpes genitalis (nur genitalis?)
- Krätze
- Lymphgranuloma inguinale
- Masern
- Milzbrand der Haut
- Paratyphus
- Röteln
- Scharlach
- Syphilis
- Toxoplasmose
- TB an der Haut
- Tularämie
- Typhus
- Ulcus molle
- Verlausung
- VHF
- Windpocken

Ok - weiterführende Frage, wer Lust hat:
- in welchem Paragrafen des IfSG finde ich welche Krankheit?

Motivierende Grüße Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten
#11
Cholera macht keine direkten Hauterscheinungen, aber das Choleragesicht und die Exsikkose könnte man bei Inspektion evtl. erkennen.
Vielleicht auch der Ikterus bei Virushepatitis.
Bonnie
Antworten
#12
Hallo Bonnie,

gute Idee, nehmen wir doch einfach auch mit dazu:
- AIDS
- Borreliose
- Cholera (Exsikkose Zeichen)
- Erythema nodosum verursachende: z.B. Salmonellen, Mykobakterien (Mycobacterium tuberculosis), Streptokokken, Yersinien, Toxoplasmose
- Fleckfieber
- Gonorrhoe (bei welcher Verlaufsform, denn typisch wäre es im akuten Stadium nicht)
- Gürtelrose
- Herpes genitalis (nur genitalis?)
- Krätze
- Lymphgranuloma inguinale
- Masern
- Milzbrand der Haut
- Paratyphus
- Röteln
- Scharlach
- Syphilis
- Toxoplasmose
- TB an der Haut
- Tularämie
- Typhus
- Ulcus molle
- Verlausung
- VHF
- Virushepatitis
- Windpocken

Es gibt aber noch eine im 6er, die Hauterscheinungen zeigen kann.
Weiterhin viel Freude beim Knobeln.
LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten
#13
Vielleicht noch:
Lepra
Meningokokken-Sepsis (aber: das wäre aber schon eine Komplikation)
Mumps (allerdings: Anschwellen der Ohrspeicheldrüse)
Beulenpest
Ringelröteln (aber: keine MP, kein BV)
Bonnie
Antworten
#14
Die Meningokokken Sepsis steht ja auch als solche im 6er und muss unbedingt mit rein, Bonnie (y).
Zählt der Ikterus als Hauterscheinung? Dann z.B. die Malaria.
Die Diphterie kann - selten - auch als Hautdiphterie auftreten.
Und die Leptospiren können einen scharlachähnlichen Ausschlag machen.
Zitat:*** Mein Lieblingstag ist heute ***

Antworten
#15
Whow ihr habt echt geniale Ideen.

Wir nehmen den Ikterus einfach mal mit rein. Kommt ja wieder drauf an wie man "Hauterscheinung" definiert. Wir üben ja hier und darum können wir einfach mal breit mit rein nehmen, was wir alles an der Haut für Erscheinungen sehen können.

Also dann hätten wir:
- AIDS
- Borreliose
- Cholera (Exsikkose Zeichen)
- Diphtherie (Haut)
- Erythema nodosum verursachende: z.B. Salmonellen, Mykobakterien (Mycobacterium tuberculosis), Streptokokken, Yersinien, Toxoplasmose
- Fleckfieber
- Gonorrhoe (bei welcher Verlaufsform, denn typisch wäre es im akuten Stadium nicht)
- Gürtelrose
- Herpes genitalis (nur genitalis?)
- Krätze
- Lepra
- Leptospiren
- Lymphgranuloma inguinale
- Malaria
- Masern
- Meningokokken - Meningitis/Sepsis
- Milzbrand der Haut
- Mumps
- Paratyphus
- Pest (Beulen)
- Ringelröteln
- Röteln
- Scharlach
- Syphilis
- Toxoplasmose
- TB an der Haut
- Tularämie
- Typhus
- Ulcus molle
- Verlausung
- VHF
- Virushepatitis
- Windpocken

Es fehlt aber noch eine Kinderkrankheit oder sogar zwei, wenn man will.
Und wer möchte, kann ja mal dahinter schreiben, welche Krankheit in welchem § steht? Wäre eine gute Übung, um zu schauen, welche stehen im §6 und sind damit auch für uns als HP meldepflichtig?

Wir könnten auch mal überlegen, welche wir als klassische Hauterkrankungen sehen mögen oder welche wir eher anderen "Erscheinungen/Organen" vorrangig zuordnen wollen. Habt ihr Lust dazu oder vielleicht ist das auch etwas für eure Lerngruppen als Anregung.
Motivierende Grüße Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten
#16
Ich würde auch
Borkenflechte
Hand Fuß Erkrankung
Zu infektiösen Krankheit mit Hauterscheinungen zählen

Lg
Antworten
#17
Klar Borkenflechte, darauf hatte Gini bestimmt gewartet!
Bonnie
Antworten
#18
Jeaaah super. Die hat mir wirklich gefehlt.

Jetzt noch eine nicht sooo wichtige, aber gehört auch zu den Kinderkrankheiten. Macht schöne rote Bäckchen  Big Grin

LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten
#19
Darf ich mal fragen, ob man Aids in der Auflistung dazu schreibt? Oder hast du nur Mal alles gesammelt?

Aids ist ja nur eine infektiöse Erkrankung, die eine Immunschwäche macht. Das bedeutet ja nicht, dass es zu Hauterscheinungen kommt.
Sondern die Krankheiten, die auf Grund der Immunschwäche auftreten können (z.B. Kaposi Sarkom) macht dann die Hauterscheinung.

Oder liege ich falsch? *Kopfkratz*

Lg
Antworten
#20
Hi Birthe,

wir haben hier einfach mal wild drauflos geschrieben, was sich an der Haut zeigen kann. Es gab keine genaue Definition. (siehe weiter oben)

LG Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  Anamnese bei Infektionskrankheiten Gini 11 2.517 30.04.2015, 06:00
Letzter Beitrag: Gini
Exclamation Arbeitsgruppe Infektionskrankheiten geloeschtaufwunsch 2 1.152 16.04.2014, 13:54
Letzter Beitrag: geloeschtaufwunsch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: